Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Endlich wieder richtig schlafen: Heute kommt die Kaltfront 



Seit 11 Tagen herrscht in den Regionen Basel, Zürich und Aarau die Hitzewelle mit täglichen Temperaturen von über 30 Grad. Auch in der restlichen Schweiz hielt diese rund 10 Tage lang an.

Laut Meteonews handelt es sich dabei um die intensivste und vor allem längste Hitzewelle seit dem Hitzesommer 2003 sowie der Hitzewelle im Jahr 1947 (ältere Leser erinnern sich).

Nun bahnt sich aber eine Kaltfront an. Zwar wird der Donnerstag erst nochmals warm mit Temperaturen von 30 und lokal sogar bis zu 34 Grad, gegen den Abend hin kühlt sich die Luft allerdings rapide ab.

Image

Die Kaltfront kommt: Die Voraussage für Freitag. bild: Meteonews

Lokal ist mit heftigen Regengüssen, Sturmböen und teilweise auch Hagel zu rechnen. Es kann ausserdem im Flachland zu Windböen um die 50 bis 70 Kilometer pro Stunde kommen, auf erhöhten Lagen sogar bis zu 75 Kilometer pro Stunde.

Am Freitag ist dann mit einer raschen Wetterverbesserung zu rechnen. Das Wochenende wird sonnig mit 25 bis 27 Grad am Samstag und bis zu 30 Grad am Sonntag. Nur in den Bergen und am Sonntag ist das Gewitterrisiko etwas erhöht.

Für längerfristige Voraussagen haben Hydrologen der Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) ein Modell erstellt, dass das Wetter für 30 Tage voraussagen soll. Demzufolge könnte die Bodenfeuchtigkeit besonders im Alpenraum und in der Westschweiz bis Monatsende leicht zunehmen.

(doz)

So einfach wird das Gras wieder grün

Play Icon

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Netflix' zweite deutsche Original-Serie ist da – und ein riesiger Fail

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt Viren-Drohnen

Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
19
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • So en Ueli 09.08.2018 13:39
    Highlight Highlight Meine Gebete zu Osiris haben endlich gewirkt. Das ist doch der Typ der es regnen lässt, right?
    • Moopsen 09.08.2018 14:52
      Highlight Highlight Ich dachte, das sei Herr Holle?
  • Matti_St 09.08.2018 12:05
    Highlight Highlight Und im Winter kommen die Mimimiartikel wegen zu kalt. Sooo furchtbar schlimm waren die Hitzetage auch nicht.
    Die Frage hat sich eher mit dem Umgang der Situation ergeben. Meistens ist es ja unsere Gewohnheiten, die uns hindern. Und da sieht man, wie der Mensch unflexibel geworden ist.
    Es kann nicht die gleiche Leistung bringen. Wenn ein Chef das nicht sieht, hat er keine Führungsqualitäten. Genau gleich in der Freizeit, auch dort ein Gang runterschalten.
    Die Kleidung richtig sich nach der Witterung und nicht nach Leitlinien oder Instagram.
  • Paddiesli 09.08.2018 11:27
    Highlight Highlight Sorry, zu spät.
    User Image
  • Gubbe 09.08.2018 09:07
    Highlight Highlight Soso, jetzt hat es auch einer bemerkt, dass es diese Hitzewellen schon gab wie 1947. Gleich kommen Zukunftsforscher und erzählen etwas das sie eigentlich gar nicht wissen können. Zurück in die Zukunft, oder wie? Wer weiss denn, ob es in 10 Jahren wieder eine Abkühlung gibt...
    • Chrigi-B 09.08.2018 09:55
      Highlight Highlight Dein Ernst? Das waren mal Ereignisse, die gab es alle 1000 Jahre. Nun haben wir 1947, 2003 und jetzt 2018. Naaaa?
    • Paddiesli 09.08.2018 11:26
      Highlight Highlight @Gubbe da hast du doch glatt den Sommer 1540 vergessen zu erwähnen, aber nei au. 😂
    • Martinov 09.08.2018 12:04
      Highlight Highlight @Paddiesli, oh jaa Sommer 1540, ich weiss noch als war es erst Gestern...

      Damals als die Gummistiefel noch aus Holz waren und die Regenbögen Schwarz/Weiss...
    Weitere Antworten anzeigen
  • bro heng mal :) 09.08.2018 09:03
    Highlight Highlight eeeeeeendlich!! Hab also nicht umsonst einen Regentanz gemacht. Jetzt heisst es nur noch abwarten und (kalten) Tee trinken.
    • Maya Eldorado 09.08.2018 09:33
      Highlight Highlight Ich habe auch etwas gemacht.
      Ich habe gestern am frühen Nachmittag in meinem Garten ein paar Schneckenkörnern bei den Pflanzen verteilt, die von den Schnecken speziell geliebt werden.
      Nur frage ich mich, ob es da überhaupt Schnecken hat die diese Hitze und Trockenheit überlebt haben.
      Das gehe ich jetzt noch heute Morgen schauen.
    • Gubbe 09.08.2018 13:16
      Highlight Highlight Maya Eldorado: Natürlich hat es Schnecken. Diese aggressiven Dörrschnecken die abends so abstauben.
  • Janis Joplin 09.08.2018 09:00
    Highlight Highlight Oh mögen die milde gestimmten Götter des Aquaplanings auch unser Pusztaländchen mit etwas Kaltfront beehren...
  • DerSimu 09.08.2018 08:27
    Highlight Highlight Ich weiss nicht was ihr alle habt, ich habe die wärme genossen (ausser vielleicht im Büro).

    Einzig das Wissen, WARUM es so heiss war gibt mir zu denken.
    • Paddiesli 09.08.2018 12:38
      Highlight Highlight @Simu, tust du denn auch etwas gegen das Warum, wenn es dir zu Denken gibt? So für die Zukunft?
    • DerSimu 09.08.2018 13:13
      Highlight Highlight @Paddiesli Habe kein Auto und war vor 2 Jahren zuletzt im Ausland. Nur so als Beispiel.
    • Alterssturheit 09.08.2018 13:14
      Highlight Highlight @simu: da gings mir genau umgekehrt. Zu Hasue eher zu warm und das Büro schön klimatisiert -:))
    Weitere Antworten anzeigen

Kältester Morgen in der Schweiz seit Februar 2018 und bis Sonntag bleibt es frostig

In der Nacht auf Mittwoch sind die Temperaturen in der Schweiz erstmals in diesem Winter so richtig in den Keller gerasselt. Auf der Glattalp im Muotathal SZ wurden sibirische −36,5 Grad gemessen. Auch im Flachland lagen die Temperaturen deutlich im Minusbereich.

Der Kälteeinbruch ist einer klaren und windstillen Nacht sowie Polarluft aus Grönland zu verdanken, wie die Wetterdienste Meteonews und MeteoGroup am Mittwochmorgen mitteilten. Es war der kälteste Morgen in der noch jungen …

Artikel lesen
Link to Article