Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zuger Sex-Affäre und kein Ende: Spiess-Hegglin zeigt Vize-Chef der «Weltwoche» an



Immer noch rumort es in der Zuger Sex-Affäre. Wie jetzt bekannt wird, hat die Zuger Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin den stellvertretenden Chefredaktor der «Weltwoche» bei der Zürcher Staatsanwaltschaft wegen Ehrverletzungsdelikten angezeigt. Sie beanstandet einen Artikel vom vergangenen September.

Es gehe um eine strafbare Handlung gegen die Ehre, bestätigte Spiess-Hegglin am Sonntag gegenüber der Nachrichtenagentur sda eine Meldung der «NZZ am Sonntag». «Ob der Straftatbestand eher Ehrverletzung oder Verleumdung ist, soll die Staatsanwaltschaft klären», sagte die Zuger Kantonsrätin.

ARCHIVE --- ZUR RUECKTRITTSMELDUNG JOLANDA SPIESS-HEGGLINS VOM AMT ALS CO-PRAESIDENTIN DER GRUENEN KANTON ZUG, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILD ZUR VERFUEGUNG --- Die Zuger Kantonsraetin Jolanda Spiess-Hegglin am Donnerstag 29. Januar 2015 vor dem Regierungsgebaude von Zug, in dem der Zuger Kantonsrat tagt. Wie die Neue Luzerner Zeitung heute Mittwoch, 7. Oktober 2015, meldet, tritt Jolanda Spiess-Hegglin von ihrem Amt als Co-Praesidentin der Gruenen des Kantons Zug zurueck.  (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Spiess-Hegglin ist wegen der Affäre nicht mehr bei den Grünen.
Bild: KEYSTONE

Konkret geht es um den am 29. September in der Wochenzeitung erschienenen Artikel «Die fatalen Folgen eines Fehltritts». Dort hatte Autor Philipp Gut unter anderem geschrieben, Spiess-Hegglin habe SVP-Kantonsrat Markus Hürlimann «planmässig falsch beschuldigt». Damit mache der Autor sich strafbar, sagte Spiess-Hegglin.

Spiess-Hegglin ist jetzt bei der Piratenpartei

Die Politikerin sorgt seit über einem Jahr für Schlagzeilen. Am Morgen nach der Landammannfeier im Dezember 2014 war sie gemäss eigenen Angaben ohne Erinnerungen an den vorigen Abend und mit Unterleibschmerzen ins Spital gegangen. Ihr Kantonsratskollege Markus Hürlimann (SVP) geriet darauf in den Verdacht, sie mit K.-O.-Tropfen gefügig gemacht zu haben.

Der Zuger SVP-Kantonsrat Markus Huerlimann vor der Medienkonferenz zur

Markus Hürlimann.
Bild: KEYSTONE

Hürlimann hatte dies stets in Abrede gestellt. Es habe zwar eine Annäherung gegeben, diese sei jedoch einvernehmlich gewesen. Rechtlich ist die Affäre abgeschlossen. Das Strafverfahren gegen den SVP-Politiker wurde im vergangenen September eingestellt.

Spiess-Hegglin politisiert neu bei der Piratenpartei Zentralschweiz, wie sie vor einer Woche mitgeteilt hatte. Die ehemalige Kantonsrätin der Alternativen/die Grünen hatte Ende Dezember ihren Parteiaustritt erklärt. Die Ereignisse rund um ihre Person hätten auch die Partei sehr belastet, begründetet sie ihren Entschluss. (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Mujinga Kambundji spannt auf Mauritius aus

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Mujinga Kambundji spannt auf Mauritius aus

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Mujinga Kambundji spannt auf Mauritius aus

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

31
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
31Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • alessandro 18.01.2016 07:09
    Highlight Highlight ich wundere mich immer noch, dass die paar drohungen bewirkt haben, dass vice den artikel damals nicht gebracht hat. so wurde er nur kleinflächig durch die piratenpartei veröffentlicht. da standen nämlich noch ganz andere details zur besagten nacht drin.
    und dass die weltwoche mal angezeigt wird ist fest von dieser einberechnet.
  • Yolo 18.01.2016 06:21
    Highlight Highlight Zum Glick ist nicht das Volk (ihr) Richter! und seien wir mal ehrlich, die Weltwoche, eine Zeitung deren neusten Streich war Göbbels rein zu waschen, wird bestimmt genügen Fleisch am Knochen haben um erfolgreich Verklagt zu werden.
    • Yolo 18.01.2016 14:48
      Highlight Highlight Stimmt, Göring, macht den Sachverhalt aber auch nicht besser ;-)
  • Martiis 18.01.2016 01:30
    Highlight Highlight In der Wochenzeitung erschienen, klingt als wäre er in der WOZ erschienen.
  • Spooky 18.01.2016 00:21
    Highlight Highlight Bravo. Die Frau hat Mut. Sie lässt sich nichts gefallen. Sie wehrt sich. Sie lässt sich nicht einschüchtern von der geballten Ladung von Beschimpfungen in den Medien. Diese Frau verdient Respekt.
  • rolf.iller 17.01.2016 21:47
    Highlight Highlight Die Piratenpartei geht wie in Deutschland unter als Sammeltopf für alle komischen Vögel, die sonst nirgendwo mehr unterkommen. Schade!
  • The Firefighter 17.01.2016 20:09
    Highlight Highlight Sie soll es doch einfach gut sein lassen. Das verkommt bzw. ist bereits eine einzige Farce.
  • Mnemonic 17.01.2016 19:56
    Highlight Highlight Also wer von uns hier WEISS denn nun wirklich was da GENAU passiert ist, hm?
    • The Firefighter 17.01.2016 20:47
      Highlight Highlight Ich nicht. Und ehrlich gesagt - ich will es auch gar nicht genau wissen. Wobei bei ihrer Klage geht es ja auch gar nicht darum, was in der besagten Nacht geschah.
  • koks 17.01.2016 18:45
    Highlight Highlight auf gehts ins 2016, neue season mit spiess-hegglin.
    S02E01.
    was ist eigentlich mit den anderen beteiligten passiert, von denen hören wir ja gar nichts mehr?
  • Fonzie 17.01.2016 18:29
    Highlight Highlight Ich plädiere für einen Poll! Die User sollen abstimmen können, ob Watson die Berichterstattung weiterführen soll.
    • Asmodeus 18.01.2016 07:13
      Highlight Highlight Ich unterstütze den Antrag.

      Aber gerne zu jedem Thema so einen Poll.
  • energywolf 17.01.2016 18:21
    Highlight Highlight Ist wie eine Katze mit sieben Leben, einfach nicht (Mund)tot zu kriegen!
    • Jaklar 17.01.2016 22:24
      Highlight Highlight Zum glück
  • _mc 17.01.2016 16:58
    Highlight Highlight wegen köln heulen & poltern, aber gleichzeitig hier in den comments einer frau das recht auf anzeige (sei es nur wegen verleumdung) absprechen..?!
    • Andi Amo 17.01.2016 18:22
      Highlight Highlight Wer sagt denn, dass das die selben Leute sind?
    • atomschlaf 17.01.2016 18:49
      Highlight Highlight @_mc: Natürlich hat sie das Recht eine Anzeige zu machen. Die Frage ist vielmehr, weshalb die Öffentlichkeit, dies zwingend erfahren muss...
    • Martiis 17.01.2016 20:07
      Highlight Highlight @Andi Amo, wenn man sich mal die Kommentare zu den beiden Themen (inkl. likes und dislikes) auf Blick und 20min anschaut und davon ausgeht, dass sich die Leute, die sich da tummeln nicht immer komplett austauschen, sind es zu einem Grossteil dieselben.
  • Frausowieso 17.01.2016 16:45
    Highlight Highlight Lasst doch dieser Frau endlich ihre Privatsphäre. Es ist fraglich, ob die Berichterstattung hier noch angebracht ist.
    • Jaklar 17.01.2016 22:26
      Highlight Highlight @jaing: was die presse berichtet kann sie aber nicht gross beinflussen
  • The Destiny // Team Telegram 17.01.2016 15:59
    Highlight Highlight Wie konnten die Piraten Sie nur aufnehmen TT , so eine schadet der Reputation ...
    • The Destiny // Team Telegram 17.01.2016 19:41
      Highlight Highlight Könnten sich die Blitzer bitte ein wenig erklären :) ?
    • der nubische Prinz 17.01.2016 20:56
      Highlight Highlight Welche Reputation haben die Piraten denn? :) Habe bis jetzt noch nicht viel gutes über diese inhaltslosen "Internetliberalen" gehört.
    • Macke 18.01.2016 01:02
      Highlight Highlight @Destiny: Was an dem Leistungsausweis von ihr magst du denn nicht? Oder urteilst du über ihre Kompetenz allein aufgrund der Berichterstattung um die Landammansfeier?
    Weitere Antworten anzeigen
  • ferox77 17.01.2016 15:47
    Highlight Highlight Diese Frau spielt immer noch die wichtigste Rolle in der ganzen Affäre. Denn sie markiert immer persönlich den Punkt, wo man nicht noch tiefer fallen kann.
    • der nubische Prinz 17.01.2016 16:08
      Highlight Highlight Ich halte es nicht für angebracht einfach so über sie zu urteilen. Ob KO Tropfen im Spiel waren oder nicht ist nicht von Relevanz. Aber die Vorverurteilungen durch gewisse Medien ist schlimm.
    • Frausowieso 17.01.2016 16:42
      Highlight Highlight Waren Sie an dem Abend im Zimmer dabei? Oder woher nehmen Sie Sich das Recht heraus, so über diese Frau zu urteilen? Es ist ihr gutes Recht sich gegen die Weltwoche zu wehren. Es wäre an den Medien, nicht mehr über jeden Schritt der Frau zu berichten.
    • TheMan 17.01.2016 17:39
      Highlight Highlight der Nubische Prinz die Vorverurteilung hat mit der Vorverurteilung der Medien von Herrn Hürlimann angefangen. Sogar sie hat da mitgemacht. Das gleiche ist mit Sepp Blatter passiert. Sozusagen eine Anklage und Verurteilung ohne Beweise durch die Medien.
    Weitere Antworten anzeigen

Auch in der Schweiz gibt es Tierversuche an Hunden – diese 3 Dinge musst du wissen

Der Bericht über ein deutsches Labor, das Tiere verenden lässt, schockiert. Wie sieht es mit den Tierversuchen in der Schweiz aus? Diese 3 Dinge musst du wissen.

Die Bilder von blutverschmierten Kachelböden und Hunden, die mit verstörtem Blick im Käfig sitzen, erschüttern. Sie stammen aus dem deutschen Tierversuchslabor LPT und wurden von einem Tierschützer, der sich als Pfleger eingeschleust hat, aufgenommen.

Nach Medikamententests würden sie sich selbst überlassen, berichtet er: «Man hat sie nicht erlöst, sondern sterben lassen.» Laut Berichten habe das Labor gegen die internationalen Tierschutz-Bestimmungen verstossen. Derzeit wird gegen das …

Artikel lesen
Link zum Artikel