DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Liveticker

21'817 neue Coronafälle ++ Im Spital: 327 ++ 25 neue Tote

Die neuesten Meldungen zum Coronavirus – lokal und global.
09.08.2022, 15:37
  • Die Schweiz ist wieder in der normalen Lage, alle Corona-Massnahmen sind aufgehoben
  • Das BAG veröffentlicht jeden Dienstag die neuen Ansteckungszahlen
Schicke uns deinen Input
avatar
9. August: 21'817 neue Coronafälle (–26 % zur Vorwoche) ++ Im Spital: 327 (+13 %) ++ 25 neue Tote
In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) 21'817 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Das sind –26,1 Prozent weniger als in der Vorwoche (7-Tages-Schnitt). Gleichzeitig registrierte das BAG 25 neue Todesfälle und 327 Spitaleinweisungen (+13 Prozent). Der Anteil der doppelt Geimpften liegt bei 69,3 Prozent, geboostert sind 44,2 Prozent.

Gemeldet wurden 63'635 Tests. Die mittlere Positivitätsrate der letzten Tage lag bei 38,5 Prozent.

Neuste Corona-Zahlen in der Schweiz und Liechtenstein
2. August: 23'348 neue Coronafälle (–33 % zur Vorwoche) ++ Im Spital: 290 (–16 %) ++ 35 neue Tote
In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) 23'348 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Das sind –32,8 Prozent weniger als in der Vorwoche (7-Tages-Schnitt). Gleichzeitig registrierte das BAG 35 neue Todesfälle und 290 Spitaleinweisungen (–16 Prozent). Der Anteil der doppelt Geimpften liegt bei 69,3 Prozent, geboostert sind 44,1 Prozent.

Gemeldet wurden 67'048 Tests. Die mittlere Positivitätsrate der letzten Tage lag bei 41,7 Prozent.

Neuste Corona-Zahlen in der Schweiz und Liechtenstein
15:47
37'738 neue Coronafälle (–23 % zur Vorwoche) ++ Im Spital: 421 (–17 %) ++ 30 neue Tote
In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) 37'738 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Das sind –23,3 Prozent weniger als in der Vorwoche (7-Tages-Schnitt). Gleichzeitig registrierte das BAG 30 neue Todesfälle und 421 Spitaleinweisungen (–17,1 Prozent). Der Anteil der doppelt Geimpften liegt bei 69,3 Prozent, geboostert sind 44 Prozent.

Gemeldet wurden 94'532 Tests. Die mittlere Positivitätsrate der letzten Tage lag bei 45,3 Prozent.

Neuste Corona-Zahlen in der Schweiz und Liechtenstein
15:35
49'757 neue Coronafälle (–8 % zur Vorwoche) ++ Im Spital: 478 (–7 %) ++ 32 neue Tote
In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) 49'757 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Das sind –8,3 Prozent weniger als in der Vorwoche (7-Tages-Schnitt). Gleichzeitig registrierte das BAG 32 neue Todesfälle und 478 Spitaleinweisungen (–7,2 Prozent). Der Anteil der doppelt Geimpften liegt bei 69,3 Prozent, geboostert sind 44 Prozent.

Gemeldet wurden 117'707 Tests. Die mittlere Positivitätsrate der letzten Tage lag bei 46,4 Prozent.

Neuste Corona-Zahlen in der Schweiz und Liechtenstein
15:47
55'975 neue Coronafälle (+25 % zur Vorwoche) ++ Im Spital: 486 (+14 %) ++ 23 neue Tote
In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) ">55'975 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Das sind 25,2 Prozent mehr als in der Vorwoche (7-Tages-Schnitt). Gleichzeitig registrierte das BAG 23 neue Todesfälle und 486 Spitaleinweisungen (14,2 Prozent). Der Anteil der doppelt Geimpften liegt bei 69,3 Prozent, geboostert sind 43,8 Prozent. Gemeldet wurden 130'668 Tests. Die mittlere Positivitätsrate der letzten Tage lag bei 46,3 Prozent. Neuste Corona-Zahlen in der Schweiz und Liechtenstein
15:32
33'108 neue Coronafälle (+34 % zur Vorwoche) ++ Im Spital: 300 (+22 %) ++ 14 neue Tote
In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) 33'108 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Das sind 33,8 Prozent mehr als in der Vorwoche (7-Tages-Schnitt). Gleichzeitig registrierte das BAG 14 neue Todesfälle und 300 Spitaleinweisungen (22,2 Prozent). Der Anteil der doppelt Geimpften liegt bei 69,2 Prozent, geboostert sind 43,6 Prozent.

Gemeldet wurden 82'901 Tests. Die mittlere Positivitätsrate der letzten Tage lag bei 42,4 Prozent.

Neuste Corona-Zahlen in der Schweiz und Liechtenstein
21.6.: 24'704 neue Coronafälle (+56 % zur Vorwoche) ++ Im Spital: 251 (+11 %) ++ 11 neue Tote
In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) 24'704 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Das sind 56,1 Prozent mehr als in der Vorwoche (7-Tages-Schnitt). Gleichzeitig registrierte das BAG 11 neue Todesfälle und 251 Spitaleinweisungen (11,4 Prozent). Der Anteil der doppelt Geimpften liegt bei 69,2 Prozent, geboostert sind 43,5 Prozent.

Gemeldet wurden 66'646 Tests. Die mittlere Positivitätsrate der letzten Tage lag bei 36,8 Prozent.

Neuste Corona-Zahlen in der Schweiz und Liechtenstein
14.6.: 16'610 neue Coronafälle (+45 % zur Vorwoche) ++ Im Spital: 131 (+33 %) ++ 6 neue Tote
In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) 16'610 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Das sind 44,5 Prozent mehr als in der Vorwoche (7-Tages-Schnitt). Gleichzeitig registrierte das BAG 6 neue Todesfälle und 131 Spitaleinweisungen (32,9 Prozent). Der Anteil der doppelt Geimpften liegt bei 69,2 Prozent, geboostert sind 43,5 Prozent.
Neuste Corona-Zahlen in der Schweiz und Liechtenstein
7.6.: 10'289 neue Coronafälle (+53 % zur Vorwoche) ++ Im Spital: 107 (–27 %) ++ 4 neue Tote
In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) 10'289 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Das sind 53,1 Prozent mehr als in der Vorwoche (7-Tages-Schnitt). Gleichzeitig registrierte das BAG 4 neue Todesfälle und 107 Spitaleinweisungen (–27 Prozent). Der Anteil der doppelt Geimpften liegt bei 69,2 Prozent, geboostert sind 43,4 Prozent.

Gemeldet wurden 49'101 Tests. Die mittlere Positivitätsrate der letzten Tage lag bei 20,1 Prozent.

Neuste Corona-Zahlen in der Schweiz und Liechtenstein
31.05.: 6941 neue Coronafälle (–22 % zur Vorwoche) ++ Im Spital: 99 (–28 %) ++ 6 neue Tote
In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) 6941 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Das sind –22,4 Prozent weniger als in der Vorwoche (7-Tages-Schnitt). Gleichzeitig registrierte das BAG 6 neue Todesfälle und 99 Spitaleinweisungen (–28,4 Prozent). Der Anteil der doppelt Geimpften liegt bei 69,2 Prozent, geboostert sind 43,3 Prozent.

Gemeldet wurden 50'893 Tests. Die mittlere Positivitätsrate der letzten Tage lag bei 15,7 Prozent.

Neuste Corona-Zahlen in der Schweiz und Liechtenstein
24.05.: 8125 neue Coronafälle (–24 % zur Vorwoche) ++ Im Spital: 100 (–29 %) ++ 10 neue Tote
In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) 8125 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Das sind –24,4 Prozent weniger als in der Vorwoche (7-Tages-Schnitt). Gleichzeitig registrierte das BAG 10 neue Todesfälle und 100 Spitaleinweisungen (–28,6 Prozent). Der Anteil der doppelt Geimpften liegt bei 69,2 Prozent, geboostert sind 43,3 Prozent.

Gemeldet wurden 61'934 Tests. Die mittlere Positivitätsrate der letzten Tage lag bei 17,5 Prozent.

Neuste Corona-Zahlen in der Schweiz und Liechtenstein
17.5. 10'788 neue Coronafälle (–16 % zur Vorwoche) ++ Im Spital: 150 (–34 %) ++ 12 neue Tote
In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) 10'788 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Das sind –15,6 Prozent weniger als in der Vorwoche (7-Tages-Schnitt). Gleichzeitig registrierte das BAG 12 neue Todesfälle und 150 Spitaleinweisungen (–34,2 Prozent). Der Anteil der doppelt Geimpften liegt bei 69,2 Prozent, geboostert sind 43,2 Prozent.

Gemeldet wurden 64'409 Tests. Die mittlere Positivitätsrate der letzten Tage lag bei 19,7 Prozent.

Neuste Corona-Zahlen in der Schweiz und Liechtenstein
10.5.: 12'929 neue Coronafälle (–22 % zur Vorwoche) ++ Im Spital: 198 (–36 %) ++ 21 neue Tote
In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) 12'929 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Das sind –21,9 Prozent weniger als in der Vorwoche (7-Tages-Schnitt). Gleichzeitig registrierte das BAG 21 neue Todesfälle und 198 Spitaleinweisungen (–36,1 Prozent). Der Anteil der doppelt Geimpften liegt bei 69,2 Prozent, geboostert sind 43,1 Prozent.

Gemeldet wurden 75'745 Tests. Die mittlere Positivitätsrate der letzten Tage lag bei 21,6 Prozent.

Neuste Corona-Zahlen in der Schweiz und Liechtenstein
3.5.: 16'606 neue Coronafälle (–25 % zur Vorwoche) ++ Im Spital: 307 (–26 %) ++ 16 neue Tote
In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) 16'606 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Das sind –25,3 Prozent weniger als in der Vorwoche (7-Tages-Schnitt). Gleichzeitig registrierte das BAG 16 neue Todesfälle und 307 Spitaleinweisungen (–25,7 Prozent). Der Anteil der doppelt Geimpften liegt bei 69,1 Prozent, geboostert sind 43 Prozent.

Gemeldet wurden 84'545 Tests. Die mittlere Positivitätsrate der letzten Tage lag bei 25,3 Prozent.

Neuste Corona-Zahlen in der Schweiz und Liechtenstein
26.4.: 22'730 Fälle in einer Woche
In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) 22'730 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Das sind –28,4 Prozent weniger als in der Vorwoche (7-Tages-Schnitt). Gleichzeitig registrierte das BAG 31 neue Todesfälle und 333 Spitaleinweisungen (–20,2 Prozent). Der Anteil der doppelt Geimpften liegt bei 69,1 Prozent, geboostert sind 42,9 Prozent.

Gemeldet wurden 101'688 Tests. Die mittlere Positivitätsrate der letzten Tage lag bei 27,5 Prozent.

Neuste Corona-Zahlen in der Schweiz und Liechtenstein
15:30
BAG meldet 28'244 neue Coronafälle
12.4.2022: 39'996 neue Coronafälle seit Dienstag
5.4.2022: 21'389 neue Coronafälle seit Freitag
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das Coronavirus in der Schweiz – eine Chronologie

1 / 59
Das Coronavirus in der Schweiz – eine Chronologie
quelle: keystone
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Was junge TikTok-Stars zur Pandemie zu sagen haben

Video: watson

Abonniere unseren Newsletter

142 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Fanfj
19.04.2022 23:05registriert Dezember 2020
Und endlich bin ich mal teil einer Zahl. Nach zwei Jahren und 3 Impfungen hat es mich auch erwischt. Ist übrigends nicht so toll sich infiziert zu haben.
11637
Melden
Zum Kommentar
avatar
SusiBlue
06.04.2022 01:27registriert Februar 2016
Die effektive Zahl der Neuansteckungen dürfte um einiges höher sein.
Alleine ich hatte in den letzten 3 Wochen 6 Personen in meinem Umfeld, die krank waren, sich aber nicht testen liessen, "weil es vermutlich nur eine Erkältung sei".
Oder sie machten an Tag 2 der Symptome einen Selbsttest der negativ war… et voila, kein Covid!
Meinen Hinweis (aus eigener Erfahrung), dass Selbsttest und PCR manchmal erst nach 4+ Tagen positiv anzeigen wurde abgetan mit "bestimmt nur Erkältung"…
Reden gegen Windmühlen 🤷🏻‍♀️
12994
Melden
Zum Kommentar
avatar
Stuckeli
13.04.2022 07:27registriert Januar 2022
Richtig, die Zahlen sind mindestens doppelt so hoch wie angegeben. In meiner Praxis hört man dann wie es läuft..von einer 6-köpfigen Familie gehen 2 testen, da vom Arbeitgeber verlangt, die anderen 4 haben einen pos. Schnelltest und Symptome und gehen nicht testen..fazit 2 sind im System, 4 nicht..man kann die Zahlen so wunderschön künstlich tief halten, leider sieht die Realität anders aus. Die Meinungen gehen wohl stark auseinander was ein milder Verlauf ist. 2-3 Wochen im Bett mit immer wiederkehrenden Fieberschüben, Husten bis zum umfallen, milder Verlauf oder doch nicht???
8058
Melden
Zum Kommentar
142
Drei Verletzte bei Frontalkollision auf der Brünigstrasse

Eine 44-jährige Frau und ihre zwei Kinder haben sich am Samstagnachmittag bei einer heftigen Frontalkollision auf der Brünigstrasse zwischen Lungern und Kaiserstuhl OW verletzt. Die Feuerwehr musste die eingeklemmte Lenkerin aus dem demolierten Fahrzeug befreien.

Zur Story