Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

4500 Blitzeinschläge: Heftige Gewitter und Starkregen über der Schweiz



Blitz und Donner über der Schweiz: Bereits gestern Abend tobten vor allem im Jura, im Berner Oberland und im Wallis kräftige Gewitter. Sie brachten Starkregen und teilweise auch Hagel.

Heftiges Gewitter gestern bei Meiringen

Heute waren bereits in den Morgenstunden in der Romandie und im Jura Gewitter unterwegs. Wetterdienste warnten vor Starkregen und stürmischen Böen.

Mittlerweile sind auch über die Stadt Zürich einzelne Gewitterzellen gezogen – starker Regen und lautes Donnergrollen inklusive.

Laut SRF Meteo kam es in der Schweiz zwischen 3 und 8 Uhr zu rund 4500 Blitzeinschlägen:

Im Verlauf des Tages erfolgt allerdings eine Wetterberuhigung, wie Meteo News schreibt. Mit etwas Glück verläuft der Nachmittag bei einem Mix aus Wolken und sonnigen Abschnitten vielfach trocken mit einem eher kleinen Regenrisiko. Gute Aussichten also für ein gelungenes Public Viewing.

Gegen Abend steigt das Gewitterrisiko dann aber wieder an – vor allem Richtung Alpen. Mit Temperaturen um 25 bis 26 Grad ist es sommerlich warm. (mlu)

Hier gab's ausnahmsweise fast keinen Regen:

Play Icon

Video: nico franzoni, laurent äberli, Lena Rhyner

Das könnte dich auch interessieren:

Wir wollen viel zu viel: Sexbots, die was fühlen und geklonte Mammuts

Link to Article

Sozialdetektive-Befürworter leaken Betrüger-Videos – laut Datenschützer ist das verboten

Link to Article

5 Hashtags, die viral gingen und tatsächlich etwas verändert haben

Link to Article

Lieber Arno, ich glaube leider, es ist wirklich an der Zeit zu gehen

Link to Article

27 Witze, die jeden Nerd zum Schmunzeln bringen

Link to Article

Vormarsch der Demokraten: Es gab doch eine «Blaue Welle» bei den Midterms

Link to Article

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hardy18 03.07.2018 12:26
    Highlight Highlight Mich würde mal interessieren wie man Blitze zählt. Fährt da einer nebenher mit Zettel und Stift? Weil Satelliten werden die ja nicht sehen können durch die Wolken.
    0 0 Melden
  • petrolleis 03.07.2018 12:15
    Highlight Highlight für den schweiz-match wäre schönes wetter zum public viewen doch etwas angenehmer... 😉
    1 0 Melden
  • Maya Eldorado 03.07.2018 10:48
    Highlight Highlight Schön - heut wird mein Garten aus und vom Himmel bewässert.
    6 2 Melden
  • Tugium 03.07.2018 09:23
    Highlight Highlight Herrlich wenns mal wieder ein wenig abkühlt😁
    23 3 Melden
    • leu84 03.07.2018 10:48
      Highlight Highlight Aber nicht schön wenn es sich anschliessend wie im Dampfgarer anfühlt :) Aber trotzdem schön die paar kühlen Stunden
      18 2 Melden

Du denkst, Mahnungen sind egal? Dann haben wir schlechte Nachrichten für dich

Die Hälfte der Schweizer Bevölkerung glaubt, dass Mahnungen, Zahlungsbefehle und Verlustscheine für eine Beurteilung ihrer Kreditwürdigkeit egal seien. Dem ist aber gemäss dem Online-Vergleichsdienst Comparis nicht so: Unternehmen überprüfen die Zahlungsmoral ihrer Kunden durchaus.

Die Schweizer Bevölkerung habe wenig Ahnung bezüglich der Beurteilung ihrer Zahlungswürdigkeit, teilte Comparis am Freitag mit. Dies zeige eine repräsentative Umfrage.

So glauben 30 Prozent der Befragten, Betreibungen …

Artikel lesen
Link to Article