Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Strasse wegen Lawinengefahr gesperrt – Andermatt ist nur noch mit dem Zug erreichbar

31.03.18, 17:26 31.03.18, 21:19


Andermatt ist derzeit nur noch per Zug erreichbar. Die Strasse ist seit 12 Uhr mittags wegen Lawinengefahr gesperrt und bleibt es vorerst auch. Die nächste Lagebeurteilung ist für Sonntagmorgen angesetzt.

Mit so viel Schnee habe man nicht gerechnet, sagte Karl Poletti Chef der Abteilung Technische Dienste bei der Gemeinde Andermatt, gegenüber dem «Blick». Erwartet worden waren 50 Zentimeter Neuschnee, es fielen aber über 70.

Auch vor dem Gotthard-Tunnel sorgt der Schnee für Probleme

Seit dem Morgen ist das Team von Poletti mit der Räumung der Strassen beschäftigt: «Inzwischen haben wir die Strassen im Dorf weitgehend frei, so dass sich die Leute innerhalb des Dorfes gut bewegen können.»

Ebenfalls wegen der Lawinengefahr gesperrt war am Samstagabend die Kantonsstrasse zwischen Gurtnellen-Dorf (UR) und Wassen (UR). Der Autoverlad an der Furka wurde ebenfalls eingestellt, und auch über den Oberalp-Pass fuhren auf dem Abschnitt zwischen Andermatt (UR) und Tschamut (GR) keine Züge. 

Viel Schnee

Laut Angaben von SRF Meteo schneite es in der Nacht bis in tiefe Lagen. Eine gehörige Portion Neuschnee erhielten dabei neben dem Urnerland auch Nid- und Obwalden.

Gemäss Viasuisse wurde auch das Engadin vom Schnee überrascht: Der Julierpass, der Berninapass und der Ofenpass waren zwar offen, aber die Strassen schneebedeckt. Die Malojastrasse wurde zwischen Sils und Maloja sicherheitshalber gesperrt.

Mit dem Schneefall steigt in den Alpen auch die Lawinengefahr. Diese erreichte im südlichen Teil der Alpen vorübergehend die Stufe 4. Am frühen Samstagabend stufte das SLF die Lawinengefahr im ganzen Alpenraum als erheblich ein; das entspricht der dritten von fünf Gefahrenwarnstufen.

(fvo/sda)

Mit diesen 12 Autofahrern willst du keine Spritztour machen

Video: watson/Knackeboul, Gina Schuler

Das könnte dich auch interessieren:

«Kein Leben, kein Geld und einen kaputten Körper» – so hart ist es, eine Ballerina zu sein

Das Mädchen von der Babyfarm

5 Mal, in denen Sacha Baron Cohen in seiner neuen Show definitiv zu weit gegangen ist 😂

Fox-Moderatorin lästert über Dänemark – die dänische Antwort ist genial 👊

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Maya Eldorado 31.03.2018 19:02
    Highlight Mal wieder ein richtiger Winter in den Bergen.
    Schneekanonen müssen nicht angeworfen werden.
    5 3 Melden

So lacht das Internet über die Street Parade 2018

Wenn in Zürich die weltgrösste Techno-Party gefeiert wird, schlägt die Stunde der Twitter-Witzbolde und «Jammeri». Eine Best-of-Auswahl. 

Artikel lesen