DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Schulbeginn: 11 Dinge, die wir früher auf dem Pausenplatz gespielt haben 

14.08.2015, 10:1415.08.2015, 15:52

Die Sommerferien sind vorbei, für die meisten Schüler fängt jetzt der Ernst des Lebens wieder an. Zumindest während der Schullektionen – dazwischen ist Spiel-, Spass-, Pausenzeit. 

Aaaah, was haben wir uns doch damals auf die 10i-Pause gefreut. Und im Gegensatz zu heute hatten wir damals noch kein Smartphone, um uns die Zeit zu vertreiben. Damals mussten wir noch RICHTIGE Spiele spielen. Etwa wie die folgenden.

1. Gummitwist

bild: wikipedia

Waren keine zwei Freunde da, die hätten dastehen können, hat es auch einen Stuhl getan. Kannst du dich noch an die Schritt-Hüpf-Abfolge erinnern? 

bild: youtube

2. Das Faden-Spiel

Animiertes GIFGIF abspielen

Und plötzlich kam wieder ein Mädchen um's Eck und fragte fast verzweifelt-weinerlich: «Chasch abnääääh?»

3. Pogs sammeln

Und wenn man alle hatte, hatte man sie alle. Und was hat man dann damit gemacht? 

4. Bändeli knüpfen. Im besten Fall sahen sie etwa so aus: 

bild: pinterest

In unserem Fall aber eher so: 

Mochten sie noch so hässlich sein. Also die Sticker ... 

6. Dieses Faltdings

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson via Makegif

Angefangen hat es mit: «Säg e Zahl!», geendet hat es mit einem lustigen Sprüchli, das wir heute wahrscheinlich nicht mehr allzu lustig fänden. Und trotzdem konnten wir dieses Spiel immer und immer wieder spielen.  

7. Zweier-Klatschspiele

Animiertes GIFGIF abspielen
gif via youtube

8. Das Klatschspiel in der Gruppe. Da haben beispielsweise wir gesungen: 

«Emia enza penza, schugera schugera, mia mia plam plam plam, questa tore, tore mio, tore mio platsch!»
Was wir da genau gesungen haben? Keine Ahnung.

Zwischendurch haben wir heimlich Süssigkeiten geschleckt. Ui, hoffentlich findet Mami das nie heraus ... 

1 / 34
Süssigkeiten aus unserer Kindheit – euer Input
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

9. Siiig Saaag Sug!

bild: watson

10. Und wenn du Glück hattest, hattet ihr in eurem Schulhaus so etwas: 

bild: imgur

11. Hackysack

Bitte, bitte, sag uns einer, dass die folgenden Spiele auf dem Pausenplatz noch nicht ganz ausgestorben sind! Und was hast du früher gespielt? 

No Components found for watson.appWerbebox.

Passend dazu: Schul-Jargon – so hast du früher gesprochen 

1 / 20
Schul-Jargon – so hast du früher gesprochen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

50 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Pater Noster
14.08.2015 10:23registriert Dezember 2014
Heute politisch nicht mehr korrekt, aber wir haben damals noch "Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?" gespielt. Dabei war natürlich nicht der pigmentierte, schwarze Mann gemeint gewesen, sondern der dunkel gekleidete, gefährliche Mann. Aber eben, heute wäre das schwierig und man müsste wohl "Wer hat Angst vor dem schwarzen/weissen/gelben/roten Mann/Frau/Dazwischen?" spielen. Nein Spass beiseite, ich habe das Spiel gelibt :-D.
480
Melden
Zum Kommentar
avatar
Nothingtodisplay
14.08.2015 12:33registriert November 2014
Wie wärs mit "Rundlauf" am PingPong-Tisch? :)
450
Melden
Zum Kommentar
avatar
Cassandra Frei
14.08.2015 15:39registriert August 2015
Wand ab! 😆
291
Melden
Zum Kommentar
50
«Pannenzug» Dosto gehört nun zu den zuverlässigsten SBB-Zügen

Die bei ihrer Einführung von Pannen begleiteten Fernverkehr-Doppelstockzüge Dosto zählen mittlerweile zu den zuverlässigsten SBB-Zügen. Das belegen Berechnungen des Bahnunternehmens zum regulären Betrieb, über die die «SonntagsZeitung» und die «Bahnrevue» berichteten.

Zur Story