Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
DOK - Generalstreik
Dreharbeiten im Ständerats-Saal im Bundeshaus in Bern vom 28.6.2017


Copyright: SRF/Severin Nowacki
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.

Schauspieler Ralph Gassmann als Streikführer Robert Grimm. Bild: srf / Severin Nowacki

Darum laufen diese SPler in historischen Kostümen im Bundeshaus herum

Im April 2018 strahlt das SRF eine «Doku-Fiktion» aus, welche die Schweiz während der dramatischen Tage des Landesstreiks von 1918 zeigt. Bei Dreharbeiten im Bundeshaus waren auch amtierende Nationalräte dabei – als Statisten.



SRF dreht Dokumentarfilm über den Generalstreik – Parlamentarier mittendrin

(cbe)

Wie Streikführer Robert Grimm wegen Selbstüberschätzung stolperte

«Wein doch!»: Unser Video des Tages

abspielen

Video: watson/Chantal Stäubli, Emily Engkent

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

17
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • dding (@ sahra) 30.06.2017 18:29
    Highlight Highlight Inwiefern Steruergelder verschwendet werden?
  • seventhinkingsteps 30.06.2017 11:52
    Highlight Highlight Damals gab es noch sowas wie eine Arbeiterbewegung in der Schweiz
  • Karl Marx 30.06.2017 11:36
    Highlight Highlight Passt doch. Historische Ideologie und historische Kleidung.
    • El Vals del Obrero 30.06.2017 12:49
      Highlight Highlight Dank dieser historischen Ideologie musst du heute in der Regel nur 42 Stunden arbeiten.

      Oder wären dir 60 lieber?
    • Karl Marx 30.06.2017 13:09
      Highlight Highlight Von der 42 Stunden arbeite ich 21 Stunden um staatlich aufgezwungene Steuern und Abgaben zu zahlen. Ich würde lieber nur 21 Stunden arbeiten.
    • El Vals del Obrero 30.06.2017 13:22
      Highlight Highlight Dank diesen Steuern kannst du jetzt überhaupt erst lesen und schreiben und hier Kommentare hinterlassen.

      Sonst musst du dich halt aus der Gesellschaft ausklinken und als Aussteiger auf eine eigene Insel ziehen, wo es keine anderen Menschen gibt. Oder in z.B. nach Somalia auswandern, wo es praktisch keinen bösen Staat gibt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • ProfKim 30.06.2017 11:01
    Highlight Highlight Natürlich sind die SP-Politiker Statisten. Was sollen die Guten den sonst tun? Etwa Arbeiten? Ach komm schon, Watson 😀
    • Fabio74 30.06.2017 13:27
      Highlight Highlight Setz deinen Aluhut auf
    • Grabeskaelte 30.06.2017 20:09
      Highlight Highlight Ach und die SVP Politiker arbeiten? Ach neee die lassen arbeiten und würden bei unfolgsamen Arbeitern auch heute noch am liebsten das Gewehr einsetzen...
  • Thinktank 30.06.2017 10:13
    Highlight Highlight Sie haben das Zeitalter gefunden, wo sie hinpassen.
    • Makatitom 30.06.2017 10:46
      Highlight Highlight bei der $SVP wäre das ja 1291, da sind die Sozis schon einiges weiter
    • Fabio74 30.06.2017 13:26
      Highlight Highlight Immerhin Blocher blieb im 13. Jahrhundert stehen
  • El Vals del Obrero 30.06.2017 09:10
    Highlight Highlight Den Streikenden von 1918 können wir sehr dankbar sein.

    Heute wäre so etwas leider undenkbar. Statt dass die kleinen Arbeiter und Angestellten zusammenstehen und nach oben aufbegehren, suchen sie die Schuldigen weiter unten und prügeln auf die Sündenböcke ein, die man ihnen präsentiert.

    Manche Forderungen, für die mutige Leute früher ihr Leben riskierten, könnten heute per Initiave erreicht werden. Nur will die Mehrheit gar keine Verbesserungen mehr, die eingepflanzte Angst ist zu gross.
    Ich frage mich, wie lange es noch geht, bis es eine Initiave zur Reduktion von Ferien etc. gibt.
  • Str ant (Darkling) 30.06.2017 08:33
    Highlight Highlight Die SP würden sich tatsächlich gut daran tuen sich ihrer Wurzeln zu besinnen!

Nationalrat stimmt Flugticketabgabe zu

Der Nationalrat stimmt der Einführung einer Flugticketabgabe zu. Er hat am Donnerstag eine Motion mit dieser Forderung mit 112 zu 61 Stimmen bei 10 Enthaltungen angenommen. Im Zusammenhang mit dem CO2-Gesetz hatte er eine CO2-Abgabe letzten Dezember noch abgelehnt.

Die Motion stammt vom Berner GLP-Nationalrat Jürg Grossen. Es werde geflogen, als gäbe es kein Morgen, sagte er. Verantwortlich dafür seien unter anderem die tiefen Preise. «Die Zeit ist reif für mehr Kostenwahrheit im …

Artikel lesen
Link zum Artikel