Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Live-Stream von «TeleZüri». Video: kaltura.com

1 ganznznze Million Besucher – Street-Parade-Chef spricht von Sensationsjahr

Die 27. Street Parade rollt wieder ums Zürcher Seebecken. Weil wir auch dieses Jahr immer noch nicht müde sind, tanzen wir wieder mit. So ein bisschen. Im Liveticker.

Team watson
Team watson



Ticker: Street Parade 2018

So sieht die Route aus – und da findest Du die Bühnen

Kind, wie bist du gross geworden! 26 Jahre Street Parade in 45 Bildern

Kann Nicos Berner-Tempo mit dem Techno-Beat mithalten?

Play Icon

Video: Angelina Graf

Es ist Street Parade und weisst nicht, was du anziehen sollst? Unser Quiz hilft!

1.Wo stehst du an der Street Parade?
Hier.
Hier.
Hier.
Hier.
Hier.
Hier.
Hier.
Hier.
2.Welches ist dein Element?
Feuer
Feuer
Wasser
Wasser
Erde
Erde
Kokain
Kokain
3.In welches Harry-Potter-Haus hätte dich der sprechende Hut eingeteilt?
Haus Raverclaw
Haus Raverclaw
Haus Spliffindoor
Haus Spliffindoor
Haus Shufflepuff
Haus Shufflepuff
Haus Glitterbin
Haus Glitterbin
4.Wo siehst du dich in zehn Jahren?
Auf der Strasse.
Auf der Strasse.
In einer Manager-Position.
In einer Manager-Position.
Als Familienmensch.
Als Familienmensch.
In einer fetten Villa mit Pool.
In einer fetten Villa mit Pool.
5.Wähle ein Videospiel ...
Fable
Fable
Bejeweled
Bejeweled
PUBG
PUBG
Pfff, Kinderkram.
Pfff, Kinderkram.
6.Welchen Gesichtsausdruck machst du, wenn das Hardstyle-Lovemobile vorbeifährt?
Answer Image
Answer Image
Answer Image
Answer Image
7.Was trinkst du?
Wasser
Wasser
Sex on the Beach
Sex on the Beach
Keine Ahnung, aber es macht mich happy.
Keine Ahnung, aber es macht mich happy.
Bier
Bier
8.Wie welche Farbe fühlst du dich gerade?
Dunkel-Schieferblau
Dunkel-Schieferblau
Krickentengrün
Krickentengrün
Blaßviolettrot
Blaßviolettrot
Zitronenchiffon
Zitronenchiffon
9.Welches Tierchen möchtest du am liebsten streicheln?
Den herzigsten Hasen der Welt.
Den herzigsten Hasen der Welt.
Cute little red kitten sleeps on fur white blanketbüsi katze
shutterstock
Das herzigste Kätzchen der Welt.
Das herzigste Pony der Welt.
Das herzigste Pony der Welt.
Den herzigsten Nacktmull der Welt.
Den herzigsten Nacktmull der Welt.
10.Was möchtest du nach der Street Parade tun?
Den Beischlaf vollführen.
Den Beischlaf vollführen.
Umhertorkeln.
Umhertorkeln.
Den Kater auskurieren.
Den Kater auskurieren.
Dem Körper Nahrung zuführen.
Dem Körper Nahrung zuführen.
Resultat

Das könnte dich auch interessieren:

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

Per Rohrpost auf den Friedhof – wie die Wiener ihr Leichenproblem «begraben» wollten

Link to Article

Wie Bush senior sich den Broccoli vom Halse hielt

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

Das tun die Kantone im Kampf gegen den Terrorismus

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Solidarität mit «Gilets Jaunes»: Wenn Linke das Wutbürgertum «umarmen»

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link to Article

Mit diesem einfachen Trick kannst du günstiger auf ausländischen Webseiten einkaufen

Link to Article

Ein Bild, viel zu schade fürs Archiv: So reiste die Fussball-Nati vor über 20 Jahren

Link to Article

Vergiss Partys, Speed-Dating und Tinder: Bei Glühwein lernt man sich kennen!

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

Brexit – diese unbarmherzigen Cartoons bringen das Chaos auf den Punkt

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

26
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
26Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Darth Unicorn #Häschtäg 12.08.2018 19:14
    Highlight Highlight Respekt an die Sanitäter. Auf den weg zur Toilette wurde ich leider zeuge wie sie zu dritt auf eine Person los sind und weiter geprügelt haben als dieser am Boden lag. Durch eingreiffen von 3 anderen Frauen und mir haben sie dann aufgehört. Die sanität war inerhalb von 5 Sekunden da um ihn zu verartzten. Die Polizei hatte leider 1Minute mehr da ihnen der Weg erschwert wurde und die 3 Assozialen konnten flüchten -.-
  • LBefürworter 12.08.2018 00:06
    Highlight Highlight Das einzig richtig sensationelle an der streetparade ist, dass um 3 Uhr morgens bereits alles wieder blitzblank ist :D
  • Keller101 11.08.2018 23:35
    Highlight Highlight Mindestens Milliarde Besucher, nicht offiziell bestätigt aber die Veranstalter schwören, dass das stimmt, ehrlich!
  • @cyclingsimon 11.08.2018 20:14
    Highlight Highlight Wer auch immer diese Headline geschrieben hat: Dein Chef sollte dir für dies ein groooses Bier bezahlen 😉
    User Image
  • Matrixx 11.08.2018 19:50
    Highlight Highlight "culture of tolerance"
    Nettes Motto. Schade nur, dass eben diese Toleranz mit dem Ende der Parade ebenfalls endet und spätestens ab Montag wieder zur Intoleranz wird...
  • Grave 11.08.2018 16:46
    Highlight Highlight Im rest der schweiz findet es +/- ende februar statt und nennt sich fasnacht 😅
    • Jesses! 11.08.2018 20:23
      Highlight Highlight Und ist grauenhaft.
    • Toerpe Zwerg 12.08.2018 00:32
      Highlight Highlight Richtig. Dann ist es arschkalt und es läuft Guggemusig. Viel Vergnügen.
    • MaskedGaijin 12.08.2018 00:38
      Highlight Highlight Beides ist grauenhaft.
  • Ohmann94 11.08.2018 16:42
    Highlight Highlight Wieso verkleiden sich alle als Swingerparty-Clowns? Kann man nicht auch einfach so die Parade mit dem seltsamen „Klangbild“ geniessen?
  • Burdleferin 11.08.2018 14:16
    Highlight Highlight Spannend finde ich, wie auf anderen News-Portalen der Konsum von Ecstasy und MDMA relativiert wird.
    Endlich ist auch bei Nicht-Konsumenten angekommen, dass man auch damit verantwortungsvoll umgehen kann.
  • The Origin Gra 11.08.2018 13:40
    Highlight Highlight Ich bin dankbar, nicht in Zürich zu sein, diese Menschenmasse 😥
    • Toerpe Zwerg 12.08.2018 00:33
      Highlight Highlight Von der merken Sie auf 90% des Stadtgebietes nichts.
  • Gubbe 11.08.2018 13:31
    Highlight Highlight Es wird getanzt. Frauen: die Arme in die Höhe und wedeln, die Hüften im Takt, wenn's den geht, schwenken.
    Herren: einen Becher Bier in die linke Hand, die Knie inkl. Unterschenkel und Fuss, im Takt leicht auf dem Boden hin und her bewegen. Aber nur bei genug Platz.
    Tanzen leicht gemacht.
    • calloideae 11.08.2018 17:47
      Highlight Highlight Oh, danke für die Anleitung. Vielleicht lern ichs ja doch noch. 😄
  • c_meier 11.08.2018 12:27
    Highlight Highlight gibts eigentlich noch einen offiziellen Song zur Street Parade wie früher?
    damals war das ja immer über Wochen in den Hitparaden :)
    Play Icon
    • EvilBetty 11.08.2018 19:06
      Highlight Highlight Hahaa... das Marketing wird langsam ziemlich faul. Bis gestern habe ich nicht mal gewusst, dass heute Street Parade ist 😂
    • Toerpe Zwerg 12.08.2018 00:34
      Highlight Highlight Sie gehören nicht zur Zielgruppe.
    • Colonel FLW 12.08.2018 09:51
      Highlight Highlight „The Show Must go ON!“ von Queen in Psycho-Trance Remix?🤔
    Weitere Antworten anzeigen

Was macht den harten Mann so zart? Die Geheimnisse hinter «Wolkenbruch»

Der einstige Zürcher Bad Boy Michael Steiner hat aus dem Bestseller von Thomas Meyer eine hinreissende Komödie gemacht. Wie kommt's? Uns hat er alles erzählt. Und noch ein paar lustige Anekdoten mehr.

Als ich vor 22 Jahren nach Zürich kam, war «der Steini» ein Liebling des Stadtgesprächs. Er hatte gerade «Nacht der Gaukler» gedreht, schwarz-weiss, radikal, etwas zwischen frühem Godard und spätem Tarkowski. Der Film lief auch in irgendeiner Sektion in Cannes und alle, die darin mitspielten, begriffen sich als neue Gesichter der europäischen Arthouse-Avantgarde.

Ich habe den Film bis heute nicht gesehen, dafür viele andere. «Mein Name ist Eugen» (nationaler Lieblingsfilm), «Grounding – Die …

Artikel lesen
Link to Article