Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Alt Bundesrat Christoph Blocher, links, und Ehefrau Silvia, rechts, vor seiner Ansprache zum Nationalfeiertag auf dem Rickenpass bei Ricken (SG ) am Freitag, 1. August 2014. (KEYSTONE/Walter Bieri)

Christoph Blocher und seine Ehefrau kämpfen gegen Missverständnisse und Autokorrektur. Bild: KEYSTONE

«Bin auf Hase gefallen!» Blochers geheimes Chat-Protokoll mit Ehefrau Silvia aufgetaucht



Wie Alt Bundesrat Christoph Blocher in einer Folge von «Blocher-TV» stolz verkündete, haben sich seine Frau Silvia und er der technologischen Revolution hingegeben und sich beide ein Smartphone zugelegt. Sie kommunizieren jetzt per WhatsApp! Pech nur, dass dieser neue Kommunikationsweg nicht immer ganz so einfach ist. Vor allem dann, wenn Blocher versucht seiner Frau zu erklären, was genau bei seinem Unfall im Bundeshaus passiert ist. Das geleakte Chat-Protokoll:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Alles, was du über WhatsApp wissen musst

So einfach lässt sich die WhatsApp-Sperre fürs massenhafte Weiterleiten umgehen

Link zum Artikel

9 simple WhatsApp-Kniffe, die nicht jeder kennt

Link zum Artikel

Ohalätz, WhatsApp gibt deine Handy-Nummer ab sofort an Facebook weiter

Link zum Artikel

Diese WhatsApp-Tricks kennt (noch) kaum jemand

Link zum Artikel

Das sind die besten WhatsApp-Tricks für Android- und iPhone-User

Link zum Artikel

Mit diesen 6 Tricks wird dein WhatsApp besser

Link zum Artikel

WhatsApp lanciert neue Status-Funktion – das musst du wissen

Link zum Artikel

7 Tipps und Tricks zu WhatsApp im Web, die nicht nur iPhone-Nutzer kennen müssen

Link zum Artikel

Ab sofort kannst du in WhatsApp deinen Freunden den Stinkefinger zeigen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben das erste 5G-Handy der Schweiz ausprobiert – und es ist ziemlich spektakulär

Link zum Artikel

16 Fakten, die wir viel zu spät (ODER ERST JETZT!) gecheckt haben 🤯

Link zum Artikel

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

25 geniale Erfindungen, die beweisen, dass wir schon in der Zukunft leben

Link zum Artikel

Über Nacht blind – die Geschichte vom Aushängeschild des Zürich Marathons

Link zum Artikel

Tödlicher Hefepilz – warum Candida auris so gefährlich ist

Link zum Artikel

«Die unendliche Geschichte» wird 35 – das wurde aus den Darstellern

Link zum Artikel

Stell dir vor, du bist Anwältin für Menschenrechte und die «Bunte» schreibt über deine Haare

Link zum Artikel

Samsung will nicht, dass du diesen Bericht zum Galaxy Fold siehst

Link zum Artikel

8 Dinge, die jeden Schweizer aus der Fassung bringen. Garantiert!

Link zum Artikel

«Sorry, ich muss heute noch fahren» – aus dem Leben eines Rollstuhlfahrers

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

18
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • pachnota 03.03.2017 04:30
    Highlight Highlight Eigentlich müsste Watson Blocher eine Gage bezahlen.
    Ohne ihn wäre diese Postille verloren.
  • Gummibär 02.03.2017 21:04
    Highlight Highlight Dem Menschen Blocher mein Bedauern über seinen schmerzhaften Unfall und meine besten Wünsche zur Besserung.
    Dem Politiker Blocher ... na ja, nicht das erste mal, dass er auf die Nase fällt.
  • c_meier 02.03.2017 18:50
    Highlight Highlight Mal unabhängig davon ob man die politische Meinung von Herrn Blocher teilt oder nicht:
    Ich finde das Lustig machen über einen Unfall schon etwas daneben, Satire hin oder her.
    Oder würde man das gleiche mit Lara Gut machen?
    • Gummibär 02.03.2017 21:10
      Highlight Highlight Was macht Lara Gut im Bundeshaus ?
      Auch Mitglied der SVP Fraktionsführung
  • Me, my shelf and I 02.03.2017 16:09
    Highlight Highlight What do you do when se Nase breaks down?
  • marc_ 02.03.2017 14:39
    Highlight Highlight hallo watson-team, wieso heisst dieses Format "FAKE NEWS" und nicht "Alternative NEWS" ;)
  • pedrinho 02.03.2017 14:07
    Highlight Highlight gratuliere
    Benutzer Bild
    • Angelle 02.03.2017 17:02
      Highlight Highlight Sie haben beim Klick auf den Beitrag aber nicht ernsthaft mit einem Nobelpreis-Anwärter gerechnet...?
    • pedrinho 02.03.2017 18:28
      Highlight Highlight klar nicht......
      etwas satire, vieleicht angehaucht durch etwas zynistische schadenfreude.

      Doch vielleicht bin ich einfach auch zu alt fuer diese art "modernem" humor ;)
  • Hugo Wottaupott 02.03.2017 13:01
    Highlight Highlight Gute Besserung. Zum Glück ist das Zwirn ehm Hirn noch ganz.
  • zeromg 02.03.2017 12:57
    Highlight Highlight Der Blocher gehört nun Mal auf den Boden. :-)
    Benutzer Bild
  • mukeleven 02.03.2017 12:52
    Highlight Highlight zuu lustig helene! haha - hast du echt nichts besseres aus deiner feder?
  • lilie 02.03.2017 12:49
    Highlight Highlight Uaaahaha! 😂😂😂

    Ganz klarer Fall: Frauen kommen mit der neuen Technik besser klar als Männer! 😊
  • Pasch 02.03.2017 12:36
    Highlight Highlight Keine Netzanbietier Jokes?? 😢
  • Thomas Rohrer 02.03.2017 12:26
    Highlight Highlight Hahah zu geil! 😂😂😂
  • Gohts? 02.03.2017 12:10
    Highlight Highlight Geil! 😂
  • dracului 02.03.2017 11:52
    Highlight Highlight Blocher geht, glaube ich, langsam der Saft aus. Nur noch 11% nach 15' Whatsapp. Er muss dringend (seine) Batterie wieder aufladen. 😅
  • UrsGay 02.03.2017 11:17
    Highlight Highlight Mein whatsapp muss nicht besser werden:-) da ich disen unsichern klauenden mist nicht benutze

Vorhang auf für die neue Bachelorette!

Ihr: Waaas, es ist schon wieder so weit?!?Wir: Ja.

Ihr: Muss das denn sein?Wir: Ja, leider.

Ihr: Warum?Wir: Eine grosse Frage. Aber hauptsächlich, weil es die Leute interessiert.

Ihr: Dieser verblödete Mist??! Wir: Ja. Warum genau bist du eigentlich in diesem Artikel?

Ihr: Nun ... Ich wollte nur schnell ...Wir: Jaja, schon gut. Wir werten hier nicht. Und jetzt, wo du schon mal hier bist, kannst du ja gleich raten, was die neue Bachelorette für einen Beruf ausübt.

Ja, es ist tatsächlich immer noch …

Artikel lesen
Link zum Artikel