Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
This image taken from Associated Press television shows Sepp Blatter speaking to the Associated Press in Zurich, Switzerland, Saturday, Feb. 27, 2016. Blatter feels relief at no longer being FIFA president, and warmly praised his successor Gianni Infantino on Saturday. The controversial Blatter seemed happy and at peace in an interview with The Associated Press to reflect on the end of 17 often combative years atop soccer’s scandal-hit governing body. (AP Photo)

Will seine Uhrensammlung zurück: Der suspendierte Fifa-Präsident Joseph Blatter. Bild: AP/AP

«Ich habe genug. Jetzt reicht's» – Blatter klagt gegen Fifa-Präsident Infantino



Der suspendierte Fifa‐Präsident Joseph «Sepp» Blatter verklagt seinen Nachfolger, Fifa‐Präsident Gianni Infantino. «Ich werde rechtliche Schritte gegen Gianni Infantino und die Fifa einleiten», kündigt Blatter in der Weltwoche an. «Ich habe genug. Jetzt reicht’s.»

Blatter führt eine ganze Reihe von offenen Streitpunkten zwischen ihm und der Fifa an. Die drei wichtigsten sind:

epa07382750 FIFA President Gianni Infantino gestures as he speaks during a meeting with Russian President Vladimir Putin (not pictured) at the Kremlin in Moscow, Russia, 21 February 2019.  EPA/YURI KADOBNOV / POOL

Kommt zwar aus dem gleichen Kanton wie Blatter, hat das Heu aber nicht auf der gleichen Bühne: Gianni Infantino. Bild: EPA/AFP POOL

Ein weiterer Streitpunkt dreht sich um die Sepp Blatter Foundation. Die Fifa‐Finanzkommission hatte sich im Mai 2015 verpflichtet, der Stiftung einen Betrag von 200'000 Franken für wohltätige Zwecke zu überweisen. Dieses Geld sei nie überwiesen worden, sagt Blatter.

Im Übrigen legt Blatter Wert auf die Feststellung, dass er als Fifa‐Präsident nie vom Fifa‐Kongress abgewählt, sondern nur von der Fifa‐Ethikkommission suspendiert worden sei. Würde das hängige Verfahren der Schweizer Bundesanwaltschaft gegen ihn eingestellt, könnte er die Suspendierung anfechten, da sie einzig und allein auf der Verfahrenseröffnung durch die Bundesanwaltschaft basiere. (cma)

Tschau Sepp – Blatters Karriere in Bildern

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

51
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
51Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Benno Schoenholzer 09.05.2019 05:38
    Highlight Highlight Watsons sollte waehlerischer sein und die duemmsten Kommentare rausschmrissen: Dann verbleiben nur noch wenige!!
  • cada momento 09.05.2019 00:51
    Highlight Highlight jetzt verstehe ich ihn ein wenig besser. ohne seine uhren, weiss er einfach nicht wie spät es ist. aber infantino ist auch ein komischer apfel! kann doch nicht sein, dass der alte baum so leiden muss! keine pensionskasse? mit offenem mund nehme ich dieses völlig antisoziale verhalten der fifa zur kenntnis. wär ja noch krasser, müsste diese wohltätigkeitsorganisation steuern bezahlen.
  • studmed 08.05.2019 22:30
    Highlight Highlight Und wenn er scheitert, übernimmt er den FC Sion und gewinnt die Champions League 😂

  • make_love_not_war 08.05.2019 20:22
    Highlight Highlight haha!! grande blatter! lmao
  • Rön73 08.05.2019 20:12
    Highlight Highlight Ein Mafioso verklagt einen anderen Mafioso. Popcorn-Kino der Extraklasse!
  • gimpi 08.05.2019 19:41
    Highlight Highlight Was mich überrascht, dass seit gut drei Jahren gegen Blatter ermittelt wird. Er ist nicht angeklagt, geschweige den verurteilt. Alle die über Ihn herziehen, haben noch nie konkrete Anhaltspunkte machen können oder gar Beweise auf den Tisch gelegt. Ich vermute die Anklage steht immer noch auf sehr wackligen Füssen, sonst wäre das doch schon lange passiert. In unserem Rechtsstaat gilt für mich nach wie vor die Unschuldsvermutung.
    • Neruda 08.05.2019 21:35
      Highlight Highlight Zeigt auch die Fähigkeiten von unserem Super-Bundesanwalt...
    • AmongThieves 08.05.2019 23:25
      Highlight Highlight ich denke das zwigt auf dass blatter eben ein richtiger Gangster der alten schule ist. er verwendet wahrscheinlich bis heute noch kein Smartphone...
  • eBart! 08.05.2019 19:38
    Highlight Highlight Das (unverdiente) Geld ist ihm aber schnell ausgegangen...
  • Austin Powers 08.05.2019 19:26
    Highlight Highlight Fehlt nur noch der Herr Constatin dann wäre das walliser Trio- Katastrophale perfekt. Stellt euch vor, was für eine Schlammschlacht das geben würde.
  • B-Arche 08.05.2019 19:24
    Highlight Highlight Das sind halt die Themen die das Käseblatt "Weltwoche" für wichtig hält.
    Möge jeder sich seine Gedanken dazu machen.
    Eventuell kommt bald wieder ein Artikel über Göring?
  • philosophund 08.05.2019 18:55
    Highlight Highlight „Noch heute hält die Fifa eine wertvolle Uhrensammlung Blatters zurück.“
    Klar, waren ja alles Bestech.. äh Geschenke von den jeweiligen Landesvertretern 🤣🤣
  • JonathanFrakes 08.05.2019 18:48
    Highlight Highlight Blatter und Infantino, ihr seid beide eine Schande für die Schweiz!
    • Ueli_DeSchwert 08.05.2019 20:21
      Highlight Highlight Gilt für die gesamte Fifa 🤷‍♂️
  • Töfflifahrer 08.05.2019 17:40
    Highlight Highlight Ist vielleicht gut, denn wenn jemand die Möglichkeit hat Licht in den Sauladen zu bringen, dann wohl nur die Justiz, Wenn die nicht überfordert ist.
    • DichterLenz 08.05.2019 18:49
      Highlight Highlight Oder sich nicht erinnern kann und selbst verbandelt ist, wie der Herr Bundesanwalt.
  • Yorik2010 08.05.2019 16:52
    Highlight Highlight Irgendwie kommt mir Blatter wie Blocher vor, beide sind in gesetzterem Alter und in der Vergangenheit ihrer Funktion beraubt, beide sind nur noch auf einem Rachefeldzug gegen alle und alles! Beide können nicht loslassen und ihre letzten Jahre, Monate, Wochen, Tage in Ruhe geniessen.
    • Astrogator 08.05.2019 17:53
      Highlight Highlight Ich habe ihn vor ein paar Wochen am HB gesehen, er ist alt geworden...
    • losloco 08.05.2019 18:55
      Highlight Highlight @Astrogator, HB Bern?
    • Astrogator 09.05.2019 06:07
      Highlight Highlight @losloco: HB Zürich, seine Tochter hat ihn auf den Zug gebracht, musste den ganzen Weg gestützt werden. Da ist nicht mehr viel vom einstigen Machtmenschen übrig. Hat einen gebrochenen und gebrechliche Eindruck hinterlassen. Kenne ihn noch persönlich zu FIFA-Zeiten.

      Karma, irgendwann holt es jeden ein...
  • Leader 08.05.2019 16:42
    Highlight Highlight Kommt es zum Prozess, freue ich mich darauf und würde für eine Platzkarte sogar früh anstehen- wenn nötig sogar bezahlen.
    Showdown von zwei Walliser- Eseln vor Gericht anstelle von Kampfkühen im Ring- einmalig.

    • winglet55 08.05.2019 17:26
      Highlight Highlight Dafür 2 Kampf- Esel in der Arena🤣, wird als neue Kampfsportart sicher weltweit am TV übertragen.
    • B-Arche 08.05.2019 20:09
      Highlight Highlight Ich würde dafür Urlaub nehmen und in die Schweiz reisen!
  • Snowy 08.05.2019 16:37
    Highlight Highlight So so... eine wertvolle Uhrensammlung.

    Ist sicher purer Zufall, dass Uhren nebst Cash das bevorzugte Korruptions- und Bestechungsmittel dieser Welt sind.

    Würde mich wundern, wenn Blatter auch nur eine dieser Uhren redlich und zum normalen Verkaufspreis erstanden hätte.

    Der alte Mann sollte sich freuen, dass das Leben ihm viel Glück beschert hat - und sich darüber ärgern, dass er den Hals nicht voll bekommen hat und nicht zurückgetreten ist, als sich die ersten Ethikkomissionen am Horizont abzeichneten.

    Was er nun abliefert ist nur noch tragisch.
  • Sloping 08.05.2019 16:35
    Highlight Highlight Das ist wie wenn die Camorra die Casa Nostra verklagen würde... Fragt sich nur, wer von den beiden noch mehr Dreck am Stecken hat.
    • anundpfirsich 08.05.2019 18:36
      Highlight Highlight Cosa Nostra.

      Kleines Detail 😉
    • Sloping 08.05.2019 18:59
      Highlight Highlight Stimmt😊. A casa ist der gute Sepp bei der FIFA nicht mehr😉.
    • anundpfirsich 09.05.2019 07:37
      Highlight Highlight genau 😂👌🏻
  • Gubbe 08.05.2019 16:28
    Highlight Highlight Was Herr Blatter aufzählt, scheint mir richtig zu sein. Ich kann's nicht kontrollieren, aber er würde dies sicher nicht an den Tag zerren, wenn es nicht so wäre.
    Kleine Angestellte klauen Filzschreiber, die Oberen können sich's aussuchen. Ich würde auch ausrasten, wenn ich Herrn Blatter wäre.
    • _kokolorix 08.05.2019 20:18
      Highlight Highlight Korrekt würde es heißen 'wenn ich Herr Blatter wäre' ...
    • Gubbe 09.05.2019 10:44
      Highlight Highlight _kokolorix : Da wiederspreche ich dir... Nach Duden kann beides richtig sein.
  • Herr Ole 08.05.2019 16:24
    Highlight Highlight Der Sepp, die alte Bergziege

    Benutzer Bild
  • Phipsli 08.05.2019 16:17
    Highlight Highlight Der Sepp war ein (korrupter) Geschäftchenmacher im alten Sinne, sich und seinen Freunden die Taschen vollstopfen und immer schön lächeln... Beim Infantino habe ich aber ein ganz komisches Gefühl, so wie es scheint möchte er ja am liebsten den ganzen Fussball verhökern, hoffentlich täusche ich mich.
    • karl_e 08.05.2019 16:35
      Highlight Highlight Blatter ist ein Walliser, Infantino ein sizilianischer Walliser. Das kommt schon gut!
  • Glenn Quagmire 08.05.2019 16:16
    Highlight Highlight Am Bezirksgericht Visp?
  • Garp 08.05.2019 16:14
    Highlight Highlight Jaja, Herr Blatter, ich seh das als einen billigen Versuch sich selber reinzuwaschen.
  • Grego 08.05.2019 16:10
    Highlight Highlight Eine Uhrensammlung also... War da beim DFB nicht was mit einer Uhr? Und der Sepp hat gleich eine ganze Sammlung davon?
    • DichterLenz 08.05.2019 17:56
      Highlight Highlight Herr Rummenigge kann auch erzählen, wie man Uhren von Katar sicher nach Hause bringt.
  • tzhkuda7 08.05.2019 16:06
    Highlight Highlight Ist ja nicht so, als müsste Sepp sich je finanzielle Sorgen machen

    Solange lebt er zudem nicht mehr. Wenn er jetzt noch 300 Jahre vor sich hätte, ja ok da könnten die Millionen im dreistelligen Bereich vielleicht knapp werde

    Aber nur knapp
    • poks 08.05.2019 19:24
      Highlight Highlight Es wird auf 20 Millionen geschätzt... Allerdings lebt er wohl auch auf grossem Fuss, bestimmt hohe laufende Kosten für Unterhalt und Pflege. Yacht, Häuser, Frauen...
  • Jo Blocher 08.05.2019 16:03
    Highlight Highlight Na, das kann ja lustig werden: Der ehemalige Capo di Capi der FIFA gegen den Aktuellen 😊😊😊
  • Sandro Lightwood 08.05.2019 16:02
    Highlight Highlight Waren die Uhren gekauft oder „Geschenke“? 🙈
    • RemoAchilles 08.05.2019 16:47
      Highlight Highlight Spielt doch keine Rolle... in beiden fällen gehören sie dem seppeli
    • balzercomp 08.05.2019 17:40
      Highlight Highlight Muss nicht sein. Die Geschenke, die ein Mitglied einer Regierung erhält, gehören auch dem Staat. Ich kann mir gut vorstellen, dass es bei Organisationen wie der FIFA vergleichbare Regelungen gibt.
    • Enjoymylife 08.05.2019 19:31
      Highlight Highlight Oder anders gefragt:

      Warum hat der die (angeblich privaten) Uhren "am Arbeitsplatz"? 😅
  • Gipfeligeist 08.05.2019 15:57
    Highlight Highlight Ach der Sepp weist die FIFA in die Schranken, richtig korrekt der Typ

    okk...
  • Tekkudan 08.05.2019 15:54
    Highlight Highlight werden solch überteuerte uhren nicht sehr gerne zur bestechung verwendet?
  • Turicum04 08.05.2019 15:50
    Highlight Highlight Da lacht Infantino nur! Das ist als würde ich gegen den Papst prozessieren.
    • wasps 08.05.2019 16:20
      Highlight Highlight Nicht ganz, der Sepp sieht sich immer noch als Papst. Der Benedikt alias Ratzinger des Fussballs.
  • Bobby Sixkiller 08.05.2019 15:44
    Highlight Highlight Ich habe immer gedacht, eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus...
    • Don Carlos 08.05.2019 19:57
      Highlight Highlight Dann haben sie noch nie gesehen wie Krähen ihre Brut und ihr Futter gegen die eigenen Artgenossen verteidigen!

13 Fakten über sexuelle Gewalt an Frauen in der Schweiz

430'000 Frauen – ungefähr so viele Menschen wie in der Stadt Zürich leben – wurden in der Schweiz Opfer von sexueller Gewalt. Das zeigt eine neue Studie. Diese 13 weiteren Fakten musst du darüber wissen.

Jüngere Frauen machen sich deutlich mehr Sorgen, sexuell belästigt zu werden, als ältere Frauen. Bei den 16- bis 39-Jährigen sind es 55 Prozent, bei den 40- bis 64-Jährigen 36 Prozent, bei den über 65-Jährigen 23 Prozent.

In der Schweiz kennen fast die Hälfte aller Frauen ab 16 Jahren andere Frauen, die ungewollt sexuelle Handlungen erleben mussten.

Viele Formen der sexuellen Belästigung sind weit verbreitet. Am häufigsten kommen unerwünschte Berührungen, Umarmungen und Küsse vor. 59 Prozent …

Artikel lesen
Link zum Artikel