Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So sieht der neue Zug aus, der über die Gotthard-Panoramastrecke fährt



Als «Blickfang» bezeichnet die SBB den Zug, der künftig auf der Gotthard-Panoramastrecke verkehrt. Ab Ende 2020 wird die SOB, die im Juli 2017 mit der SBB einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichnete, die Linie über die Gotthard-Panoramastrecke betreiben und vermarkten. 

Neu fährt die Linie von Basel bzw. Zürich durchgehend über die Gotthard-Panoramastrecke nach Locarno. Gebaut wurde der «Traverso» von Stadler Rail. Mit bis zu 160 km/h wird er in Zukunft die Passagiere befördern. 

Aber genug der Worte, lassen wir die Bilder sprechen: 

Der Flirt «Traverso», der künftig auf der Gotthard-Panoramastrecke verkehrt, ist ein Blickfang. Die SOB und Stadler haben den neuen Fernverkehrszug der SOB heute an der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik InnoTrans in Berlin im Co-Branding SOB-SBB vorgestellt.  (Bild: SBB)

bild: sbb

Der Flirt «Traverso», der künftig auf der Gotthard-Panoramastrecke verkehrt, ist ein Blickfang. Die SOB und Stadler haben den neuen Fernverkehrszug der SOB heute an der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik InnoTrans in Berlin im Co-Branding SOB-SBB vorgestellt.  (Bild: SBB)

bild: sbb

Der Flirt «Traverso», der künftig auf der Gotthard-Panoramastrecke verkehrt, ist ein Blickfang. Die SOB und Stadler haben den neuen Fernverkehrszug der SOB heute an der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik InnoTrans in Berlin im Co-Branding SOB-SBB vorgestellt.  (Bild: SBB)

bild: sbb

(ohe)

Der CO2-Fussabdruck von Herr und Frau Schweizer ist massiv

abspielen

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

25
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

74
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

40
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

40
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

19
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

118
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

25
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

74
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

40
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

40
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

19
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

118
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

17
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Caturix 20.09.2018 13:57
    Highlight Highlight Einheitshbrei. Die Züge sehen alle gleich aus. Früher war nicht alles besser aber das Design der Züge schon.
  • Turrdy 20.09.2018 09:55
    Highlight Highlight Der neue VoralpenExpress also. Hoffentlich gibts nun Steckdosen. Der alte hatte keine einzige (!) im ganzen Zug.
  • c_meier 20.09.2018 08:50
    Highlight Highlight die Farbe aussen ist etwas gewöhnungsbedürftig, da die SBB normalerweise weisse Wagen hat
    aber wichtig ist ja, dass der Zug zuverlässig fährt, was bei einem Stadler sicher der Fall sein dürfte.
    • Ohniznachtisbett 20.09.2018 09:03
      Highlight Highlight Die Züge wurden von der Südost-Bahn geordert. SBB steht nur auch drauf, weil die Gotthardstrecke in Kooperation betrieben wird, während die SOB den "Traverso" auch als VoralpenExpress einsetzen wird.
  • Grave 20.09.2018 08:39
    Highlight Highlight Irgendwie erinnert mich dieser zug an Ironman. Heisst der ingenieur züfällig Tony Stark ? 😀
    • dot.hannah.b 20.09.2018 10:07
      Highlight Highlight Wollte herzen aber daumen hats verpeilt 🙈
    • Coppoletti 20.09.2018 12:22
      Highlight Highlight War auch mein erster Impuls: coool, Iron Man als Zug! Wusste gar nicht, dass Disney/Marvel mit der SBB eine Marketing-Kooperation eingegangen ist... Jarvis, full speed ahead!
  • Menü 1 mit Suppe 20.09.2018 08:17
    Highlight Highlight Eigentlich ein sehr schicker Zug, schade gibts keine Panoramafenster. Wenn nicht auf dieser Strecke, wo sonst?
  • Evan 20.09.2018 08:13
    Highlight Highlight Sollten auf einer Panorama-Strecka nicht etwas grössere Fenster eingebaut werden?
    • El Vals del Obrero 20.09.2018 08:39
      Highlight Highlight Noch besser wären Fenster, die man öffnen könnten und weniger stark getönt werden.

      Aber es ist halt der Zeitgeist, dass ÖV-Fenster von aussen möglichst schwarz wirken sollen und zweistellige Prozentzahlen des Bahnenergieverbrauchs für den Klimaanlagenwahn draufgehen.
    • Ohniznachtisbett 20.09.2018 09:04
      Highlight Highlight Die Fenster sind sehr gross. Man sieht es nicht ganz so gut weil getönt. Ein wirklich sehr schöner Zug. (Durfte ihn schon in live sehen und auch drin sitzen)
  • Baba 20.09.2018 07:22
    Highlight Highlight Ein guter Entscheid, die historische Bergstrecke beizubehalten - und die Reise wieder attraktiver zu gestalten 👏🏼👏🏼👏🏼 Schade, dass es noch zwei Jahre bis dahin dauert 😉

    Die Zugspitze des Traverso erinnert an ein Wespengesicht, sieht wirklich speziell aus. Mir gefällt er und ich freue mich auf die erste Reise damit. Der Weg ist das Ziel.
  • Merida 20.09.2018 07:19
    Highlight Highlight Sieht mir sehr nach einem S-Bahn Verschnitt aus. Hoffentlich ist er nicht ganz so unbequem, geht es doch um eine sehr lange Strecke von Basel nach Locarno...
    • jellyshoot 20.09.2018 07:43
      Highlight Highlight dachte ich mir auch. die neuen züge sind leider allgemein nicht mehr bequem und zu eng
  • El Vals del Obrero 20.09.2018 07:05
    Highlight Highlight Man muss ein bewährtes Angebot nur abschaffen, dann kann man es ein paar Jahre später mit grossem Tamtam als "neu" wieder einführen.

    Trotzdem erfreulich, dass das Umsteigen in Erstfeld wieder wegfällt und Locarno nicht mehr nur von der S-Bahn bedient wird.

    Und das nur dank dem Druck durch die SOB.
    • Fabio74 20.09.2018 13:05
      Highlight Highlight @hoppla Die SBB besitzen am Gotthard eine Fernverkehrskonzession.
      Da kann man nicht einfach mal die Arbeit verweigern
    • El Vals del Obrero 20.09.2018 15:43
      Highlight Highlight @Hoppla!: Es werden ja keine neuen Verbindungen eingeführt. Einziger Unterschied ist, dass man wieder nicht mehr in Erstfeld umsteigen muss. Das sollte doch einigermassen kostenneutral sein oder dank höherer Auslastung durch besseres Angebot sogar günstiger.

«Bin nudelfertig»: SBB-Personal leidet wegen Schüttelzug unter gesundheitlichen Problemen

Der Bombardier-Schüttelzug der SBB kommt nicht zur Ruhe. Wie watson-Recherchen zeigen, leidet das Zugpersonal wegen der Erschütterungen an gesundheitlichen Problemen. Bereits mussten sich Zugbegleiter dispensieren lassen. Ein Software-Update soll für Stabilisierung sorgen. Auf einer Testfahrt ist davon aber wenig zu spüren.

Kaum fährt der Interregio 13 Zürich – St.Gallen – Chur aus der Perronhalle des Zürcher Hauptbahnhofs, fängt der Zug an zu schütteln. Als der brandneue SBB-«Superzug» FV-Dosto über das Aussersihler Viadukt und die Limmat rollt, beginnen selbst die Sitzlehnen zu vibrieren. Das Oberdeck schaukelt, ruckelt unvermittelt nach links, nach rechts.

Für die Passagiere sind die Vibrationen unangenehm. Richtig leiden aber die SBB-Zugbegleiterinnen und Zugbegleiter unter dem Schüttelzug, die während ihrer …

Artikel lesen
Link zum Artikel