Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

21-Jährige Frau mit Gleitschirm am Monte Lema TI abgestürzt

11.08.18, 20:45


Eine Gleitschirmpilotin ist am Samstagnachmittag am Monte Lema im Tessin abgestürzt. Sie wurde in ernstem Zustand in ein Spital eingeliefert.

Die 21-jährige Schweizerin war um 16.30 Uhr vom Monte Lema in Richtung Miglieglia am Fusse des 1624 Meter hohen Bergs gestartet, wie die Kantonspolizei Tessin mitteilte. Weshalb die Gleitschirmfliegerin abstürzte, ist noch unklar. Einen Zusammenstoss mit anderen Piloten schliesst die Polizei aus.

Die Frau wurde kurz nach dem Unfall von der Rettungsflugwacht (Rega) geborgen und schwer verletzt in ein Spital transportiert.

(sda)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Granini 13.08.2018 19:04
    Highlight Ich wünsche dieser Pilotin gute Genesung! Und dass die Familie Solidarität erfahren darf.
    0 0 Melden

Genfer Polizist nach Faustschlag vorübergehend im Koma

Ein Polizist ist in der Nacht auf Sonntag in Genf bei einem Einsatz von einem Mann angegriffen und schwer verletzt worden. Er erlitt einen Schädelbruch und lag mehrere Stunden im Koma.

Der Sprecher der Genfer Kantonspolizei Silvain Guillaume-Gentil bestätigte am Sonntag gegenüber der Agentur Keystone-SDA einen entsprechenden Bericht des Onlineportals tdg.ch. Demnach wollte der Polizist bei einer Prügelei im Stadtteil Eaux-Vives eingreifen. Dabei wurde er mit einem Faustschlag niedergestreckt. …

Artikel lesen