Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa06263549 A Boeing 777-300 from Swiss International Airlines lands on a foggy morning at Zurich Airport in Zurich, Switzerland, 13 October 2017. The high humidity renders the air vortex visible.  EPA/CHRISTIAN MERZ

Die «gefährliche Annäherung» ereignete sich am 23. Juni nordwestlich vom Flughafen Zürich als die Boeing 777-3DEER sich im Anflug befand, wie es in dem am Freitag veröffentlichten Vorbericht der SUST heisst. Bild: EPA/KEYSTONE

Gefährliche Annäherung zwischen einer Boeing 777 und Motorflugzeug

10.08.18, 16:57 10.08.18, 17:21

Ein Motorflugzeug ist während eines Kunstflugs in der Nähe des Zürcher Flughafens gefährlich nahe an ein Linienflugzeug der Swiss gekommen. Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) spricht von einem «schweren Vorfall» und hat eine Untersuchung eröffnet.



Die «gefährliche Annäherung» ereignete sich am 23. Juni nordwestlich vom Flughafen Zürich als die Boeing 777-3DEER sich im Anflug befand, wie es in dem am Freitag veröffentlichten Vorbericht der Sust heisst. Die Maschine kam von São Paulo und hatte 341 Passagiere an Bord. (sda)

Fachkräftemangel über den Wolken wird zum Problem

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

«Die Avocado ist keineswegs böse» – Experte räumt mit Mythen um die Teufelsfrucht auf

Simuliertes Wohnen – die Influencer-Welt ist um eine bizarre Geschäftsidee reicher

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

So verteidigt der Vater der Selbstbestimmungs-Initiative sein «Kind»

Der Küsche, der in den Tee pisste – und andere Militärerlebnisse der watson-User

Das musst du über die von Russland finanzierten Propaganda-Kanäle Redfish und Co. wissen

Mit dem Laser gegen Jugendsünden: Tattoo-Entfernung boomt – es gibt nur ein Problem

Willkommen im Dschungel der Weltpolitik

Mann beleidigt schwarze Frau im Ryanair-Flieger rassistisch – Airline sinkt in PR-Krise

Diese Frauen haben etwas zu sagen – und der SVP wird dies nicht gefallen

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

«Dünne Menschen sind Arschlöcher»

Norilsk no fun? «Im Gegenteil», sagt Fotografin Elena Chernyshova

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Polizei verhaftet Verdächtigen nach Schiesserei in Oberentfelden AG

Nach der Schiesserei mit drei Verletzten in einem Privatclub in Oberentfelden AG am Samstag ist ein 32-jähriger Mann festgenommen worden. Der Türke mit Wohnsitz im Aargau steht im Verdacht, an der Schiesserei beteiligt gewesen zu sein.

Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau eröffnete gegen den Beschuldigten ein Verfahren wegen versuchter vorsätzlicher Tötung. Wie die Oberstaatsanwaltschaft Aargau am Montag weiter mitteilte, wird für den Türken beim Zwangsmassnahmengericht Untersuchungshaft …

Artikel lesen