Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe meine Leistenprobleme an der Esoterikmesse heilen wollen – das kam dabei heraus



Vom 9. bis 12. Mai gastierte die «Lebenskraft» in Zürich. An der grössten Esoterik-Messe der Schweiz wollte ich mich heilen lassen – seit Monaten leide ich nämlich an Leistenproblemen. Unzählige alternative Genesungsmethoden sollten mir helfen – natürlich alle ohne Heilversprechen. Leider.

abspielen

Video: watson/nico franzoni, sandro zappella

Skarifizierung: Ziernarben als Kunst

Auch gut: Zu Gast auf der Erfindermesse

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

45
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
45Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Connor 15.05.2019 13:50
    Highlight Highlight Herr Zappella ist nach wie vor der schönste Mensch der Welt. Unfassbar, wie gut der aussieht.
  • Lörrlee 15.05.2019 12:41
    Highlight Highlight Oh mein Gott :D

    Sie: Machst du eine Reise, bald?
    Er: Nein!
    Sie: Doch!
  • Fandall 15.05.2019 11:59
    Highlight Highlight Das Beste fand ich die paranormalen Schnitte, die er dann noch zumachen musste :-D
  • Hagelhans im Blitzloch 14.05.2019 23:22
    Highlight Highlight Eine Aerztin hat mich glücklicherweise auf einen Zusammenhang von Leistenproblemen und Federung der Schuhsolen hingewiesen. Bei mir scheinen tatsächlich die Leistenprobleme jeweils von zu langem Tragen von Laufschuhen herzukommen und mit neuen Laufschuhen wieder zu gehen.
  • Der Rückbauer 14.05.2019 21:46
    Highlight Highlight Ist ihm der Sack also nicht durchs Netz?
  • Garp 14.05.2019 19:09
    Highlight Highlight Falls es gewirkt haben sollte, was ich ja bezweifle, weisst Du nun nicht mal bei welcher "Therapie" . Placebo kann bei der Masse wohl auch kaum wirken.
  • Reudiger 14.05.2019 18:01
    Highlight Highlight Schade dass es nicht funktioniert hat, da musst du halt auf deinen Problemen sitzen bleiben.
  • Ha End 14.05.2019 17:50
    Highlight Highlight Ach nööö ! Heisst das etwa , dass Grün doch nicht heilbar ist?
  • oldsailor 14.05.2019 17:41
    Highlight Highlight Wie wärs mal mit weniger umevögle?!
  • Sörbeee 14.05.2019 17:17
    Highlight Highlight Ja und? Hats jetzt funktioniert mit der Leiste?
  • Jungleböy 14.05.2019 17:09
    Highlight Highlight Machst du eine Reise?
    Nein.
    Doch!

    Ojee haha
    • Raembe 14.05.2019 18:24
      Highlight Highlight Das war die Erlaubnis sofort Ferien zu nehmen, gegen das Übersinnliche, kann Mo sich nicht durchsetzen.😂😂
  • Steddybär 14.05.2019 16:05
    Highlight Highlight Ich würds mal mit Osteopathie probieren 😊
  • herrkern (1) 14.05.2019 15:55
    Highlight Highlight Man hätte echt den Dildo mit der Situation auf der Liege verbinden müssen, dann hättest du die Engelchen singen gehört. Gutärrr Junge....
  • DerHans 14.05.2019 15:46
    Highlight Highlight Es gibt nichts was mehr Vertrauen weckt, als ein russischer Akzent.
    • Der Bojenmensch 14.05.2019 16:13
      Highlight Highlight Ach, in Kombi mit dem transparenten Top und der konsequenten Nutzung von „Schatzi“ könnte das situativ schon passen 😂
  • Sagittarius 14.05.2019 15:31
    Highlight Highlight Also, Du seeeehr verliebter, guteeer Junge der bald auf Reisen geht... Welche der Behandlungen hat Dich nun effektiv geheilt?
  • H. L. 14.05.2019 15:23
    Highlight Highlight Sandro ist immer noch ein Hübscher.
    • Raembe 14.05.2019 18:25
      Highlight Highlight Sandro hat jetzt ein Schatzi 😂😂
    • H. L. 14.05.2019 20:47
      Highlight Highlight Ich glaube aber nicht, dass er ein männliches Schatzi möchte. 😞😁
  • JaneSoda*NIEwiederFaschismus 14.05.2019 15:02
    Highlight Highlight Sehr unterhaltsam :-)
    Und wie hoch ist die Spesenrechnung?
  • RhabarBär 14.05.2019 14:57
    Highlight Highlight Ich finde ja, dass es da viel mehr gibt als bloss die moderne Schulmedizin und vertraue darauf, dass der eigene Körper und die eigene Seele viel dazu beitragen, wie gesund - oder krank - wir uns fühlen. Aber beim Betrachten dieses Videoclips kommt mir auch in den Sinn, wie viele Scharlatane, Quacksalber und Kurpfuscher einfach dein Geld aus deiner Tasche ziehen wollen. Man kann eine Anamnese nicht einfach so machen. Soetwas erfordert eine stundenlange Vorbesprechung und viel Geduld. Aber eben: viele konsumieren Alternative Heilmethoden wie Fastfood. Schade!
    • Schwaflichopf 14.05.2019 15:55
      Highlight Highlight Ich kenne aber auch keinen einzigen Arzt der sich für eine Anamnese eine Stunde Zeit nimmt ... 🤷
    • Bene883 14.05.2019 16:01
      Highlight Highlight Alternativmediziner nehmen sich schon eine Stunde für die Anamnese, zu guten Stundenansätzen...
    • Dr. Zoidberg 14.05.2019 16:05
      Highlight Highlight @bansaighdear

      das könnte aber auch daran liegen, dasss ärzte wissen, wovon du redest. im gegensatz zu diesen alternativ"medizinern".
    Weitere Antworten anzeigen
  • what's on? 14.05.2019 14:54
    Highlight Highlight Hey, am Schluss war er geheilt!
  • Tagedieb 14.05.2019 14:50
    Highlight Highlight Ich hab' im Titel erst Erotik- statt Esoterikmesse gelesen 😂😂😂
    • x4253 14.05.2019 14:57
      Highlight Highlight Dort beschäftigt man sich wesentlich intensiver mit der Leistengegend. Vielleicht einen versuch wert.
    • Sandro Zappella 14.05.2019 15:14
      Highlight Highlight Wenn die Kollegin mit ihrem dildo-ähnlichen Ding vor deinen Gesicht rumfuchtelt, brauchst du eigentlich keine Erotik-Messe mehr 😅
    • Lienat 14.05.2019 15:15
      Highlight Highlight Freud'scher Verleser?
    Weitere Antworten anzeigen
  • seesicht 14.05.2019 14:49
    Highlight Highlight Bin ich der Einzige der «Erotikmesse» gelesen hat?
    • Pana 14.05.2019 16:46
      Highlight Highlight Nein, der Dildo-Hexe ist das selbe passiert.
    • onkel charlie 14.05.2019 21:36
      Highlight Highlight Wenns eine Erotikmesse gewesen wäre wären warscheinlich jetzt die Leistenprobleme wie weggeblasen.
    • Blaubar 15.05.2019 13:11
      Highlight Highlight Er war vorher an der Erotikmesse.
    Weitere Antworten anzeigen
  • eBart! 14.05.2019 14:23
    Highlight Highlight Schatzi - jetzt mach eine Reise! (Sonst kommt sie mit ihrem äähh... Phallus-artigen Stab...)
  • Der Bojenmensch 14.05.2019 14:22
    Highlight Highlight Gutäääär Jungääää - meine Aura pendelt grad aus ob sie sich gleich jetzt schlapplachen soll, oder ob die Sterne dafür einen besseren Zeitpunkt sehen :-)!
  • TanookiStormtrooper 14.05.2019 14:21
    Highlight Highlight Dann hoffen wir mal, dass Sandro nicht auf eine lange Reise muss, weil der Chef die Spesenabrechnung zu sehen bekommt....

Neuester Streit der Putin-Trolle: Jetzt verbreiten sie 5G-Paranoia

Der russische Propaganda-Sender RT verbreitet regelmässig Beiträge mit Schauergeschichten über die angeblichen Gefahren der 5G-Technologie.

Spätestens seit der Veröffentlichung des Mueller-Reports ist im Detail bekannt, wie Russlands Propaganda-Maschinerie versucht, westliche Demokratien zu destabilisieren. Die Putin-Trolle beschränken sich jedoch nicht nur darauf, Wahlen zu beeinflussen. Sie versuchen ganz gezielt, die Bevölkerung zu verunsichern und Hass zu schüren.

Nun hat die «New York Times» aufgedeckt, dass Russlands Propagandasender RT, vormals Russia Today, systematisch Gruselmärchen über die angeblichen Gefahren der …

Artikel lesen
Link zum Artikel