Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Rate mal, wann die Schweiz zum letzten Mal kein Hitzewochenende erlebt hat! đŸ€’



Am Wochenende hat die Schweiz erneut bei Temperaturen von 30 Grad geschwitzt. Zum achten Mal in Folge stieg das Thermometer auf diese hochsommerliche Marke. Ein Wochenende ohne Sommerhitze gab es letztmals am 23./24. Juni.

Nach einer aktiven Kaltfront am Freitagnachmittag sei es schon am Samstag wieder deutlich wÀrmer geworden, schreibt SRF Meteo am Sonntag. Im Mittelland lagen die Nachmittagstemperaturen bei 27 Grad. Im Wallis wurden gut 28 Grad erreicht. In der Magadinoebene und in Grono im Misox wurden genau 30 Grad gemessen.

In der zweiten TageshĂ€lfte kam es zu Schauern und vereinzelt auch zu Gewittern. Besonders intensiv schĂŒttete es in und um Interlaken. Allein in eine Stunde gingen dabei 34 Millimeter Regen nieder.

Heftiges Gewitter am Samstag ĂŒber dem Thunersee und Interlaken.

Der Sonntag war an den meisten Orten sonnig. Die Temperaturen lagen noch etwas höher als am Samstag. Im Mittelland wurden schon am frĂŒhen Nachmittag verbreitet 28 oder 29 Grad gemessen. In Cevio im Maggiatal und im Wallis wurde die 30-Grad-Marke ĂŒbertroffen.

Image

Heiss geht's  auch kommende Woche weiter.  bild: srf meteo

In der kommenden Woche wird es nach Angaben von SRF Meteo mit hohen Temperaturen weitergehen. Erst am Freitag kĂŒndigt sich ein Wetterumschwung mit einer deutlichen AbkĂŒhlung an. (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

So reagiert das Internet auf Trumps «Finnland-machts-besser»-Vergleich

Link to Article

Der Sexgeschichten-König, der mich in der Suite erobert

Link to Article

«Red Dead Redemption 2» – eine riesige, wunderschöne EnttĂ€uschung  

Link to Article

18 Tinder-Profile, die ein BISSCHEN zu ehrlich sind 😳

Link to Article

JĂŒngste Demokratin kommt im Kongress an – und wird sogleich kritisiert wegen ihres Outfits

Link to Article

11 Momente, in denen das Karma sofort zurĂŒckgeschlagen hat

Link to Article

Facebooks schmutziges Geheimnis – Zuckerberg und Co. behaupten, sie wussten von nichts

Link to Article

Trump ist sauer – und zwar so was von!

Link to Article

Was du ĂŒber die BauernfĂ€ngerei «Initiative Q» wissen musst

Link to Article

Wer sind die SVP-Models, die fĂŒr die Selbstbestimmungs-Initiative den Kopf hinhalten?

Link to Article

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

Link to Article

Wenn Teenager illegale Nackt-Selfies verschicken – das steckt dahinter

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Versicherung will mit Flugzeug Wetter beeinflussen

Play Icon

Video: srf

Nicht nur die Schweiz, ganz Europa schwitzt

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hinkypunk 19.08.2018 18:56
    Highlight Highlight Bin gerade in Edinburgh. Angenehme 16°c. So lÀsst es sich leben.
    16 7 Melden
  • TanookiStormtrooper 19.08.2018 17:37
    Highlight Highlight
    User ImagePlay Icon
    72 8 Melden
  • Calvin Watsn 19.08.2018 17:09
    Highlight Highlight In kommenden DezembernĂ€chten, wenn ich auf Balkonien sitze, die KĂ€lte mich schlottern lĂ€sst, werd ich mein Zigarettli rauchen und denken: schön war(m) war‘s...😊
    110 20 Melden

Der Himmel brennt: So schön war der Morgen in der Schweiz

So lĂ€sst es sich leicht aufstehen: Der Himmel ĂŒber der Schweiz war heute Morgen wunderschön rot. NatĂŒrlich gibt's auch eine passende Bauernregel dazu: Â«Morgenrot, schlecht Wetter droht.» Das scheint sich momentan noch nicht zu bewahrheiten, denn gemĂ€ss SRF sorgt ein starker Föhn fĂŒr angenehme Temperaturen. Doch nun zu den Fotos:

(jaw)

Artikel lesen
Link to Article