Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Francine Jordi während der «Silvestershow» am 30. Dezember 2017. Da musste sie bereits eine Perücke tragen. Bild: APA/APA

Schlagerstar Francine Jordi hatte Brustkrebs

10.04.18, 23:55 12.04.18, 09:11


Die Schlagersängerin Francine Jordi hatte Brustkrebs. Die Diagnose erhielt die 40-Jährige bereits im Mai 2017. In einem Interview im «Blick» sagt sie, das sei für sie ein Riesen-Schock gewesen. 

Sie wurde danach operiert und der Tumor, der sich in einem frühen Stadium befunden habe, konnte vollständig entfernt werden. Nach der Operation unterzog sie sich im Spät-Sommer einer mehrmonatigen Chemotherapie mit anschliessender Bestrahlungstherapie. 

Von dem Krebs habe nur ihre Familie und ihr Manager gewusst, sagte Jordi im «Blick»-Interview. Gegen aussen hat sie sich nichts anmerken lassen und mit gewohnt fröhlicher Manier trat sie weiter in diversen Shows auf und moderierte Ende Dezember die mehrstündige «Silvestershow». 

Eine Perücke getragen

Während diesen Auftritten habe sie eine blonde Perücke tragen müssen, sagt Jordi. Ihr Manager Wolfgang Max Kaminski sagt: «Das war eine sehr, sehr schwere Zeit für Francine.»

Für Jordi waren diese Auftritte aber nicht nur eine anstrengende Tortur. Im Gegenteil. Jedes Konzert, jede Fernsehsendung und jede Begegnung mit den Fans hätten ihr «unglaublich viel Kraft gegeben und mich durch diese Zeit getragen», sagt sie im «Blick». (sar)

Diese Promi-Frauen haben den Kampf gegen den Krebs gewonnen

Das könnte dich auch interessieren:

Fertig mit Rosinenpicken: Es ist Zeit, dass auch Frauen bis 65 arbeiten

Das absurdeste Museum der Welt und wir waren da – und bereuen es jetzt noch

«Pöbel-Sina» scheitert bei «Wer wird Millionär» an dieser super einfachen Frage – und du?

«Wieso sagen Schweizer gemeine Dinge über meine Schwester?»

Warum das Kämpfchen gegen Netzsperren erst der Anfang war

33 unfassbar miese Hotels, die so richtig den Vogel abgeschossen haben

Eine Szene – viele Wahrheiten 

Diese 7 Zeichnungen zeigen dir, wie es am Open Air wirklich wird

Wegen hoher Verletzungsgefahr: Diese Sportarten mögen Versicherungen gar nicht

15 Jahre ist es her: Das wurde aus den «DSDS»-Stars der 1. Stunde

Du weisst noch nicht, wem du an der WM helfen sollst? Hier findest du DEIN Team!

präsentiert von

Die ausgefallensten Hotelzimmer der Schweiz

Anschnallen bitte! So sieht der Formel-E-Prix von Zürich aus der Fahrerperspektive aus

Diese 18 genialen Cartoons über die Liebe und das Leben haben uns kalt erwischt 😥😍

Diese Frau stellt absurde Promi-Fotos nach – 17 Lektionen, die wir von ihr lernen

Plastik ist das neue Rauchen – wie ein Material all seine Freunde verlor

Was vom Bordmenü übrig bleibt – das kannst du gegen den Abfallwahnsinn im Flugzeug tun

Unerträgliche Regelschmerzen: Melanies Kampf gegen Endometriose

Diese 19 Fails für bessere Laune sind alles, was du heute brauchst

Als muslimische Piraten Europäer zu Sklaven machten 

Die Bernerin, die für den Sonnenkönig spionierte

Shaqiri ist der «dickste» Feldspieler – und 9 weitere spannende Grafiken zur Fussball-WM

13 seltsame Dinge, die uns am Trump-Kim-Gipfel aufgefallen sind

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
12
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • JackMac 11.04.2018 14:17
    Highlight Hammer Performance Franzl !! Starke Frau!
    Ausserdem sieht sie mit braunen kurzen Haaren so super aus !!
    Alles Gute für die nächsten 55 Jahre!
    6 1 Melden
  • alessandro 11.04.2018 09:47
    Highlight Wer sich selber einer solchen Behandlung aussetzen musste oder zumindest eine nahe Person begleitet hat, der weiss, wieviel eine Chemo- und Strahlentherapie an Substanz kostet. Umso toller, dass die Frau ihre grosse Passion mit einem Lächeln weiterführen kann.
    Bravo von mir!
    19 3 Melden
  • Alterssturheit 11.04.2018 08:16
    Highlight Man mag ihre Musik oder nicht. Aber sie macht alles sehr professionell und mit viel Engagement. Hatte sie mal an einem Firmenanlass erlebt, sie war der Hauptact des Abends und hat die Bude wirklich zum "wackeln" gebracht.
    Alles Gute Francine !
    29 3 Melden
  • Graustufe Rot 11.04.2018 06:55
    Highlight Die Zeit "danach" hat ja schon begonnen! Weiterhin viel Erfolg!
    37 2 Melden
  • Bombenjunge 11.04.2018 00:33
    Highlight Viel Kraft wünsche ich.
    Du wirst wieder gesund.
    ❤️🌹
    73 6 Melden
  • kleiner_Schurke 11.04.2018 00:25
    Highlight Ich wünsch dir viel Kraft Francine!
    89 6 Melden
  • Restseele 11.04.2018 00:16
    Highlight Bin zwar gar kein Fan von ihr, aber Chapeau! Sie verbreitet weiter gute Laune und lässt sich nichts anmerken. Diese Charakterstärke hat nicht jeder. Ein echter Profi. Aus meiner Sicht hat sie bei mir mindestens 100 Pluspunkte gewonnen. Ich wünsche ihr Glück und Gesundheit.
    133 18 Melden
    • fotzelschnitte 11.04.2018 07:32
      Highlight Man macht also Pluspunkte, wenn man sich seine Erkrankung nicht anmerken lässt und weiterhin funktioniert und gute Laune verbreitet.....da zieht man den Hut.
      Nicht wie so viele andere, denen es dreckig geht und die Schmerzen haben.....die sind lästig, damit geht man anderen nur auf die Nerven.
      Steht auch öfters in Todesanzeigen : "hat seine Krankheit tapfer ertragen"
      ......muss man seine Krankheit tapfer und mit guter Laune ertragen um das Mitgefühl und den Respekt seiner Mitmenschen zu verdienen ?
      ....und was hat das mit Charakterstärke zu tun ?
      34 22 Melden
    • Graustufe Rot 11.04.2018 08:58
      Highlight @fotzelschnitte. Nein, muss man nicht. Man muss nicht immer tapfer sein und Alles überspielen. Aber ich gönne es jedem, der noch genug Kraft aufbringen kann zum Kämpfen und zwischendurch trotzdem lacht! Wenn der Krebs nicht gestreut hat, besteht ja auch sehr viel Grund zum Optimismus.
      32 4 Melden
    • Pantoufle 12.04.2018 07:57
      Highlight @fotzelschnitte: Sie wissen ja nicht, wieviel Kraft es kostet: die riesige Müdigkeit überwinden, der andauernden Nausea entgegenzustehen, auch mit Medikamenten. In dieser Zeit kann bis anhin alles alltägliche zur Herausforderung werden. Während der Bestrahlung täglich bereit zu sein, dann nach einiger Zeit die Schmerzen und noch mehr Müdigkeit hinzunehmen. Und trotz all dem einen guten Job zu machen: ja, da macht man Pluspunkte. Ich zolle Frau Jordi allen Respekt für diese Leistung und den Entscheid, diesen Weg zu gehen, denn man entscheidet sich freiwillig für oder gegen die Behandlung.
      3 1 Melden
    • Baccara 12.04.2018 08:04
      Highlight Abbaio - ich weiss nicht genau, ob Francine nur wegen des Optimismus' so gelächelt hat oder vorallem wegen dem Showbusiness...
      2 0 Melden
    • pierolefou 12.04.2018 11:35
      Highlight Bin zu 100 Prozent mir deinem Kommentar einverstanden.
      0 0 Melden

SP-Politiker Wermuth fordert Regeln für Schamlippen-OPs

Die Verkleinerung der Schamlippen ist der am stärksten wachsende OP-Trend der Welt. Das schockiert SP-Politiker Cédric Wermuth. Er fordert mehr Transparenz vom Bund. 

Die Schönheitsindustrie boomt – der Wunsch nach vermeintlicher Perfektion macht auch vor dem Intimbereich nicht Halt. Immer mehr Frauen lassen sich die Schamlippen operativ verkleinern. Der Eingriff ist umstritten. Nun wird er sogar im Bundeshaus diskutiert.

Am Dienstag reichte SP-Nationalrat Cédric Wermuth einen Vorstoss mit dem Titel «Zunahme von kosmetischen Operationen, insbesondere Labioplastik» im Parlament ein. Darin stellt Wermuth dem Bundesrat Fragen wie: «Auf was führt er den …

Artikel lesen