Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Urner Kantonsingenieur Stefan Flury anlaesslich der Pressekonferenz vom Montag 6. Maerz 2017 in Amsteg. In der Nacht auf Montag 6. Maerz 2017 wurde die Bristenstrasse zwischen Amsteg und Bristen von einem Hangrutsch auf einer Laenge von mehreren Metern weggerissen. Die Bristenstrasse ist bis auf weiteres fuer den Verkehr gesperrt. (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Das Erdbeben vom Montagabend, das in Uri deutlich zu spüren gewesen sei, habe zu keinen zusätzlichen Abbrüchen geführt. Bis die Strasse wieder in Betrieb genommen wird, soll eine Notverbindung in das auf 770 Meter über Meer gelegene Bristen geschaffen werden. Bild: KEYSTONE

Bristen vorläufig nur über schwer begehbaren Fussweg erreichbar (und per Helikopter)

Das Urner Bergdorf Bristen kann weiterhin nur zu Fuss erreicht werden. Für Notfälle hat die Rega drei Helikopterlandeplätze eingerichtet. Das Erdbeben, das in Uri deutlich zu spüren war, hat die Situation im Erdrutschgebiet nicht verschärft.



Am späten Sonntagabend war ein Teil der Strasse, die Bristen mit Amsteg verbindet, abgerutscht. Die Strasse dürfte während Wochen gesperrt bleiben. Bristen sei nur zu Fuss erreichbar, teilte die Baudirektion am Dienstag mit.

Der Fussmarsch vom Kraftwerk Amsteg bis nach Bristen Wasserschloss dauert rund 25 Minuten. Auf dem Marsch muss eine Höhendifferenz von über 200 Metern bewältigt werden. Erschwerend kommt dazu, dass der Wanderweg wegen der Niederschläge teilweise nur schwer begehbar ist. Der Weg werde deswegen ausgebessert und gesichert, teilte die Baudirektion mit.

Zwischen Bristen Wasserschloss und Bristen verkehrt ein Shuttle-Dienst. Erste Versorgungsflüge ins Dorf sind für Mittwoch vorgesehen. Für die 450 Einwohner von Bristen wurde eine Koordinationsstelle für Transporte eingerichtet.

Die Rega nahm in Bristen drei Helikopterlandeplätze in Betrieb. Ein Platz ist beleuchtet und kann auch in der Nacht angeflogen werden. Die Versorgung des Dorfes mit Spitex-Dienstleistungen ist gemäss Baudirektion gewährleistet.

Schulbetrieb normalisiert sich

Die Primarschule Bristen, in der 32 Kinder unterrichtet werden, nahm am Dienstag den Unterricht wieder auf. Die Oberstufenschüler, die in Silenen zur Schule gehen, hatten noch einen Tag schulfrei.

Bis die Strasse wieder in Betrieb genommen wird, soll eine Notverbindung in das auf 770 Meter über Meer gelegene Bristen geschaffen werden. Neue Informationen seien nicht vor Mittwoch zu erwarten, teilte die Baudirektion mit.

Die abgesperrte Bristenstrasse zwischen Amsteg und Bristen aufgenommen am Montag, 6. Maerz 2017, in Amsteg. Die Bristenstrasse ist bis auf weiteres fuer den Verkehr gesperrt. 2003 war die Bristenstrasse nach einer Felssprengung waehrend laengerer Zeit gesperrt. Die Strasse musste daraufhin auf einem laengeren Abschnitt instandgestellt und neu gebaut werden. (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Zwischen Bristen Wasserschloss und Bristen verkehrt ein Shuttle-Dienst. Erste Versorgungsflüge ins Dorf sind für Mittwoch vorgesehen. Bild: KEYSTONE

Eine Option ist die Wiederinbetriebnahme der stillgelegten Standseilbahn des Kraftwerkes Amsteg. Diese war bereits 2003 benutzt worden, als die Strassenverbindung ebenfalls längere Zeit unterbrochen gewesen war.

Die Abbruchstelle habe sich am Dienstagmorgen unverändert präsentiert, teilte die Baudirektion mit. Das Erdbeben vom Montagabend, das in Uri deutlich zu spüren gewesen sei, habe zu keinen zusätzlichen Abbrüchen geführt. Ziel sei es nun, die Abbruchstelle zu sichern und zu verhindern, dass zusätzliches Wasser in die Schadensstelle eindringe. (aargauerzeitung.ch)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Rauszeit

11 Orte in der Schweiz, an denen du dich wie in den Sommerferien am Meer fühlst

Das Meer sucht man in der Schweiz vergeblich. Aber mit schönen Orten, die pures Ferienfeeling versprechen, muss sich die Schweiz wahrlich nicht verstecken. Beispiele gefällig? Bitte schön!

Lass den Alltag (und dein Auto) in Erlach zurück und spaziere gemütlich über den Heideweg bis zum autofreien Naturschutzgebiet. Auf der Nordseite der Insel befinden sich diverse Sandstrände oder Grillplätze direkt am Ufer des Bielersees. Hier kannst du dich an einem heissen Tag wie am Meer fühlen.

Mehr Infos …

Artikel lesen
Link zum Artikel