Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Störung auf der SBB-Strecke Bern-Olten behoben



Bahnreisende auf der Neubaustrecke zwischen Bern und Olten haben am Dienstagabend Geduld gebraucht. Wegen einer technischen Störung im Stellwerk war die Strecke ab 17.15 Uhr nur beschränkt befahrbar. Die Störung dauerte bis zirka 19:45 Uhr.

Drei Fernverkehrszüge der Linien IC1, IC8 und IR15 waren vorübergehend gar blockiert, hiess es von Seiten der SBB. Reisende mussten wegen Umleitungen teilweise mehr als zwei Stunden Verspätung hinnehmen.

Weil die Verspätung mehr als eine Stunde betrug, verteilte das Zugpersonal Sorry-Checks an die Reisenden. In zwei Wagen des IC8 funktionierte die Klimaanlage nicht einwandfrei. Das Zugpersonal gab Getränke ab. Zeitweise verkehrten die Züge mit Fahrt auf Sicht.

Ein Watson-User berichtet, der IC8 habe im Niemandsland zwischen Bern und Olten gestoppt, die Klimaanlage sei überlastet, der Zug überfüllt.

Image

Warten auf die Weiterfahrt Bild: User

(tam/kün)

Das könnte dich auch interessieren:

Wir wollen viel zu viel: Sexbots, die was fühlen und geklonte Mammuts

Link to Article

Diese Schweizer TV-Box macht dem Streit um Replay-TV ein Ende

Link to Article

Sozialdetektive-Befürworter leaken Betrüger-Videos – laut Datenschützer ist das verboten

Link to Article

5 Hashtags, die viral gingen und tatsächlich etwas verändert haben

Link to Article

Lieber Arno, ich glaube leider, es ist wirklich an der Zeit zu gehen

Link to Article

27 Witze, die jeden Nerd zum Schmunzeln bringen

Link to Article

Vormarsch der Demokraten: Es gab doch eine «Blaue Welle» bei den Midterms

Link to Article

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
19
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Röbi Roux 18.09.2018 23:04
    Highlight Highlight Bern & Olten ist auch Niemandsland
    0 1 Melden
  • rsg3200 18.09.2018 20:13
    Highlight Highlight Welche Verbindung hatte den 2h Verspätung? Bin 1800 mit dem IC5 in Richtung Romandie gefahren, in Biel 4 Minuten Verspätung, total easy.
    4 29 Melden
    • Kimelik 18.09.2018 22:38
      Highlight Highlight Der fährt nicht über die Neubaustrecke Olten - Bern
      10 0 Melden
    • rsg3200 19.09.2018 19:27
      Highlight Highlight Achso, stimmt 👍🏻
      0 0 Melden
  • Tenno 18.09.2018 20:09
    Highlight Highlight Wow Abfahrt 17:02 in Bern Ankunft 20:09 in Zürich. Danke SBB für dieses fantastische Erlebnis. Ich will die letzten 3h 09 meines Lebens zurück! #IC827
    15 68 Melden
    • Valon Behrami 18.09.2018 20:33
      Highlight Highlight Ja, so schlimm! Schlimm, weil es ja täglich passiert.

      Oder etwa doch nicht?
      9 4 Melden
    • Hoppla! 18.09.2018 20:40
      Highlight Highlight Scheisstag! Aber gibt es immer wieder. Siehe z.B. heute: https://m.bernerzeitung.ch/articles/5ba10902ab5c3717ba000001 #shithappens

      Da die SBB noch nicht beamen kann, könntest du "nur" 2h zurück verlangen.
      9 0 Melden
    • beoxter 18.09.2018 22:20
      Highlight Highlight 3h 07*, wenn du scho meckerst
      12 1 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Fabio74 18.09.2018 20:04
    Highlight Highlight Hat das ETCS den Geist aufgegeben?
    6 2 Melden
    • Astrogator 19.09.2018 03:10
      Highlight Highlight Nicht ETCS direkt aber das Stellwerk der NBS.
      0 0 Melden
  • B-Arche 18.09.2018 19:30
    Highlight Highlight Die SBB nähert sich der Qualitätsoffensive der Deutschen Bahn AG an ;-)
    54 53 Melden
    • #bringhansiback 18.09.2018 20:10
      Highlight Highlight Definitiv. Letzten Mittwoch Probleme auf der Bahn2000 Strecke, umleitung über Burgdorf und defekter Zug, gestern eine Panne vor Aarau, wieder Verspätung, heute das Thema. Übrigens auch die IR16 liess die SBB ausfallen. Super ideez zwei eh schon überfüllte Züge (IC nach Basel und IR16) bis Olten zusammenzulegen olé olé.
      20 12 Melden
    • Mamba 18.09.2018 20:20
      Highlight Highlight Keine Angst, die DB hat weit mehr Verspätung, besonders im Nahverkehr. Unter 5 min Verspätung wird nicht mal mehr angezeigt :)
      24 5 Melden
    • axantas 18.09.2018 20:20
      Highlight Highlight Andreas hat die Berliner S-Bahn kleingekriegt. Das schafft er auch mit der SBB...
      28 2 Melden
  • humpalumpa 18.09.2018 19:27
    Highlight Highlight Also unser zug hatte "angenehme" 2.5h Verspätung xD
    Zürich ab 15.32 Bern an 19.05.
    11 1 Melden
  • Tenno 18.09.2018 19:22
    Highlight Highlight Noch nix von den Sorry Gutscheinen gehört oder gesehen. Mal schauen ob da noch was kommt. Wir sind nach 2:20 h aber auch erst in Roggwil (Rave-City) angelangt. 🤷🤦
    11 6 Melden

In Luzern fährt am Wochenende kein SBB-Zug  – was dahinter steckt und was du tun kannst

Mit Ausnahme der Zentralbahn fahren am Samstag und Sonntag keine Züge von und nach Luzern. Grund sind Arbeiten an Weichen. Die SBB sind gewappnet, sie haben zahlreiche Ersatzbusse organisiert.

Während des ganzen Wochenendes stehen über 20 Bahnersatzbusse im Einsatz. Auf den Strecken Luzern-Ebikon und Luzern-Emmenbrücke beispielsweise verkehren in beiden Richtungen Ersatzbusse im 10-Minuten-Takt. Warten viele Passagiere auf einen Bus, fahren laut SBB-Sprecher Reto Schärli auch zwei Busse …

Artikel lesen
Link to Article