DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zugunfall in Landquart GR: Güterzug rammt Güterwagen – drei Wagen entgleist



Ein 1600 Tonnen schwerer Güterzug mit Tankwagen ist am Donnerstag in Landquart GR seitlich in einen stehenden Kühlgüterwagen geprallt. Drei Güterwagen, einer mit 80'000 Litern Dieselöl beladen, entgleisten. Verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich kurz nach acht Uhr morgens im Landquarter Industriegebiet, wie die Polizei mitteilte. Der Zug war auf Industriegeleisen unterwegs, um Dieselöl abzuladen. Weil eine Weiche falsch gestellt war, bog er ab und geriet auf das Parallelgleis.

Dort kollidierte ein Tankwagen mit dem abgestellten Kühlgüterwagen und schob diesen in einen weiteren Güterwagen. Die drei Wagen entgleisten. Ineinander verkeilt blieben sie in Schräglage stehen.

Am Donnerstagmorgen (30.04.15) kam es um 08.30 Uhr Höhe Sägenstrasse Ried bei Landquart zu einem Bahnunfall. Verletzt wurde niemand.  Bei der Kollision entgleisten Zysternenwagen, die mit Dieseloel gefüllt sind.  Die Feuerwehr Landquart musste für das Sichern sowie das Umpumpen aufgeboten werden.  Weitre Infos folgen durch die Kapo Graubünden.

Die Unfallwagen bleiben in Schräglage. bild: newspicture.ch

Der mit Dieselöl gefüllte Tankwagen musste von Bahnspezialisten gesichert werden, damit die Ladung auf Tanklaster umgepumpt werden konnte. Die Bergungsarbeiten dauerten mehrere Stunden. Neben Bahnpersonal standen die Feuerwehr und Spezialisten des Amtes für Natur und Umwelt im Einsatz.

Für die Umwelt entstand kein Schaden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken. Nach ersten Erkenntnissen ereignete sich beim manuellen Stellen der Weiche ein Fehler. Die Polizei untersucht den genauen Unfallhergang. (sda/cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Der Schweizerische Nationalpark gehört neu zu den bestgeschützten der Welt

Der Schweizerische Nationalpark gilt neu als einer der bestgeschützten der Welt. Am Dienstag wurde er als erstes Schweizer Gebiet auf die «Grüne Liste» der Weltnaturschutzunion (International Union for Conservation of Nature, IUCN) gesetzt.

Dieser weltweit anerkannte Schutzstandard umfasst insgesamt 59 Naturschutzgebiete in 16 Ländern. «Die Schutzgebiete auf der Grünen Liste der IUCN zeichnen sich aus durch ein vorbildliches Management, faire Strukturen und ein langfristiges Engagement für …

Artikel lesen
Link zum Artikel