Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

A2 gesperrt: So sieht das Lastwagen-Wrack im Piottino-Tunnel aus



Ein ausgebrannter Autotransporter steht im Autobahntunnel Piottino, am Dienstag, 7. August 2018, bei Quinto. Im Piottino-Tunnel ist am Dienstagmorgen ein Lastwagen in Brand geraten. Der Autotransporter mit italienischen Kontrollschildern brannte vollstaendig aus. Verletzt wurde niemand. Die Autobahn A2 war in beide Richtungen gesperrt. (KEYSTONE/Ti-Press/Davide Agosta)

A burnt-out car transporter stands in the Piottino highway tunnel near Quinto, Switzerland, on Tuesday, August 7, 2018. The truck caught fire in the Piottino tunnel on Tuesday morning. The car transporter with Italian license plates burned out completely. Nobody was hurt. The A2 motorway was closed in both directions. (KEYSTONE/Ti-Press/Davide Agosta)

Bild: TI-PRESS

Auf der A2 bei Quinto ist es am Dienstagmorgen zu einem Grossbrand gekommen: Ein Autotransporter brannte im Piottino-Tunnel vollständig aus. Verletzt wurde niemand. Die Justiz ermittelt nun gegen den 48-jährigen Chauffeur.

Der Chauffeur, der auf seinem Lastwagen sieben Autos geladen hatte, kam aus der italienischen Provinz Frosinone. Nach der Übernachtung im Tessin wollte er am Dienstag in Richtung Norden weiterfahren.

Ein ausgebrannter Autotransporter steht im Autobahntunnel Piottino, am Dienstag, 7. August 2018, bei Quinto. Im Piottino-Tunnel ist am Dienstagmorgen ein Lastwagen in Brand geraten. Der Autotransporter mit italienischen Kontrollschildern brannte vollstaendig aus. Verletzt wurde niemand. Die Autobahn A2 war in beide Richtungen gesperrt. (KEYSTONE/Ti-Press/Davide Agosta)

A burnt-out car transporter stands in the Piottino highway tunnel near Quinto, Switzerland, on Tuesday, August 7, 2018. The truck caught fire in the Piottino tunnel on Tuesday morning. The car transporter with Italian license plates burned out completely. Nobody was hurt. The A2 motorway was closed in both directions. (KEYSTONE/Ti-Press/Davide Agosta)

Bild: TI-PRESS

Im Piottino-Tunnel kurz vor dem Gotthard geriet der Lastwagen aus noch ungeklärten Gründen in Brand. Die Staatsanwaltschaft Tessin leitete Ermittlungen wegen fahrlässiger Verursachung einer Feuersbrunst ein, wie der Kanton am Mittag mitteilte. Der ausgebrannte Lastwagen wurde für Untersuchungen beschlagnahmt.

Rettungskraefte bei der Einfahrt zum Autobahntunnel Piottino in suedlicher Richtung, wo ein Lastwagen verunfallt und in Brand geraten ist, am Dienstag, 7. August 2018, bei Quinto. Im Piottino-Tunnel ist am Dienstagmorgen ein Lastwagen in Brand geraten. Der Autotransporter mit italienischen Kontrollschildern brannte vollstaendig aus. Verletzt wurde niemand. Die Autobahn A2 war in beide Richtungen gesperrt.(KEYSTONE/Ti-Press/Davide Agosta)

Bild: TI-PRESS

Der Gotthard- und der Piottino-Tunnel waren wegen der Lösch- und Bergungsarbeiten bis um 13 Uhr gesperrt. Die Autos wurden in dieser Zeit über die Kantonsstrasse umgeleitet, alle Lastwagen wurden angehalten. Als Ausweichroute wurde die A13 über den San Bernardino empfohlen. (sda)

Korrigendum

In einer Push-Nachricht haben wir fälschlicherweise geschrieben, die Bilder zeigen das Innere des Gotthard-Tunnels. Es ist der Piottino-Tunnel. Wir entschuldigen uns dafür.

So schnell verfliegt die Ferienlaune – in 10 Schritten

Play Icon

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

Per Rohrpost auf den Friedhof – wie die Wiener ihr Leichenproblem «begraben» wollten

Link to Article

Solidarität mit «Gilets Jaunes»: Wenn Linke das Wutbürgertum «umarmen»

Link to Article

Brexit – diese unbarmherzigen Cartoons bringen das Chaos auf den Punkt

Link to Article

Vergiss Partys, Speed-Dating und Tinder: Bei Glühwein lernt man sich kennen!

Link to Article

Wie Bush senior sich den Broccoli vom Halse hielt

Link to Article

Das tun die Kantone im Kampf gegen den Terrorismus

Link to Article

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link to Article

Ein Bild, viel zu schade fürs Archiv: So reiste die Fussball-Nati vor über 20 Jahren

Link to Article

Mit diesem einfachen Trick kannst du günstiger auf ausländischen Webseiten einkaufen

Link to Article

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Lernfahrausweis ab 17 kommt definitiv, und was sich sonst noch ändert für Fahrschüler

Künftig kann der Auto-Lernfahrausweis schon im Alter von 17 Jahren beantragt werden. Das hat der Bundesrat am Freitag beschlossen. Wer den Lernfahrausweis vor 20 hat, muss neu eine Lernphase von zwölf Monaten durchlaufen.

Der Bundesrat verspricht sich davon mehr Verkehrssicherheit. Je mehr Fahrten in Begleitung stattgefunden hätten, umso mehr reduziere sich das Unfallrisiko nach Bestehen der praktischen Prüfung, schreibt er in einer Mitteilung. Im Parlament gab es Widerstand gegen den …

Artikel lesen
Link to Article