Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
The sun is rising behind the Jungfraufirn and the Aletsch Glacier. Picture was taken from the Jungfraujoch, 3'454 meters above sea level, in the Bernese Alps on the boundary between the canton of Berne and cantone of Valais, Switzerland, this Tuesday, October 9, 2018. (KEYSTONE/Anthony Anex)

Laut Glaziologen sind in 80 Jahren 80 Prozent der Schweizer Gletscher verschwunden. Auch der Aletsch Gletscher wird schrumpfen. Bild: KEYSTONE

Nach totem Gletscher in Island: Jetzt soll es Gedenkfeier für Schweizer Gletscher geben



Auf Island wurde diese Woche offiziell der erste Gletscher für «tot» erklärt worden. Der 700 Jahre alte Okjokull gilt formell nicht mehr als solcher, weil er mit nur noch 15 Metern Eisdicke zu leicht geworden ist, um sich vorwärts zu schieben.

Auch die Schweiz bangt um ihre Gletscher. Sorgen machen sich Forscher der ETH allen voran um den Pizolgletscher im Kanton St. Gallen. Seit Jahren bricht der Gletscher auseinander.

Für Glaziologe Andreas Bauder sind die Tage des Gletschers gezählt. Gegenüber «Bluewin» sagte er: «Für Gletscher auf einer Höhenlage von rund 3’000 Metern ist die Lage dramatisch. Sie wachsen oder erhalten ihre Grösse durch den Schnee, der im Winter fällt.» Bauder ergänzt: «Schmilzt dieser im Sommer aber komplett weg, dann ist das Ergebnis klar.»

Der Verein Klimaschutz Schweiz plant nun, ähnlich wie in Island, eine Gedenkfeier für den Pizolgletscher. Am 22. September soll dem sterbenden Gletscher auf dem Pizol die letzte Ehre erwiesen werden.

Die Gedenkfeier soll aber auch auf die Folgend des Klimawandels aufmerksam machen. Denn die Schweizer Gletscher sind laut Glaziologe Bauder in akuter Gefahr. «Wir gehen davon aus, dass in 80 Jahren 80 Prozent der Schweizer Gletscher weggeschmolzen sind.»

(ohe)

Vom Ende der Ewigkeit – eine Reise durch bedrohte Polarwelten

R.I.P. Gletscher Okjökull

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Demo gegen Hass in Zürich

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

91
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Demo gegen Hass in Zürich

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

91
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Demo gegen Hass in Zürich

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Vecchia 21.08.2019 08:39
    Highlight Highlight Worte statten Taten.

    Konsum- und Fun-Verhalten bleiben krankhaft unverändert, jeder Hügel muss technisch und motorisiert gut zugänglich zum Erlebnis-, Golf-, Wanderparadies oder Snow-Traumpark umfunktioniert werden. Gleichzeitig errichtet man aber Gedenkstätten für die Natur, die dem Konsumwahn geopfert wurde.

    Homo sapiens, Du bist wirklich das absolut dämlichste Tier der Erde!

    Dass Island dem Gletscher gedenkt, hängt wohl eher mit der traditionellen Verbundenheit mit Naturwesen wie Elfen und Trollen zusammen, diese Tradition gibt es bei uns nicht.
  • Skip Bo 21.08.2019 07:26
    Highlight Highlight Ich vermisse den Napfgletscher. Vor 11000 Jahren reichte er noch bis zu meiner Haustür. Gestorben ist er im Jahr 7689 BC.
  • Militia 21.08.2019 07:21
    Highlight Highlight So ein paar Vergleichsbilder wären noch eine gute Idee gewesen!
    Benutzer Bild
    • Charlie B. 21.08.2019 07:48
      Highlight Highlight Dieses Vergleichsbild zeigt einzig das im Jahr 2018 eine höher auflösende Kamera verwendet wurde.
    • Militia 21.08.2019 09:48
      Highlight Highlight Das ist natürlich auch eine mögliche Fakteninterpretation.
  • plaga versus 21.08.2019 06:16
    Highlight Highlight Naja, ich liebe die Bergwelt auch sehr. Wenn aber jetzt viele Leute für eine Gedenkfeier am Pizol ins Auto steigen und dorthin fahren, bringen sie indirekt den nächsten Gletscher zur Strecke...
  • Goldjunge Krater 21.08.2019 05:57
    Highlight Highlight 1901 war dieser Gletscher (auf einem Vulkan) auf geolog. Karten von Island noch rund 38Km2 gross verzeichnet, jedoch bereits 1945 auf lediglich 5Km2 (!) geschrumpft, d.h., er hat von 1901-1945 (44J) gut das 7-fache, bzw. 33Km2 seiner ursprünglichen Grösse eingebüsst (Quelle: Science Alert)!

    Dieser kümmerliche Rest von 5Km2 hat nun also trotz "Klimakatastrophe" nochmals geschlagene 74J (!) benötigt, bis auch er verschwunden ist, wobei noch zu erwähnen wäre, dass dieser Gletscher lediglich auf ca. 1200m ü.M. liegt.

    Aber macht doch Gedenktafeln anstatt euch zu informieren..

    Weitere Antworten anzeigen
  • The Count 21.08.2019 05:21
    Highlight Highlight Jaaaa, lasst uns alle zum Exgletscher fahren und.... Moment mal, irgendwas stimmt da nicht...
    • Skip Bo 21.08.2019 08:13
      Highlight Highlight An der Zeremonie nahmen auch die frühere Uno-Menschenrechtskommissarin Mary Robinson sowie zahlreiche Forscher und Wissenschaftler der Rice University in den USA teil, die das Anbringen der Gedenktafel initiiert hatten.

      Sind die alle nach Island gesegelt?

Für Weihnachten: So begegnest du den «Fakten» deines Onkels, dem Klimawandel-Skeptiker

An Weihnachten gibt's Geschenke, Völlerei und Besinnlichkeit. Womit sich aber einige ebenfalls jedes Jahr wieder konfrontiert sehen, ist die Skepsis einiger älterer Familienmitglieder gegenüber dem Klimawandel.

Gerade als das Fondue Chinoise angeworfen wird, platzt deinem Onkel der Kragen: «Das ist doch alles nur ein Hype!» Doch im Gegensatz zu Oliver Baroni meint er nicht das Fondue Chinoise, sondern die Angst vor dem Klimawandel. Damit du deinem Onkel etwas entgegen kannst, hier die neun häufigsten Aussagen von Klima-Skeptikern im Faktencheck:

«Manchmal ist es halt kalt und manchmal warm!» Mit dieser einfachen Aussage versuchen Klimaskeptiker immer wieder, den Klimawandel zu widerlegen. Doch: Das …

Artikel lesen
Link zum Artikel