DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Caquelons werden zurückgerufen

1 / 5
Diese Caquelons werden zurückgerufen
quelle: obs / migros-genossenschafts-bund
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Rückruf: Wenn du eins von diesen Fondue-Caquelons benutzt, gibts kein FIGUGEGL sondern eine Sauerei

29.10.2015, 15:5229.10.2015, 16:04

Migros und Manor rufen Fondue-Caquelons wegen eines Produktionsfehlers zurück. Betroffen sind die rot-weissen Caquelons mit Schweizer Kreuz von der Migros und das «Kuhfleck» und «Horizont schwarz» von Manor.

Wegen eines Spannungsrisses könnte der Boden des Caquelons wegbrechen, teilte die Migros am Dienstagabend mit. Die Caquelons sollten daher nicht mehr benutzt werden. Kunden können sie in die Warenhäuser zurückbringen; der Verkaufspreis wird zurückerstattet. (whr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Er verletzte einen Velofahrer schwer – 25-Jähriger muss über 3 Jahre ins Gefängnis

Ein 25-jähriger Sportwagenlenker ist nach einer schweren Kollision mit einem Velofahrer im Kanton Solothurn der versuchten vorsätzlichen Tötung schuldig gesprochen worden. Der Mann kassierte eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und acht Monaten.

Das Amtsgericht Dorneck-Thierstein eröffnete das Urteil gegen den Schweizer am Donnerstagnachmittag. Er wurde auch der mehrfachen qualifizierten groben Verletzung der Verkehrsregeln schuldig befunden. Die unbedingt ausgesprochene Freiheitsstrafe ist noch …

Artikel lesen
Link zum Artikel