Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dreimal darfst du raten, wo die längste Hängebrücke der Welt eröffnet wird ... 😎



Logo, in der Schweiz natürlich! Wir sind schliesslich nicht umsonst das Land des Käses, der Schokolade, der Banken der Berge! Scherz beiseite. Tatsächlich können Wanderer, die derzeit bei Randa VS unterwegs sind, ab dem 29. Juli 2017 die längste Fussgänger-Hängebrücke der Welt betreten.

Und so sieht das Teil aus:

längste hängebrücke der welt

Nichts für schwache Nerven: Die neue Brücke ist 494 Meter lang und sehr sehr hoch. Bild: Europaweg

Das neue Bauwerk, das innerhalb von nur zweieinhalb Monaten errichtet wurde, verbindet den Europaweg von Grächen nach Zermatt. Wer auf der Zweitagestour unterwegs ist, geniesst Aussichten auf das Matterhorn, das Weisshorn und die Berner Alpen.

längste Hängebrücke

Wer sich auf die Brücke traut, geniesst dafür eine tolle Aussicht. Bild: Zermatt Tourismus

Die Fakten im Überblick:

Du willst mehr Hängebrücke?

Okay, dann kommen hier weitere Bilder von ähnlich beeindruckenden Bauwerken.

Poeple cross the rope bridge over the Sementina valley near Monte Carasso, Southern Switzerland, Sunday, May 31 2015. The 270 meters long pedestrian bridge spans the the valley at a maximum hight ov 130 meters above ground. The bridge opens for the public today. (KEYSTONE/Ti-Press/Samuel Golay)

Das ist die «tibetische» Hängebrücke Carasc ... Bild: KEYSTONE/TI-PRESS

Ein Arbeiter laeuft auf der Bruecke, anlaesslich einer Baustellenbesichtigung der Haengebruecke Carasc, am Mittwoch, 24. September 2014, im Sementina-Tal. Die Bruecke verbindet den Berg Sementina mit dem Abhang des Monte Carasso. (KEYSTONE/Ti-Press/Davide Agosta)

Sie verbindet den Berg Sementina mit dem Abhang des Monte Carasso. Bild: TI-PRESS

The newly opened suspension bridge over the Sementina valley connects the townships Monte Carasso and Sementia, in Switzerland, on May 23, 2015. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Die 2015 neu eroeffnete Haengebruecke ueber das Sementina Tal verbindet die Gemeinden Monte Carasso und Sementia, am 23. Mai 2015. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Beeindruckend ist diese Brücke zwar auch, mit ihren 270 Metern ist sie jedoch um einiges kürzer als das neue Schweizer Bauwerk. Bild: KEYSTONE

Aus aktuellem Anlass: 19¼ schöne Brügglis aus der Schweiz
Hängebrücke Sirgiswil

Hier sehen wir die Hängebrücke Sigriswil. Bild: userinput

Die neueTriftbruecke unterhalb des Triftsee und des Triftgletscher im Sustengebiet wurde am Freitag 12. Juni 2009 eroeffnet und ist ab sofort fuer die Wanderer begehbar. Die neue Triftbruecke ist mit 170 Metern Laenge und 100m Metern Tiefe die laengste Fussgaenger-Haengeseilbruecke im Alpenraum. Sie ersetzt die alte Haengebruecke, welche gut vier Jahre alt war. (KEYSTONE/Urs Flueeler)
Hikers walk over the new opened Trift bridge over the Trift lake near the Trift Glacier in the Susten rock mass, Friday, June 12, 2009. The suspension bridge is 170 meter lang and 100 meter deep. It is the longest suspension bridge for pedestrians in the alps.  (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Das ist die Triftbrücke unterhalb des Triftsees und des Triftgletschers im Sustengebiet. Bild: KEYSTONE

Ein Wanderer marscherit ueber die neue Triftbruecke unterhalb des Triftsee und des Triftgletscher im Sustengebiet am Freitag 12. Juni 2009. Die Bruecke wurde heute eroeffnet und ist ab sofort fuer die Wanderer begehbar. Die neue Triftbruecke ist mit 170 Metern Laenge und 100m Metern Tiefe die laengste Fussgaenger-Haengeseilbruecke im Alpenraum. Sie ersetzt die alte Haengebruecke, welche gut vier Jahre lang in Betrieb war. (KEYSTONE/Urs Flueeler)
A Hiker walks over the new opened Trift bridge over the Trift lake near the Trift Glacier in the Susten rock mass, Friday, June 12, 2009. The suspension bridge is 170 meter lang and 100 meter deep. It is the longest suspension bridge for pedestrians in the alps.  (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Und nochmal die Triftbrücke. Bild: KEYSTONE

Bei strahlendem Winterwetter begehen am Mittwoch,12. Dezember 2012, auf 3041 Metern ueber Meer, die ersten Touristen den Titlis Cliff Walk. Die hoechstgelegene Haengebruecke Europas ueberquert einen 500 Meter tiefen Abgrund. Offiziell wird der Cliff Walk am kommenden Samstag freigegeben. (KEYSTONE/Sigi Tischler)....Tourists cross the Titlis Cliff Walk, the highest rope bridge in Europe, on an altitude of 3041 meters, Wednesday, 12 december 2012, on top of the Titlis, Switzerland. The bridge, which crosses a 500 meter deep abyss, will be officially opened on Saturday. (KEYSTONE/Sigi Tischler)

Das ist der Titlis Cliff Walk. Bild: KEYSTONE

People walk on the bridge during the inauguration of the Peak Walk, the first and only suspension bridge to connect two mountain peaks, at the Glacier 3000 in Les Diablerets, Switzerland, Friday, 24 October, 2014. The Peak Walk connects the View Point peak with the main peak Scex Rouge (about 5 m higher). The 107 m long and 80 cm wide bridge offers a stunning view onto the Alps. (KEYSTONE/Laurent Gillieron)

Der Peak Walk auf dem Glacier 3000 ist die einzige Hängebrücke auf der ganzen Welt, die zwei Berggipfel miteinander verbindet. Bild: KEYSTONE

epa05593548 An aerial view of the Zhangjiajie Grand Canyon Glass Bridge in Zhangjiajie City, Hunan Province, central China, 20 October 2016. Claimed by China to be the longest and highest glass bridge in the world, the tourist attraction measures 430 meters long, 6 meters wide and is suspended some 300 meters above ground. The floor of the bridge is made of 99 pieces of reinforced glass.  EPA/ROLEX DELA PENA

Ach ja, die Chinesen sind auch ganz gut im Hängebrückenbauen. Das hier ist die Zhangjiajie-Grand-Canyon-Glasbrücke.  Bild: EPA

epa05593522 Tourists walk on the Zhangjiajie Grand Canyon Glass Bridge in Zhangjiajie City, Hunan Province, central China, 20 October 2016. Claimed by China to be the longest and highest glass bridge in the world, the tourist attraction measures 430 meters long, 6 meters wide and is suspended some 300 meters above ground. The floor of the bridge is made of 99 pieces of reinforced glass..  EPA/ROLEX DELA PENA

Mit ihren 430 Metern ist sie jedoch kürzer als die neueste Schweizer Errungenschaft in Sachen Hängebrücke. Bild: EPA

(viw)

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

27
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
27Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • URSS 29.07.2017 17:27
    Highlight Highlight Kann ich nicht direkt vor der Brücke parken? 2Std laatschen ist mir zu lang😜
  • whatthepuck 29.07.2017 10:14
    Highlight Highlight So viel gehate in den Kommentaren, was ist los?

    - Das ist nicht die erste Hängebrücke in den Alpen und es wird auch nicht die letzte sein. Sie sind nicht nur billige Touristenattraktionen, sie stellen auch (mehr oder weniger wichtige) Verbindungen dar.
    - In Nepal verbessert Schweizer Hängebrückentechnik merklich die Lebensqualität tausender Menschen, indem sie von ihrem Dorf aus reissende Bäche überqueren können und Zugang zur Strasse erhalten.
    - Der Europaweg ist eine der schönsten Wanderrouten in den Schweizer Alpen. Die Bergwelt im Mattertal ist spektakulär.
  • Spooky 29.07.2017 03:03
    Highlight Highlight Ist das echt nötig?
    • ada.bot 29.07.2017 16:33
      Highlight Highlight ja :D
  • John Smith (2) 28.07.2017 21:37
    Highlight Highlight Bei den übrigen Brücken gelesen: «Titlis Cliff Walk», «Peak Walk». Und gedacht: Wow, pure Swissness!
    • Energize 29.07.2017 00:52
      Highlight Highlight ... und schreibt Swissness :-)
    • John Smith (2) 29.07.2017 12:10
      Highlight Highlight Es gibt diejenigen, die Ironie auch ohne Lachgesicht-Bildchen erkennen, und es gibt diejenigen, die das nicht tun.
  • Michael Dietrich (1) 28.07.2017 18:40
    Highlight Highlight Konstruktive Kritik:

    Wenn man das eMail Icon klickt, stellt man fest, daß Eure Homepage die Umlaute ä, ö, ü... nicht richtig in der eMail darstellt ;-)

    Mit freundlichen Grüßen aus Deutschland
    Michael Dietrich
    • Masche 29.07.2017 21:20
      Highlight Highlight Mit einem System, das auf Schweizerdeutsch eingestellt ist, geht das schon richtig.
  • pinguinpinguin 28.07.2017 18:21
    Highlight Highlight Was man über die neue Europabrücke auch noch wissen sollte: Vor etwas weniger als zehn Jahren wurde an der gleichen Stelle bereits eine neue Hängebrücke eingeweiht, die aber nur gut 200 Meter lang war - nur zwei Monate später wurde sie von Steinschlägen mitgerissen.

    Die neue Brücke ist nun viel länger und höher, um den Steinen aus dem Weg zu gehen.
  • Donald 28.07.2017 16:51
    Highlight Highlight Hier noch ein Link zu einer Website namens Wikipedia:

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_der_längsten_Hängebrücken#

    Komisch, dass die Hängebrücken da länger sind, als die "längste Hängebrücke der Welt".
    • Masche 28.07.2017 19:36
      Highlight Highlight @Donald: Man sollte halt nicht nur den Titel lesen. Im Text steht, dass Fussgängerbrücken gemeint sind.
    • iNDone 28.07.2017 19:48
      Highlight Highlight Fußgänger-
    • Genti 28.07.2017 20:53
      Highlight Highlight Der Trick liegt wohl an der Bezeichnung Fußgänger-Hängebrücke
    Weitere Antworten anzeigen
  • Don Quijote 28.07.2017 14:04
    Highlight Highlight Leider bietet die Triftbrücke bald keinen Blick mehr auf den Gletscher, wenn das so weitergeht.

    Hier ein Vergleichsbild: https://www.instagram.com/p/BWXKvirhkH7/?tagged=glacierretreat
    • Silent_Revolution 28.07.2017 15:20
      Highlight Highlight So ein Globi, predigt im Beitrag den Klimaschutz und wie wichtig das Pariser Abkommen sei, der Instagramaccount indem sich dieser selbsternannte Worldtraveller präsentiert, zeigt Fotos aus Flugzeugen und Standorten auf der Welt verteilt.

      Wenn die da einen Vertrag unterzeichnen und wir alle weitermachen wie bisher wird sich bestimmt etwas ändern.
    • Wald Gänger 28.07.2017 20:49
      Highlight Highlight Silent: Gut beobachtet. Musste mir auch an den Kopf fassen als ich den Account studierte.
    • Chääschueche 29.07.2017 09:41
      Highlight Highlight @Silent
      Jetzt willst du dem Menschen noch das Reisen verbieten?

      Du sollteat also mit gutem Beispiel voran gehen und z.B. aufs Internet verzichten.
      Das und die Geräte mit denen du Online bist produzieren nähmlich auch eine menge CO2
    Weitere Antworten anzeigen
  • Mr. Holmes 28.07.2017 12:16
    Highlight Highlight Gibts auch eine Hängebrücke von Sirgiswil nach Sigriswil?
    • Silverstone 28.07.2017 16:00
      Highlight Highlight Ja, wo ist denn dieses ominöse "Sirgiswil"? ;)
    • Viktoria 28.07.2017 16:49
      Highlight Highlight Oh ... hoppala ... ist angepasst. Vielen Dank! Aber ich bin sicher, in Sirgiswil ist es auch ganz hübsch ;)
    • giguu 29.07.2017 08:06
      Highlight Highlight Sigriswil wäre ohne Adrian noch viel hübscher :). Die Hängebrücke dort iwt nichts für schwache Nerven. Man fühlt jeden Tritt, von allen, die sich gerade auf der Hängebrücke befinden

Die wohl coolste Fussnote der Automobilgeschichte: Mini-Jeeps!

Gleich vorweg: Das waren nicht die schnellsten aller Autos, und besonders geländetauglich waren sie auch nicht einmal. Doch sie sind so was von cool. (Dazu noch perfekt für den Sommer.)

Es gab mal eine Zeit – Mitte der Sechzigerjahre, ungefähr – als einige renommierte Automobilhersteller ein neuartiges Konzept als zukunftsweisend einstuften: Offroader-Versionen von Kleinstwagen. Jap – Mini, Döschwo und Konsorten im Jeep-Format.

Nun, über deren Erfolg als veritable Geländewagen lässt sich streiten. Doch als schlicht hammercoole ikonische Gefährte ist ihr Status ungeschlagen.

Der Austin Moke («Moke» = alter englischer Slang für «Esel») basierte auf dem Austin Mini und war …

Artikel lesen
Link zum Artikel