Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Heissester Juli seit Messbeginn ++ Und wie kühlst du dich ab?

Dominique Zeier
Dominique Zeier



Es ist heiss in der Schweiz. Und es wird nur noch heisser. Bereits der Juni wurde von MeteoSchweiz als drittheissester Juni seit Messbeginn 1864 bezeichnet. Auch der Juli war bis anhin ausserordentlich heiss und heute steht uns wieder ein Hitzetag bevor.

Image

Es wird heiss in der Schweiz. quelle: Meteoschweiz

Die violetten Teile der Karte weisen auf Temperaturen von 30 bis zu 34 Grad hin. Im roten Bereich werden 28 bis 30 Grad gemessen. Auch morgen sieht das Bild ähnlich aus. Es ist also deutlich: Hitze ist angesagt und das kann mitunter gar nicht so harmlos sein.

Nicht nur die Schweiz, ganz Europa schwitzt:

Darauf solltest du bei dieser Hitzewelle achten:

Brötel- und Feuerverbot

Augenblicklich herrscht in vielen Teilen der Schweiz Feuerverbot. In der Zentralschweiz haben die Kantone Luzern, Uri, Obwalden, Nidwalden und Zug in den Wäldern und an Waldrändern absolutes Feuerverbot ausgerufen. Ebenso gilt dies in Schaffhausen.

Auch im Tessin, im Wallis und in Teilen der Ostschweiz wird die Gefahrenstufe als gross und teilweise sogar als sehr gross eingeschätzt. In den Kantonen Graubünden, Thurgau und St. Gallen gelten ebenfalls Feuerverbote im und am Wald und mancherorts sogar überall im Freien.

Image

Aufgepasst beim Brötle: Vielerorts herrscht Feuerverbot. bild: shutterstock

Von dieser Regelung betroffen sind auch 1.-August-Feuer. Diese sind bis auf Weiteres nur auf überbauten Plätzen erlaubt. Das Rheinfall-Feuerwerk kann daher beispielsweise durchgeführt werden. Auf weitere Weisungen bis zum Termin ist aber zu achten. 

Vorsicht beim Sport

Bei Hitzetagen wie diesen kann es mitunter gefährlich werden, Sport zu treiben. Dies gilt insbesondere für Sportarten, die den Kreislauf stark beanspruchen wie beispielsweise Joggen oder Radfahren. 

Wer aber dennoch nicht auf seinen Sport verzichten will, sollte dies unbedingt in den Morgen- oder Abendstunden tun, keinesfalls aber am Mittag oder Nachmittag. Auch wichtig ist, dass man sich beim Sport nicht in direktem Sonnenlicht befindet. Sonnenschutz ist dabei ungemein wichtig, um einem Hitzschlag oder Sonnenstich vorzubeugen.

Sonnenstich vs. Hitzschlag

Anzeichen für einen Sonnenstich sind ein steifer Nacken, Übelkeit, Kopfschmerzen, ein roter Kopf und teilweise leichte Benommenheit. Wenn sich diese Symptome einstellen, muss man unbedingt zurück in den Schatten und sich mit feuchten Tüchern oder einer kalten Dusche abkühlen.
Ein Hitzschlag äussert sich mittels Krämpfen, Benommenheit, einem fallenden Blutdruck und auffällig trockener, meist erst roter, dann blasser Haut. Der Körper wird beim Hitzschlag gefährlich überhitzt, weshalb umgehend ein Notarzt kontaktiert werden muss.

Und natürlich: Ganz viel Wasser trinken!

Richtig Schlafen

Es kann schwierig sein, bei hohen Temperaturen durchzuschlafen oder auch nur schon einzuschlafen. Helfen kann dabei eine kühle Dusche vor dem Zubettgehen. Wichtig ist dabei, dass man sich danach nicht vollkommen abtrocknet, sondern das Wasser auf dem Körper verdunsten lässt. Das kühlt schön ab.

Image

So geht's natürlich auch. bild: shutterstock

Ausserdem empfehlen sich dünne, luftige Schlafanzüge. Wer einen Ventilator zuhause hat, kann diesen ebenfalls ausgraben. Stellt man diesen vor einen Wäscheständer mit nassen Tüchern, ist er umso effizienter. Aber auch hier gilt Vorsicht: Wenn der Körper zu sehr auskühlt, kann es zu Erkältungen und verspannten Nacken kommen.

Wasser!

Genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, ist bei dieser Hitze ungemein wichtig. Es wird geraten, über den Tag hinweg zweieinhalb bis drei Liter Wasser zu trinken. Gute Durstlöscher sind aber auch Kräuter- und Früchtetees. 

Zu meiden sind Getränke, die zu viel Zucker beinhalten. Diese verursachen nur noch mehr Durst. Auch vor eiskalten Getränken sei gewarnt, da sie zu Magenbeschwerden führen können. Ausserdem muss der Körper mehr arbeiten, um die Flüssigkeit auf Körpertemperatur zu erwärmen. Auch Alkohol ist nur in geringen Mengen zu geniessen oder sollte am besten ganz weggelassen werden, da damit das Herz stark belastet wird. 

Geh jetzt einen Schluck Wasser trinken!

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy

Nicht nur die Schweiz, ganz Europa schwitzt

So inszenierst du den perfekten #Sommer auf Instagram:

Play Icon

Video: watson/Emily Engkent, Angelina Graf

Das könnte dich auch interessieren:

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt Viren-Drohnen

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

Netflix' zweite deutsche Original-Serie ist da – und ein riesiger Fail

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

65
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
65Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • MsIves 26.07.2018 17:59
    Highlight Highlight - kühlendes duschgel mit minze/menthol und kalte dusche (rituals hat ein gutes, samurai cooling gel)
    - kaltes fussbad/wickel mit eiswürfel und ätherischen ölen wie zitrus oder menthol
    - genug isotonische getränke für den kreislauf am besten lauwarm
    - morgens um 6 die ganze hütte lüften, dann überall storen runter lassen
    - leichte kleidung wie leinen oder baumwolle
    - genug essen und schlafen

    :) meine two cents für alle hitzeempfindlichen. haltet durch, freunde!
  • maxi 26.07.2018 17:44
    Highlight Highlight ein traum zum arbeiten. 6x 1,5 l wasser getrunken und einfach genossen... von mir aus dürfte es jede nacht 23-0400 regnen es würde dann weniger staub und dreck aufgewirbelt.
    • Zat 27.07.2018 14:23
      Highlight Highlight 6 x 1,5 Liter? 😳
    • maxi 28.07.2018 09:57
      Highlight Highlight ja, neue überbauung wir durften aussenbeleuchtung einziehen und kandelaber setzen (bis ca 10 uhr schatten). nebenan wurden die zugangs wägli asphaltiert und es war ein innenhof alle häuser strahlten wärme ab... bei fast 10h wo wir gearbeiter haben, ist das nur ein glas pro vieltelstunde... finde ich jetzt nicht wahnsinnig viel🤷🏼‍♂️
  • mAJORtOM95 26.07.2018 17:26
    Highlight Highlight Haubtsache man fährt weiterhin einen V8 und ist viel Fleisch. Der eigene Lebensstandard zu wahren gilt als erste Priorität und nicht etwa der Klimaschutz.

    Aber wenns dann heiss ist fangen alle an zu jammern...
  • ThePower 26.07.2018 16:24
    Highlight Highlight Aktuell 22.2 Grad Aare-Temperatur. Kühlt leider kaum noch. Liege im Schatten und saufe Wasser. Aber will nicht jammern, bin privilegiert mit 4 Wochen Ferien diesen Sommer, davon sind immer noch gut zwei Wochen übrig😎Allen die arbeiten müssen wünsche ich viel Kraft, eine starke Klimaanlage und baldigen Feierabend. Geniesst den Sommer
  • Paddiesli 26.07.2018 15:30
    Highlight Highlight Ich schlafe vermutlich wieder füdliblutt auf dem Balkon. Im Schlafzimmer gehen in meinen alten Gemäuern die Temperaturen nicht mehr unter 25 Grad.
    • SJ_California 26.07.2018 19:05
      Highlight Highlight Das Foto wurde wohl von Watson zensiert 😉🙈
  • meliert 26.07.2018 15:05
    Highlight Highlight Toll in Ascona im Schatten😊
    User Image
  • Ratson 2.0 26.07.2018 14:55
    Highlight Highlight jup und Schwanger zu sein ist es doppelt kake. Also das nächste mal plan ich das in den Winter... ist ja die Hölle so.
    • lily.mcbean 26.07.2018 15:16
      Highlight Highlight Ach je! Ich hoffe es ist auszuhalten und das der Papa der Mama heute abend schön die geschwollenen Füsse massiert ;) alles gute!
    • Ratson 2.0 26.07.2018 18:23
      Highlight Highlight Jö danke :)
    • Lichtblau550 26.07.2018 21:16
      Highlight Highlight Ich war auch in einem sog. Jahrhundertsommer schwanger (Kind kam am 31.08.). Habe die Hitze aber gut ausgehalten - was man vor und nach der Schwangerschaft nicht behaupten kann.
    Weitere Antworten anzeigen
  • chnobli1896 26.07.2018 14:45
    Highlight Highlight [...] Keine Raketen bei der Migros [...]
    Und ich hab gedacht es geht um das Glace haha
  • Max Müsterlein 26.07.2018 13:35
    Highlight Highlight Bin vor der Hitze nach Thailand geflüchtet.
  • Matrixx 26.07.2018 12:21
    Highlight Highlight Fakenews!!!
    Es kann gar nicht so heiss sein. Donald sagt doch beinahe jede Tag, dass die Klimaerwärmung ein Märchen ist!
  • Konstruktöhr 26.07.2018 12:07
    Highlight Highlight Den ganzen Tag in der Splitterschutzweste bei 32°C in der Sonne herumturnen und Wache spielen...
    • Gümpeli 26.07.2018 14:07
      Highlight Highlight https://www.zivi.admin.ch/zivi/de/home/zivi-werden/was-muss-ich-tun-.html
      ... hier, die vermutlich einzige 'Abkühlungsmöglichkeit' für dich😉
    • EvilBetty 26.07.2018 15:05
      Highlight Highlight Naja, unser ehemaliger Stift ist grad im Zivildienst, heisst bei ihm grad: Im vollen Schutzanzug Riesen Bärklau entfernen. Arme Sau.
    • Konstruktöhr 26.07.2018 18:16
      Highlight Highlight Habe das Zivildienstgesuch schon abgeschickt und werde an einen Infotag gehen. Erstens als Druckmittel bezüglich weitermachen und zweitens ein Tag weg von hier.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Dsign 26.07.2018 11:50
    Highlight Highlight Das Feuerverbot im Aargau bezieht sich auf den Wald und Waldesnähe (Mindestabstand 200m zum Waldrand). Und hier gibts das detaillierte Merkblatt dazu, was man alles darf und was nicht: https://www.ag.ch/media/kanton_aargau/alle_medien/dokumente/aktuell_3/dokumente_zu_mm/2018_1/Merkblatt_Trockenheit_Gefahrenstufe_4_180726.pdf
  • GrennendesBüssi 26.07.2018 11:50
    Highlight Highlight Die Hitze ist lebensgefährlich! Vorallem für mich und andere Mitmenschen die unter tiefem Blutdruck und/oder Kreislaufproblemen leiden. Bei mir fängts schon ab 26 Grad mit den Problemen an...
    • Zat 26.07.2018 13:55
      Highlight Highlight Warum bei tiefem Blutdruck? Den habe ich nämlich auch.
      Kommen daher meine Kopfschmerzen, oder doch von der Wetterlage mit fallendem Luftdruck?
      (Keine Angst, Sonnenstich ist es nicht, ich bleibe vorerst drinnen, bis es abends schattiger wird.)
    • Maya Eldorado 26.07.2018 22:18
      Highlight Highlight Ich hatte auch fast mein ganzes Leben einen niederen Blutdruck.
      Sehr wichtig - genug trinken. Das hilft schon mal sehr.
      Dan langsam aufstehen. Wenn man das zu langsam macht, entsteht eine Blutleere im Kopf und es wird einem schwarz vor Augen oder man fällt sogar hin.
      Ansonsten ging es mir sehr gut mit niederem Blutdruck. Der war übrigens immer bei etwa 110, der obere.
    • iss mal ein snickers... 27.07.2018 10:48
      Highlight Highlight Bei niedrigen Blutdruck kann auch helfen wenn man was leicht salziges isst....das sollte ihn ein wenig in die höhe treiben (meiner - also der obere ist immer unter 100 - ausser beim Sport)…..und eben wie schon von den anderen gesagt: trinken, trinken, trinken...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ulmo Ocin 26.07.2018 10:57
    Highlight Highlight Hitzefrei für die Beamten. Mir fallen nicht einmal mehr Sprüche dazu ein...
    • lilas 26.07.2018 11:16
      Highlight Highlight Als in der Pflege Arbeitende fällt mir dazu auch nix ein..wie gehts wohl denen auf dem Bau mit solchen Nachrichten?
    • Kanalisationsschachtdeckelnummerexpert 26.07.2018 11:18
      Highlight Highlight Warum macht ihr eigentlich dauernd Sprüche über uns, wir tun doch gar nichts? ;)
    • Beat Galli 26.07.2018 11:27
      Highlight Highlight Mir schon: Was machen diese armen Bürolisten?
      Sie Buchen Badeferien in Ländern wos noch einmal 10 Grad wärmer ist.
    Weitere Antworten anzeigen
  • dafool 26.07.2018 10:54
    Highlight Highlight Habe gestern meine Steuern in und für Brugg bezahlt😁
  • EvilBetty 26.07.2018 10:16
    Highlight Highlight «9:58 Uhr: Bist du in den Ferien? Oder geniesst du die Hitze auf dem Balkon?»

    Ich hocke im unklimatisierten Büro und habe Halsschmerzen vom Ventilator, danke.
  • Doughnutella Servace 26.07.2018 10:00
    Highlight Highlight Ich finde diese anhaltenden Hitzeperioden nur noch besorgniserregend 😑 nichts gegen den Sommer, ich mag ihn, aber nicht so. Ich vermisse die schönen abkühlenden Gewitter, der plätschernde Sommerregen und die frisch gereinigte Luft danach.

    Diese anhaltende Hitze macht mich hässig.

    Und ihr so?
    • Nik G. 26.07.2018 10:31
      Highlight Highlight Naja was soll man sagen. Die Klimaerwärmung schlägt uns immer mehr ins Gesicht. Beunruhigend ja. Trotzdem sagt die Mehrheit ja wie schön so Warm, endlich richtiger Sommer. Das dies schon länger so ist vergessen wir jedes Jahr wieder aufs neue.
    • Nausicaä 26.07.2018 11:02
      Highlight Highlight Same here 😑. Sommer in allen Ehren aber das ist schlicht übertrieben.
    • DerRaucher 26.07.2018 11:51
      Highlight Highlight Zudem kommt das der Sommer dieses Jahr schon im Mai anfing. Wir gehen als auf den vierten Sommermonat zu, ohne mal ein paar verregnete Wochen gehabt zu haben. Ich sehne mich dieses Jahr richtig nach Herbst und Winter.
    Weitere Antworten anzeigen
  • droelfmalbumst 26.07.2018 09:56
    Highlight Highlight Gestern auf dem Heimweg waren zwei Drehteselpiloten (Velofahrer) auf der Strasse (stehend). Der eine musste den anderen halten, weil dieser wohl nicht mal mehr die Kraft hatte, sich auf den Beinen zu halten.... meine Frage ist: Wieso geht man bei so einer Hitze, noch solche Sachen machen? Sollte doch jedem "Sportler" klar sein, dass es absolut ungesund ist.... Sport machen ja, aber bei so einer Hitze definitiv nicht in der selben Intensität!
    • Paraflüger 26.07.2018 14:04
      Highlight Highlight Weshalb haben Sie nicht angehalten und gefragt, ob Sie helfen können?
    • droelfmalbumst 26.07.2018 14:56
      Highlight Highlight Vom Bus aus etwas schwierig. Aber ja, wäre ich ein guter Mensch hätte ich aus dem Bus rausspringen sollen um zu helfen.. :(
    • Paraflüger 26.07.2018 17:35
      Highlight Highlight Wie konnten Sie dann sehen, dass er wegen der Hitze gestützt werden musste?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bynaus @final-frontier.ch 26.07.2018 08:44
    Highlight Highlight Noch eine Bemerkung, weil das vielleicht nicht allen klar ist: den Kühlschrank öffnen (siehe Bild) hilft NICHT, im Gegenteil. Der Kühlschrank produziert nämlich insgesamt mehr Wärme als Kälte. Öffnet man die Kühlschranktür, kühlt die kalte Luft darin zwar kurz die nahe Umgebung. Dann aber versucht der Kühlschrank, die Luft (beim Sensor) zu kühlen. Also eigentlich die gesamte Wohnung, wenn die Kühlschranktür offen ist, was scheitern muss, weil er dann auch gegen die eigene Abwärme ankämpft. Am Ende sitzt man in einer heissen Wohnung und das Bier aus dem Kühlschrank ist auch ist warm. Eben.
    • SemperFi 26.07.2018 12:56
      Highlight Highlight Gut haben wir drüber geredet.
    • Bynaus @final-frontier.ch 26.07.2018 14:13
      Highlight Highlight Gell. Schöne nami na!
    • swisskiss 26.07.2018 17:52
      Highlight Highlight Bynaus: Bier warm? Entweder lässt du die Tür zu lange offen oder trinkst zu langsam.

      Aber ich habe Deine Ausführung genau studiert und Du hast Recht!

      Habe darum die Innentemperatur des Kühlschranks auf 55 Grad erhöht und erwarte eine tolle Kühlung in der Wohnung durch diesen Trick.
    Weitere Antworten anzeigen

Je mehr Leichen desto Krimi – die Reportage vom «Wilder»-Dreh

Was? Ein Jahr ist schon vorbei, seit «Wilder» am Fernsehen lief? Uns kommt es vor wie gestern, und die Sehnsucht nach der zweiten Staffel ist so gross, dass wir mal nachgeschaut haben. Im Jura.

Die Realität abseits der Kamera ist ein Puzzle aus tausend Teilen. Zwei Frauen beugen sich darüber, sie werden es heute wohl nicht mehr bewältigen. Die eine heisst Wilder. Rosa Wilder. Sie löst weit wichtigere Fälle als das Puzzle mit dem Titel «Men Working». Gerade ist sie im Jura stationiert, in Thallingen, zusammen mit ihrem Kollegen Kägi. Es gibt in der Gegend entsetzlich viele Leichen, ich frage Rosa Wilder lieber nicht, wieso, ich will mir selbst die Spannung nicht verderben, die …

Artikel lesen
Link to Article