Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Heute gab's eine Tropennacht – aber richtig heiss wird's nächste Woche 😱

04.08.18, 07:54 04.08.18, 08:10


Eine Frau trinkt Wasser, waehrend eines heissen Sommertages in Grono, Graubuenden, am Samstag, 27. Juli 2013. (KEYSTONE/Ti-Press/Davide Agosta)

Bild: TI-PRESS

Trotz sternenklarer Nacht und kaum Wind sanken die Temperaturen an einigen Stationen nicht unter die 20-Grad-Marke, es wurde also teilweise wieder eine Tropennacht registriert, wie Meteo News meldet.

Die tiefsten Temperaturen heute Nacht:

Dabei herrschten letzte Nacht ideale Bedingungen für ein Auskühlen der Luft. Aber lediglich in tiefen Lagen des Flachlands wie z.B. am Flughafen Zürich, in Bern, Bischofszell oder auch in Aarau sanken die Temperaturen knapp unter 20 Grad.

Tropennächte in den tiefen Lagen des Flachlands sind auch in Zeiten der Klimaänderung eine Seltenheit, Faktoren wie Bewölkung und Windspielen eine grosse Rolle, damit die Ausstrahlung gedämpft, die Luft durchmischt und somit eine stärkere Abkühlung verhindert wird.

In leicht erhöhten Lagen oder an Hanglagen hingegen, sowie auch an grösseren Gewässern sanken die Temperaturen nicht unter 20 Grad. Am wärmsten blieb es vergangene Nacht in Vevey am Genfersee mit einer Tiefsttemperatur von 23.2 Grad.

Nächste Woche wird's noch wärmer

Heute ist es meistens sonnig, einzelne Regengüsse und Hitzegewitter sind aber nicht ausgeschlossen – der Schwerpunkt liegt dabei nicht zwingend über den Bergen, auch im Flachland ist das Regenrisiko leicht erhöht.

Morgen Sonntag stabilisiert sich das Wettergeschehen wieder. An beiden Tagen dürften die Höchstwerte um 32 bis 35 Grad liegen.

Für nächste Woche kündigt sich ab Dienstag der Höhepunkt der Hitzewelle an. Mit Winddrehung auf Südwest könnten die bisher gemessenen Jahreshöchstwerte von 2018 von knapp 36 Grad durchaus geknackt werden.

Der Hitzerekord in der Schweiz von 41.5 Grad, gemessen in Grono im August 2003, ist aber ausser Reichweite. Auch die höchste auf der Alpennordseite gemessene Temperatur von 39.7°C in Genf am 7. Juli 2015 bleibt aller Voraussicht nach unangetastet. (aeg)

Europäische Rekord-Dürre: 40 Grad und kaum Regen

Video: srf

Nicht nur die Schweiz, ganz Europa schwitzt

Das könnte dich auch interessieren:

«Dünne Menschen sind Arschlöcher»

Mit dem Laser gegen Jugendsünden: Tattoo-Entfernung boomt – es gibt nur ein Problem

Willkommen im Dschungel der Weltpolitik

So verteidigt der Vater der Selbstbestimmungs-Initiative sein «Kind»

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Norilsk no fun? «Im Gegenteil», sagt Fotografin Elena Chernyshova

Mann beleidigt schwarze Frau im Ryanair-Flieger rassistisch – Airline sinkt in PR-Krise

Simuliertes Wohnen – die Influencer-Welt ist um eine bizarre Geschäftsidee reicher

«Die Avocado ist keineswegs böse» – Experte räumt mit Mythen um die Teufelsfrucht auf

Der Küsche, der in den Tee pisste – und andere Militärerlebnisse der watson-User

Das musst du über die von Russland finanzierten Propaganda-Kanäle Redfish und Co. wissen

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

Diese Frauen haben etwas zu sagen – und der SVP wird dies nicht gefallen

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
69
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
69Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • c_meier 05.08.2018 01:03
    Highlight wie ging das Lied damals noch?
    "36 Grad und es wird noch heisser...."
    8 0 Melden
  • Tatwort 04.08.2018 19:44
    Highlight Ich liege mit Fieber und Magendarmgrippe im Bett. Das einzig lustige sind meine Fieberträume. Da könnte ich einen ganzen Watson-Artikel dazu schreiben... 🤢
    25 1 Melden
  • simiimi 04.08.2018 19:06
    Highlight Da lob ich mir mein Klimagerät! Von mir aus darfs noch bis in die Vorweihnachtszeit so bleiben😎
    14 49 Melden
  • patnuk 04.08.2018 13:46
    Highlight Ja ja, 76´ wenn ich mich nicht irre, wurde einmal 46 Grad in der Schweiz gemessen, es war so heiss diesen Sommer dass das Wasser rationiert wurde und nur an bestimmten Stunden benutzt werden konnte, es war pure Trockenheit, ausgedörrt. Recherchiert mal...🤔😉
    20 53 Melden
    • nödganz.klar 04.08.2018 16:13
      Highlight Jaja, Opa. 🙄
      28 32 Melden
    • Tatwort 04.08.2018 19:45
      Highlight Kann ich mich erinnern. War fasziniert von den Wüsten-Schollen überall.
      12 0 Melden
  • skofmel79 04.08.2018 13:46
    Highlight Die luftfeuchtigkeit ist entscheidend für tropennächte, sicher nicht der wind
    13 21 Melden
    • SemperFi 04.08.2018 20:03
      Highlight Die Luftfeuchtigkeit hat damit gar nichts zu tun.
      „Unter einer Tropennacht versteht man in der deutschsprachigen Meteorologie eine Nacht, in der die niedrigste Lufttemperatur zwischen 18 und 06 Uhr UTC nicht unter 20 °C fällt. Gemessen wird in einer Standard-Wetterhütte in zwei Metern Höhe.„
      14 2 Melden
    • skofmel79 06.08.2018 08:03
      Highlight Doch...eine tropennacht gibts erst mit hilfe höherer luftfeuchtigkeit...sicher nicht nennt man es tropennachg wegen luftfeuchtigkeit...lesen...
      1 2 Melden
  • ostpol76 04.08.2018 12:46
    Highlight Watson könnt ihr bitte so einen Button machen wie bei der WM???
    Kann dieses gejammere über die Hitze nicht mehr ertragen ;-)
    Danke
    70 51 Melden
    • @cyclingsimon 04.08.2018 16:54
      Highlight Oh ja. Da wäre ich voll dabei. Das ewige Gejammer übers Wetter... Zu heiss mimimi, zu kalt mimimi, zu nass mimimi.... Wenn ich Gejammer will, geh ich zu i Facebook 😂
      22 16 Melden
  • ldk 04.08.2018 12:31
    Highlight Mimimiii.. mein Gott. Jetzt ists halt mal ein bitzeli heisser. Der Regen, Schnee und Nebel kommt dann früh genug wieder. Und zwar für Monate. Geniessen, Leute!
    73 111 Melden
    • SemperFi 04.08.2018 13:43
      Highlight Ja und das huere Gstürm betreffend Trinkwasser geht auch langsam auf die Nerven. Kommt bei mir einwandfrei aus dem Hahnen.
      64 24 Melden
    • ldk 04.08.2018 13:57
      Highlight Na also!
      6 14 Melden
    • Mutzli 04.08.2018 14:30
      Highlight @IDK Jawoll und die Leute mit Hitzschlag, die ausgedörrten Felder und Fische in ausgetrockneten Flüssen sollen nicht mehr so rumnörgeln und wegsterben, im Versuch uns ein schlechtes Gewissen zu machen! Sollen sich mal ein Beispiel an den bis jetzt 29 Hitzetoten in Südkorea nehmen, die meckern auch nicht rum./i
      61 9 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Paddiesli 04.08.2018 11:37
    Highlight Zwar habe ich gerade 3 Wochen Ferien, kann aber aus Gründen nicht weg. Ich glaub, ich gönn mir eine Nacht in einem klimatisierten Hotelzimmer in der Nähe. Einfach, um mal wieder 1 Nacht schlafen zu können.
    106 12 Melden
    • studmed 04.08.2018 13:00
      Highlight 1 gute Idee.
      54 7 Melden
    • The IT Guy 04.08.2018 13:12
      Highlight Habe auch Ferien und bin hier geblieben.

      Ich freue michdarauf, dass ich ab Montag wieder an einem klimatisierten Arbeitsplatz arbeiten kann. :(

      Pro Tipp: 30min kalte Badewanne hat mir bis jetz geholfen vor dem Schlafen.
      19 13 Melden
    • Paddiesli 04.08.2018 13:37
      Highlight @IT guy
      Ergänzungstip: danach auf der nassen Haut einen Gutsch AxaNova Fluid auf Armen und Oberkörper verteilen verstärkt den Effekt spürbar.
      12 11 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • the give me diini Blitz! 04.08.2018 11:04
    Highlight Läck beck!
    20 6 Melden
  • Till Rabenschlag 04.08.2018 10:52
    Highlight Danke an all die leute die jetzt noch auf dem bau ausharren. Bin stolz auf euch
    152 6 Melden
  • Posersalami 04.08.2018 10:31
    Highlight Und dabei nicht vergessen, das gerade kein El Nino am heizen ist. Der kommt dann nächsten Frühling / Sommer oben drauf!
    47 11 Melden
  • Don Quijote 04.08.2018 09:55
    Highlight Eine Schweigeminute für unsere Kameraden mit Dachwohnungen...
    405 5 Melden
    • lilie 04.08.2018 11:54
      Highlight Bitte eine zusätzliche Schweigeminute für die Kameradinnen. 🤒
      55 73 Melden
    • Shin Kami 04.08.2018 11:58
      Highlight Solange das nicht passiert sind sie okay.
      49 4 Melden
    • Lichtblau550 04.08.2018 12:31
      Highlight Danke, Don. Dachwohnung plus Tropennacht wegen Zürcher Hanglage. Hölle.
      33 10 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Sharkdiver 04.08.2018 09:47
    Highlight Schweiz:Ein einig Folk von Jammere! Zu heiss, zu kalt, zu trocken, zu Nass... Mimimi I. Verzichten um etwas gegen klimawandel zu machen: sicher nit ich, dass sölle die andere Länder mache, Schwiz isch zkli, das bringt nüt 🙄
    95 113 Melden
    • Clife 04.08.2018 12:46
      Highlight Ich hab mich nie beschwert, wenn es kalt war bzw. geregnet hat. Da kann man sich wenigstens wärmen. Bei Hitze kann man aber nicht wirklich nackt in der Öffentlichkeit rumlaufen, ohne gebüsst zu werden 😂
      58 9 Melden
    • The IT Guy 04.08.2018 13:20
      Highlight Ich habe die gleiche Meinung wie Clife, ich hatte auch nicht gemotzt als Baden vom Unwetter überrascht wurde und ich klatschnass wurde. 🤷🏻‍♂️

      Aber hauptsache mimimi über (berechtigtes) mimimi machen. Dadurch wirst du auch nicht besser. 🙄
      33 8 Melden
    • DerRaucher 04.08.2018 14:35
      Highlight Und jedes Jahr liest man den gleichen Kommentar irgendwo im Internet. Schon mal gedacht das nicht alle Menschen das gleiche Wetter mögen? Das führt zum Eindruck dass das ganze Jahr gejammert wird. Ich persönlich jammer auch nur über den Sommer. Herbst/Winter/Frühling sind klasse.
      32 4 Melden
  • Luger 04.08.2018 09:43
    Highlight Herrlich endlich mal wieder ein richtiger Sommer 🌞🌞
    76 89 Melden
    • Bene86 04.08.2018 11:29
      Highlight Sehe ich auch so. Ich weiss, der Natur, einigen Menschen und Tieren wie auch den Landwirten schadet das Wetter. Trotzdem geniesse ich aber nach diesem permanent grauen Winter prakt. ohne Sonnenstrahlen diesen schönen Sommer!
      43 49 Melden
    • Paddiesli 04.08.2018 13:42
      Highlight @Luger
      Ein RICHTIGER Sommer bewegt sich in der Schweiz zwischen 25-30 Grad. Sollten also ab kommenden Freitag tatsächlich "nur noch" 25 Grad herrschen, ist es immer noch genug Sommer.
      41 14 Melden
    • p4trick 04.08.2018 23:59
      Highlight Bene86 wo bitte hast du den Winter verbracht? War sehr viel Sonnenschein und Dezember Januar frühlingshaft warm. Nur ein paar Wochen richtig Kalt.
      5 1 Melden
  • User03 04.08.2018 09:42
    Highlight phuu..
    52 8 Melden
  • The Count 04.08.2018 09:24
    Highlight Ich freu mich unendlich auf unseren Urlaub in Schottland. Echt Scheisswetter hier 😭
    60 37 Melden
    • The Count 04.08.2018 16:11
      Highlight Da ich nicht Jesus von kann ich dort nicht hingehen. Sorry gäll
      6 7 Melden
    • The Count 04.08.2018 17:54
      Highlight Es ist zu heiss, Witze sind flacher als sonst und Klugscheissen macht einfach keinen Spass.
      13 4 Melden
  • Töfflifahrer 04.08.2018 09:20
    Highlight Alle warten sehnlichst auf Regen und hier wird von Regenrisiko gesprochen?!
    40 11 Melden
  • wasihrnichtsagt 04.08.2018 09:20
    Highlight Wenn es die kommenden Jahre so bleibt, fliegen wir vieleicht weniger in ferne Länder auf der Suche nach Sonne und tuen dem Klima damit etwas gutes...
    81 10 Melden
  • SJ_California 04.08.2018 09:09
    Highlight Ein Artikel über die Veränderung des Jetstreams wäre noch interessant...
    50 3 Melden
    • NaSkivaL 04.08.2018 13:05
      Highlight Ja, bitte!
      20 1 Melden
  • Judge Dredd 04.08.2018 08:55
    Highlight So, lieber Rudolf Wijbrand Kesselaar oder wie wir dich alle kannten lieber Rudi Carrell. Ruhe in Frieden, denn nun ist er wieder da, der von dir besungene Sommer.

    #wannwirdsmalwiederrichtigSommer
    36 2 Melden
  • desoxyribonukleinsaeure 04.08.2018 08:42
    Highlight Jetzt einfach nicht jammern!
    79 138 Melden
  • Hosenabe 04.08.2018 08:32
    Highlight Ist es in dieser Situation angebrach von Regen"risiko" zu sprechen??? xD
    361 9 Melden
    • lilie 04.08.2018 08:54
      Highlight 😂😂😂

      Ich fands auch recht lustig, dass der Autor schreibt, die Hitzrekorde seien "ausser Reichweite" und blieben "unangetastet". Als wären es sportliche Höchstleistungen, welche es zu knacken gilt. 🤣
      50 4 Melden
    • Posersalami 04.08.2018 10:31
      Highlight Ja klar, laut Wetterdienst der Schweiz soll es bis Oktober kaum regnen. Das wird dann schon irgendwann mal zum Risiko!
      34 7 Melden
    • Freilos 04.08.2018 13:07
      Highlight Man kann das Wetter bis Oktober voraussehen?🧐
      26 4 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • lilie 04.08.2018 08:18
    Highlight Ich will nicht mehr. 😭😫
    405 95 Melden
    • lily.mcbean 04.08.2018 08:43
      Highlight Glaub mir ich habe es auch sooooo satt permament zu schwitzen 😭
      110 37 Melden
    • Fumia Canenero 04.08.2018 08:43
      Highlight Na, na, na - "mitklebrigerhandtätschel"...
      129 6 Melden
    • The Origin Gra 04.08.2018 10:12
      Highlight Ich fühle mit Dir 🤗
      19 8 Melden
    Weitere Antworten anzeigen

Mehrfamilienhaus in Flammen: 21-Jähriger gesteht Brandstiftung von Neuenhof AG

Am Freitag stand ein Mehrfamilienhaus in Neuenhof in Flammen. Am Tag danach konnte die Polizei einen 21-jährigen Deutschen festnehmen. Er ist geständig.

Nach einem Mehrfamilienhaus-Brand in Neuenhof am Freitag hat die Kantonspolizei einen 21-jährigen Deutschen festgenommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, habe er die Brandstiftung gestanden und befinde sich in Haft.

Die Kantonspolizei ermittelt weiter zum Motiv des Täters und zu möglichen Tatzusammenhängen. Die Staatsanwaltschaft beantragt beim Zwangsmassnahmengericht die Anordnung von Untersuchungshaft.

Das betroffene Mehrfamilienhaus musste am Freitagabend evakuiert werden, …

Artikel lesen