Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Die Bundesratswahlen sind dir zu trocken? Dann helfen dir diese Tweets weiter 😂😂



Das Wichtigste zuerst: Viola Amherd wird die neue CVP-BundesrĂ€tin, Karin Keller-Sutter wurde fĂŒr die FDP gewĂ€hlt. 

Die Doppelersatzwahl ging speditiv von der BĂŒhne. Kaum Aufregung, man könnte fast schon sagen, es war ein bisschen langweilig. Zum GlĂŒck gibt es kreative Twitter-User, die die unspektakulĂ€ren Schweizer Bundesratswahlen mit etwas Humor wĂŒrzen. 

Zuerst mĂŒssen die wichtigsten Dinge geklĂ€rt werden: Wie zum Teufel schreibt man Chello-Sutto?

Ach ja, bitte wÀhlen Sie alle Bilder aus, die einen Bus zeigen, um zu beweisen, dass sie kein Roboter sind:

WÀhrenddessen gönnen sich die abtretenden BundesrÀte ein kleines Nickerchen:

Spesenritter gibt's auch im Parlament ...

Nicht fehlen dĂŒrfen: Die Namensspiele

Die Frisuren sind auch immer wieder ein Thema: 

Und ein grosses Problem zwischendurch: Welches ist herrgottnochmal der richtige Hashtag?

KKS freut's

Die wichtigste Frage des Tages zum Schluss 

Bevor wir's vergessen, doch noch ein bisschen Lob fĂŒr die speditive Schweiz:

(ohe)

Politikerin ohne Show-Effekte

abspielen

Video: srf

Bundesratswahlen 2018

Morgen gibt es 2 neue BundesrĂ€tinnen – mit dieser Grafik kannst du mitdiskutieren

Link zum Artikel

Nur ein grober Fehltritt kann Amherd und Keller-Sutter noch stoppen

Link zum Artikel

Kriegstreiber, Komplotte, Kopp: Diese 11 Bundesratswahlen seit 1848 ragen heraus

Link zum Artikel

Das Machtnetz von Bundesrats-Kandidatin Viola Amherd

Link zum Artikel

Bloss lauwarmer Support von der SVP – Heidi Z’graggen packt ihre Chance nicht

Link zum Artikel

So denkt Heidi Z’graggen ĂŒber den Migrationspakt, die EU und die «Ehe fĂŒr alle»

Link zum Artikel

Frauen sind die besseren MĂ€nner – auch fĂŒr den Bundesrat

Link zum Artikel

«Wir staunen nur noch»: CVP landet mit Frauenticket einen Überraschungscoup

Link zum Artikel

CVP und FDP prĂ€sentieren Zweierticket – das musst du ĂŒber die Bundesratskandidaten wissen

Link zum Artikel

Nur ein Mann nominiert – die Chancen fĂŒr drei Frauen im Bundesrat stehen gut

Link zum Artikel

«DÀ isch en Depp»: Bundesratskandidatin Heidi Z'graggen tappt in die Mikrofon-Falle

Link zum Artikel

Der CVP-Bundesrats-Talk war beste Werbung fĂŒr ein Frauenticket

Link zum Artikel

Nur Machtspielchen können Keller-Sutter noch stoppen

Link zum Artikel

Bundesratswahl: Klare Sache bei der FDP – Konfusion bei der CVP

Link zum Artikel

Keller-Sutters Rivalen geben reihenweise auf – woran sie trotzdem noch scheitern könnte

Link zum Artikel

Er ging mit einem LĂ€cheln: 4 Pointen, die JSA bei seiner Abschieds-PK gekonnt setzte

Link zum Artikel

Eine populÀre Strahlefrau mit kleinen Fehlern

Link zum Artikel

Schneider-Ammann war ein Chrampfer – der fragwĂŒrdige Entscheide traf

Link zum Artikel

Braucht es 3 Frauen im Bundesrat? 5 Dinge, die du nach dem DoppelrĂŒcktritt wissen musst

Link zum Artikel

Reines Frauenticket? Das sagt FDP-Chefin Gössi ĂŒber die Nachfolge von Schneider-Ammann

Link zum Artikel

CVP will mindestens eine Frau ins Bundesrats-Rennen schicken

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklĂ€rt, was er vom Feminismus hĂ€lt

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klĂ€ren dich rechtzeitig fĂŒrs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt wĂ€hrend 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefĂ€hrliche iOS-LĂŒcke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

PrĂŒgelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im MilitĂ€r – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik sÀen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir mĂŒssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakulĂ€res Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und GĂŒsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte PĂ€sse in GraubĂŒnden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die DĂ€monen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequÀlt

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief lÀuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur fĂŒr Rot-GrĂŒn ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-RĂ€tsel macht gerade alle verrĂŒckt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthĂŒllt sechs SicherheitslĂŒcken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefĂ€hrlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese LĂ€nder sind die grössten UmweltsĂŒnder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lĂ€stert ĂŒber «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Raudrhar 05.12.2018 19:08
    Highlight Highlight Zu den Aussprache- Tweets ^^
    Benutzer Bild
  • R4ZKO 05.12.2018 12:23
    Highlight Highlight ...bin ich der Einzige der die Namens-Alliteration ‚KKS‘ automatisch mit King Kool Savas verbindet? War heute ne coole Schlagzeile : KKS in den Bundesrat gewĂ€hlt... und ich kurz so ‚yeah‘!
    • AskLee 05.12.2018 13:44
      Highlight Highlight Absolut, das und LMS ist auch Savas' kĂŒrzel
    • keplan 05.12.2018 14:07
      Highlight Highlight RAZKO nein bist du nicht
    • p4trick 05.12.2018 14:11
      Highlight Highlight hu de fag isch Savas?

Gratis-Kita: SP-Wermuth will Familien helfen – mit einem umstrittenen Vorschlag

Der Aargauer SP-Nationalrat Cédric Wermuth will die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern. Deshalb verlangt er in einem Vorstoss, dass der Zugang zu KindertagesstÀtten vereinfacht wird.

Der Aargauer SP-Nationalrat CĂ©dric Wermuth will, dass Bund und Kantone die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern und gemeinsam fĂŒr ein Angebot an familienexterner Betreuung sorgen, das dem tatsĂ€chlichen Bedarf entspricht. Die Idee sei, dass tiefe und mittlere Einkommen keine direkten BeitrĂ€ge mehr bezahlen, so Wermuth.

In seiner parlamentarischen Initiative verlangt er, dass sich Bund, Kantone und Arbeitgeber angemessen an den Kosten beteiligen. «Das Gesetz mĂŒsste den 


Artikel lesen
Link zum Artikel