Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schäden und Schmierereien nach einer Party im Clubhaus des FC Stein in Stein AG.

Auf dem Weg vom Clubhaus zum Bahnhof Stein gibt es mehrere Sprayereien. Bild: Kapo AG

Private Party im Fricktal artet aus – wegen Instagram-Post

Eine private Party im Clubhaus des FC Stein artete aus. Der 23-jährige Veranstalter postete einen Hinweis auf Instagram, worauf ungebetene Gäste das Lokal verwüsteten und Geld entwendeten. Die Polizei sucht Zeugen.



Für eine private Party mietete ein 23-Jähriger das Clubhaus des FC Stein. Weil er auf Instagram auf diese Party aufmerksam machte, erschienen statt der 15 geladenen rund 30 Partygäste, die er nicht kannte.

Offenbar artete die Party aus, es wurden diverse Einrichtungsgegenstände kaputt gemacht und eine Kasse mit Bargeld geklaut. Überdies weist die Tartanbahn Brandschäden auf, wie die Aargauer Polizei am Montag mitteilte.

Schäden und Schmierereien nach einer Party im Clubhaus des FC Stein in Stein AG.

Brandspuren auf der Tartanbahn. Bild: Kapo AG

Ebenfalls wurden auf dem Weg vom Clubhaus bis zum Bahnhof Stein rund 25 Schmierereien, mehrheitlich mit den Tags «GEZS, ZEUS NOTZ» verübt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Schäden und Schmierereien nach einer Party im Clubhaus des FC Stein in Stein AG.

Eine der rund 25 Schmierereien. Bild: Kapo AG

(bzbasel.ch)

Aktuelle Polizeibilder: Geisterfahrer auf der A13

Influencer-Fails zeigen, dass auf Insta nicht alles echt ist

Instagram-Hype führt in Californien zu Wanderweg-Sperrung

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Schneider Alex 23.04.2019 06:22
    Highlight Highlight Das ist doch nur ein bedauerlicher Einzelfall!
  • DerRaucher 22.04.2019 15:12
    Highlight Highlight 30 statt 15 erschienen. Wow. Definitiv eine News wert.
  • Looney 22.04.2019 14:42
    Highlight Highlight Hoffe gibt ein Geisterspiel für dem FC Stein, unsäglich diese sogenannten Fans.
  • Coffeetime 22.04.2019 14:29
    Highlight Highlight Muss eine Einladung auf Instagram gepostet werden? 🤔🤦‍♀️
  • sikki_nix 22.04.2019 13:26
    Highlight Highlight haha nur in eibem Land wie dem unseren schaffen es News wie diese in die Berichterstattung
  • no-Name 22.04.2019 13:11
    Highlight Highlight Eher noiz als notz, nicht?
    • Mr.President 22.04.2019 14:25
      Highlight Highlight Vielleicht rotz.
  • Korrekt 22.04.2019 12:19
    Highlight Highlight Wahrscheinlich hat jemand gesagt Stein sei nicht das grösste Ghetto der Schweiz.
    • goschi 22.04.2019 12:38
      Highlight Highlight Stein ist ziemlich Holz!
    • [CH-Bürger] 22.04.2019 12:48
      Highlight Highlight @Korrekt:
      huiiiiii!! wie kannst Du es wagen, sowas zu behaupten...?! 😱
  • Olmabrotwurst 22.04.2019 11:54
    Highlight Highlight Es geht ganz einfach, klickt auf Privat und somit sehen es nur die Gäste die ihr auch wollt. Was lernt man eigentlich noch in der Schule was das Internet betrifft?
  • vingt-cinq zero deux 22.04.2019 11:42
    Highlight Highlight Nicht gerade die dringendste news aber ok..
    • Beba 22.04.2019 15:15
      Highlight Highlight Für einen Ostermontag lustig genug 🙃

Kistenweise Bier auf Autobahn-Ausfahrt – Lastwagen verliert Ladung teilweise

Ärgerliches Malheur auf der A3-Ausfahrt Rheinfelden-Ost heute am frühen Morgen: Ein Sattelzug hat kurz nach 7 Uhr einen Teil seiner Ladung verloren. «Zahlreiche Kisten Bier landeten auf der Fahrbahn anstelle beim Kunden», schreibt die Kantonspolizei Aargau auf Twitter.

Die Aufräumarbeiten dauern an. Gemäss Verkehrsinfo des TCS liegt keine gravierenden Verkehrsbehinderung vor. (pz/ch media)

Artikel lesen
Link zum Artikel