Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sig willkommä im hinterletzten, schäbigsten und grausigsten Loch der Schweiz 



Nachdem wir nun herausgefunden haben, dass Olten überhaupt gar kein Loch ist, haben wir aussergewöhnlich hässliche Sachen aus der ganzen Schweiz zusammengetragen, um sie auf einer Karte zu vereinen: Dabei ist das enormste je gesehene Loch unserer Heimat entstanden. Das schauderhafteste Lochkonzentrat unseres Landes. Es ist von solch maximaler Abscheulichkeit, dass es nicht einmal einen Namen hat. 

Mobile User einfach auf das Auge rechts unten in der Ecke klicken, dann wird das Ganze gross und mächtig. (Und noch hässlicher.)

Bild

bild: watson

Und jetzt ihr: Welche Scheusslichkeiten haben wir vergessen?

Mehr Vorurteile über Städte und Kantone:

Erkennst du Schweizer Städte anhand von 4 Emojis?

Link zum Artikel

Erkennst du die Zürcher Stadtkreise anhand von 4 Emojis?

Link zum Artikel

Die Schweiz aus St. Galler Sicht – am bösesten, am bösesten, am bösesten (än Art)

Link zum Artikel

Die Schweiz aus Basler Sicht – böse, böse, böse, böse, böse

Link zum Artikel

Die Schweiz aus Zürcher Sicht – böse, böse, böse, böse, böse

Link zum Artikel

Die Schweiz aus Berner Sicht – bös, bööös, böööööös

Link zum Artikel

Die Schweiz aus Genfer Sicht – in Graubünden wohnt der Yeti 

Link zum Artikel

Die Schweiz aus deutscher Sicht – böse, böse, böse (Nazis)

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr als 70 Tote nach Zyklon «Idai» 

Link zum Artikel

Boeing 737 Max 8: Diese europäischen Airlines setzen ebenfalls auf die Unglücksmaschine

Link zum Artikel

«Er hatte keine Zeit für mich» – Streit zwischen Federer und Djokovic eskaliert

Link zum Artikel

Mein Abstieg in die Finsternis – Wie ich zur Katzenfrau wurde

Link zum Artikel

So ticken die Putinversteher

Link zum Artikel

Es lebe die Superheldin! Steckt euch euren «Feminismusscheiss» sonstwohin

Link zum Artikel

5 Elektroauto-Gerüchte im Check: Ein paar sind richtig, ein paar aber kreuzfalsch

Link zum Artikel

Hat das Parlament gerade unser Internet gerettet? – Es soll kein Zwei-Klassen-Netz geben

Link zum Artikel

Kevin Schläpfer – Oltens verpasste «Jahrhundert-Chance» und Langenthals «Anti-Anliker»

Link zum Artikel

«Vielleicht sind die Regeln einfach falsch» – VAR-Penalty sorgt für hitzige Diskussionen

Link zum Artikel

«Doping ist wie beim Hütchenspiel. Du weisst, dass es Betrug ist. Aber du spielst mit»

Link zum Artikel

Man liebt den Verrat, aber selten die Verräterin – nein, Galladé verdient Lob

Link zum Artikel

Der EHC Kloten, die Hockey-Titanic – so viel Talent, so miserabel trainiert und gecoacht

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz! Heute mit einer Premiere!

Link zum Artikel

«Rape Day»: Gaming-Plattform bringt Vergewaltigungsgame raus – und löst Shitstorm aus

Link zum Artikel

Schär ist der beste Verteidiger in England – nach dem Supertor dreht sogar Shearer durch

Link zum Artikel

Warum die FDP (vielleicht) gerade unsere Beziehung zu Europa gerettet hat

Link zum Artikel

Erleuchtung für 190 Franken: Ist diese 17-Jährige die neue Uriella?

Link zum Artikel

10 Schauspieler, die ihre grössten Rollen nicht mehr leiden können

Link zum Artikel

Papst Franziskus – der Reformer, der keiner ist

Link zum Artikel

Stellt das Popcorn bereit: Trumps Anwalt Michael Cohen will auspacken

Link zum Artikel

Samsung hat das Galaxy Fold enthüllt, das unsere Smartphones für immer verändern könnte

Link zum Artikel

Im Juni wurde «The Beach» geschlossen – jetzt zeigt sich, wie gut dieser Entscheid war

Link zum Artikel

Warum der Schweizer Klubfussball auf dem absteigenden Ast ist

Link zum Artikel

5 Promi-Seitensprünge und ihre Ausgänge (und was diese Dame damit zu tun hat)

Link zum Artikel

9 Grafiken rund um das Elektroauto in der Schweiz

Link zum Artikel

Zwangsschulfrei wegen Masern: Schon 12 Fälle an Steiner-Schule – warum das kein Zufall ist

Link zum Artikel

Ihr spinnt! Wieso trinkt ihr im Restaurant kein Leitungswasser?

Link zum Artikel

Diese Schweizerin trug 365 Tage lang dasselbe Kleid

Link zum Artikel

Hinter den Kulissen von «Game of Thrones» haben sich alle lieb. Hier 15 Beweis-Bilder!

Link zum Artikel

Und jetzt: Die fiesen Sex-Fails der watson-User! 🙈

Link zum Artikel

Hier kommt ein Feel-Good-Dump für alle, die ein bisschen Aufmunterung gebrauchen können

Link zum Artikel

27 Sprüche, die zeigen, dass wir unbedingt auch Jahrbücher in den Schulen brauchen

Link zum Artikel

«Breaking Bad» kommt zurück – dazu die 10 besten Zitate von Jesse Pinkman

Link zum Artikel

Die Post lässt sich ein bisschen hacken – und macht sich zum Gespött der Hacker

Link zum Artikel

Sorry, aber wir müssen wieder über Trump und Faschismus reden

Link zum Artikel

«Eine Hure zu sein, war oft top», sagt Virginie Despentes aus Erfahrung

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

28
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
28Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Lambda 08.12.2015 07:22
    Highlight Highlight Da wäre noch ein ziemlich grosses Loch, zu dem die Schweizer während der Ferienzeit gerne pilgern... ;)
    (Bild: wikipedia / Raimond Spekking [CC BY-SA 4.0])
    Benutzer Bild
  • Fackallja 07.12.2015 22:03
    Highlight Highlight Gossau SG "Stadtzentrum" mit den farbigen pünktli kreisel.. was auch immer das sein soll.
  • evalina 07.12.2015 19:43
    Highlight Highlight Oftringen, speziell EO Tychboden... es gibt wenig, was trostloser wäre (OK, Brugg - bis auf die Altstadt - mal ausgenommen)
  • Fonzie 07.12.2015 18:50
    Highlight Highlight Ein weiteres Zeugnis der Rätoromanen im Glarnerland ist der Arschwald in Näfels. Der heisst nämlich nicht etwa so, weil er am Arsch der Welt liegt, sondern weil dort irgendwann mal ein Wald abgebrannt wurde. Das romanische Wort arder (Partizip ars) bedeutet so viel wie brennen.

    (kopiert aus der Südostschweiz. You know. Das Medium.)
  • Gleis3Kasten9 07.12.2015 06:54
    Highlight Highlight Dieses, es geht nicht anders, Drecksloch in der Messe Basel ist ja eins, aber viel schlimmer ist der Arschbau drum rum. Schönstes Messewetter und die Hälfte des Messeplatzes ist im Totalschatten, nur der Runterfallturm steht erigiert in der Mitte direkt im Loch selbst. Man weiss gar nicht wen man mehr hassen will: Die Architekten, die diese 5-Stern-Taubenpension, siehe Rillen, verbrochen haben oder die Personen, die den Bau durchgewunken haben. Ich hab nix gegen moderne Architektur und mag sogar den neuen Riesenturm mitten in der Stadt, aber die Messe? Geht ja mal gar nicht. /rant
  • niklausb 07.12.2015 04:55
    Highlight Highlight Das Bässlergut in Basel ist auch schön dä locht man ein bzw. verlocht man nur die welche nicht willkommen sind....
  • karl_e 06.12.2015 23:42
    Highlight Highlight Das Grüzefeld in Winterthur, ein Sammelsurium schrecklicher Zweckbauten aus den Siebzigern ohne eine Spur von Aesthetik. Nur die Funktion bestimmt die billige Form.
  • lukas97 06.12.2015 22:28
    Highlight Highlight Kanti Olten 👏🏼😂 Das ist das Loch auf dem Berg 😜
    • Tyler_D 07.12.2015 00:14
      Highlight Highlight irgendwie macht es mich richtig stolz, Schüler an der Kanti Olten gewesen zu sein, das kann ich meinen Enkeln noch erzählen... 👀
  • Bashteli 06.12.2015 22:02
    Highlight Highlight Hat ja irgendwie auch ein bisschen mit Löchern zu tun..
    Benutzer Bild
  • memento 06.12.2015 22:00
    Highlight Highlight Einkaufszone Dietlikon überstrahlt alles...
  • philosophund 06.12.2015 21:52
    Highlight Highlight Glattzentrum Loch?
    nene.. ist immerhin eines der angenehmsten schoppis der D-CH.
    Als hässliche Ente zwischen Lenzburg und Baden ist Brugg mit seinem Stalindesign-Verkehrsunterführung bei der Migro wirklich eine spezielles Städtchen.
  • Luca Brasi 06.12.2015 21:03
    Highlight Highlight Ich mag den Namen "Lerchenfeld". Es tönt so positiv und einladend und ist in wunderbaren grünen Lettern geschrieben. Und dann ist auch der Vorplatz im Grünen und das Zentrum ist so schön länglich und nicht so 0815 wie andere austauschbare Malls. Ein Traum für jeden historisch Interessierten, der einen zurückversetzt in eine Zeit als es noch "lädele" und nicht shoppen hiess. ;)
  • 's all good, man! 06.12.2015 21:01
    Highlight Highlight Neumarkt/ Swissôtel in Zürich Oerlikon. Hochhaus in Derendingen SO (von meinem ehemaligen Lehrmeister erbaut...).

    Die Zeit, in der diese Neumärkte gebaut wurden (siehe auch Brugg), war wirklich von scheusslichem architektonischen Geschmack geprägt.
  • SanchoPanza 06.12.2015 20:59
    Highlight Highlight "Leopard" Büro-Komplex in St.Gallen
    absolut jedes Cineplex-Kino der Schweiz
  • Dä Brändon 06.12.2015 20:34
    Highlight Highlight Brugg ist mit Abstand die hässlichste Stadt. Die Menschen sind auch nicht der Brüller. War da 5 Wochen im Militär.
  • Marcs 06.12.2015 20:23
    Highlight Highlight Hoi Redakteurin, Ihnen war wohl langweilig heute???
    • Anna Rothenfluh 06.12.2015 21:20
      Highlight Highlight Hoi Marcs. Äh ... ein birenbisschen vielleicht.
  • niklausb 06.12.2015 20:13
    Highlight Highlight Lochergut ist auch noch zu erwähnen
    • zettie94 06.12.2015 22:53
      Highlight Highlight ...und dann gäbe es auch noch das Löchligut in Bern.
  • niklausb 06.12.2015 20:12
    Highlight Highlight Pratteln ist das Loch wo ich nicht mal begraben sein möchte. Industrie mitten im Dorf mmmmmh fein....
  • ch2mesro 06.12.2015 20:12
    Highlight Highlight Olten ist ein Loch, sozusagen die Mutter aller Löcher! Ende der Durchsage.
  • Coop 06.12.2015 19:56
    Highlight Highlight arme Kreiselkunst ...
    • AnnaBanana 06.12.2015 23:56
      Highlight Highlight das sind Minörli in Flawil! halt nicht Lindt, ich weiss...
  • Howard271 06.12.2015 19:47
    Highlight Highlight Der Platz vor dem Bahnhof in Biel!
    • niklausb 06.12.2015 20:11
      Highlight Highlight allgemein Bahnhofsplätze
    • franklyn 06.12.2015 20:21
      Highlight Highlight Genau! Ich liebe Biel, aber der Bahnhofsplatz sowie das Kongress Haus in Biel sind scheusslich.
    • zettie94 06.12.2015 22:56
      Highlight Highlight @niklausb: Schon mal den Bahnhofsplatz in San Nazzaro TI gesehen? (Ok, Platz ist übertrieben. Plätzchen?)
      Benutzer Bild

24 normale Schweizer Dinge, die für Touristen völlig verrückt sind

Wenn man die Schweiz durch die Augen eines Touristen sieht, werden alltägliche Dinge plötzlich zu etwas ganz Besonderem. Manchmal beeindrucken sie sogar so sehr, dass sie als Bild oder Kommentar im Internet landen. Unter dem Hashtag #onlyinswitzerland amüsiert sich dann die ganze Welt über unsere seltsamen Schweizer Angewohnheiten.

Artikel lesen
Link zum Artikel