Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wilder
SRF Serie
Folge 5

Motiv 1
Ermitteln heimlich
Marcus Signer (Manfred Kägi), Sarah Spale (Rosa Wilder)

Buch: Béla Batthyany, Alexander Szombath, Dave Tucker, Andreas Stadler, Moritz Gerber
Regie: Pierre Monnard
Produktion: SRF/C-Films AG/Panimage GmbH

Copyright: SRF/Oscar Alessio

NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.

Hier fachsimpeln Manfred Kägi (Marcus Signer) aka «Kägifret» und Rosa Wilder (Sarah Spale) gerade über die Grossartigkeit von «Kameeuhaarwulle». Bild: SRF/Oscar Alessio

Krimiquiz zur 5. Folge «Wilder»: Wir vermissen euch schon jetzt! Kägi, come back!

Dies ist unser letzter «Wilder»-Quiz: Nächste Woche beantworten die Macher der Serie hier eure Fragen zum Finale und verraten endlich ein paar Geheimnisse.



Auch heute gilt: Der Fuss des einen ist das Kreuz des andern. Oder so.

>> Diejenigen unter euch, welche die fünfte Folge nicht gesehen haben, müssen jetzt schleunigst hier verschwinden, denn es wird gespoilert! Ihr könnt die Folge aber auf dem SRF-Player nachschauen.

1. Frage

Kägi und Wilder steigen aus dem Auto und denken über den vom Himmel gefallenen Fuss nach. Kägis Pullover ist dabei endlich einmal nicht weiss, sondern ...

Die Frage war eine reine Unterstellung. Antwort 4 ist richtig. Bild: screenshot srf

2. Frage

Vor welchem See sitzt Rosa Wilder auf dem Polizeiposten?

Rosa sitzt vor dem Lac Léman aka Genfersee. Bild: screenshot srf

3. Frage

Bei Jakob zuhause steht was Auffälliges auf dem Tisch, nämlich (okay, das ist jetzt sehr einfach, aber euer Erfolgserlebnis liegt uns am Herzen) ...

Dinge mit Jesus und Maria drauf. Bild: screenshot srf

4. Frage

Jenny und Jakob sind im Restaurant Curryworld, um selbst zu ermitteln, was eine dumme Idee ist. Welche Farbe hat Jennys Pullover?

Auf diesem Bild wirkt Jennys Pulli beige, in Wirklichkeit ist er jedoch currygelb.  Bild: SRF/Pascal Mora

5. Frage

Dem «Piraten», der von Armon Todt gemalt wurde, fehlt logischerweise ein Auge, sonst würde er keine Piraten-Augenklappe tragen. Was fehlt ihm auch noch?

Dem Piraten fehlt auch noch der Fuss, der vom Himmel auf Rosa Wilders Auto fiel. Bild: screenshot srf

6. Frage

Auf dem Polizeiposten gesteht Denise Siegenthaler, dass Jakob während eines Seitensprungs mit dem Gemeindepräsidenten entstanden ist. Ist das jetzt klug? Ja? Nein? Egal. Als Denise nach Hause kommt, klebt etwas an ihrem Fenster. Was?

Antworten 1, 2, 3 und 4 sind richtig. Bild: screenshot srf

(sme)

Die letzten vier Quiz findest du hier:

So wird «Wilder» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Video: watson/Emily Engkent, Lya Saxer, Angelina Graf

Simone wurde gezwungen, «Wilder» zu analysieren

Video: watson/Simone Meier, Emily Engkent

Zum Verwechseln ähnlich! Diese 34 Personen sehen aus wie bekannte Zeichentrick-Figuren

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Facebook lanciert Dating-Funktion in Europa

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

16 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
N. Y. P. D.
05.12.2017 21:17registriert October 2015
Wilder wird jedes Mal noch spannender. Freue mich auf den sechsten Wilder.
Auch geflucht wurde heute, als gäbe es kein morgen.
Ich würde mich auf eine 2. Staffel freuen.
10510
Melden
Zum Kommentar
Saftladen
05.12.2017 21:13registriert May 2015
Dem Toten fehlt ausserdem das Glasauge
440
Melden
Zum Kommentar
pamayer
06.12.2017 00:21registriert January 2016
Etwas vom besten seit langem!!
413
Melden
Zum Kommentar
16

Vergiftete Böden und Kinderarbeit – was sich Schweizer Firmen im Ausland alles erlauben

Am 29. November stimmt die Schweiz über die Konzern-Initiative ab. Sie soll Schweizer Unternehmen bei Rechtsverstössen im Ausland stärker haftbar machen. Höchste Zeit also, um sich ein paar Beispiele von bis jetzt ungeahndeten Menschenrechts- und Umweltvergehen anzusehen.

Nach der Abstimmung ist vor der Abstimmung: Bereits am 29. November kann das Schweizer Stimmvolk erneut wählen gehen. Zum Beispiel über die Konzernverantwortungsintiative. Diese fordert, dass globale Konzerne mit Sitz in der Schweiz einem zwingenden Regelwerk unterstellt sind, wenn es um die Beachtung von Menschenrechten und Umweltschutz bei ihren weltweiten Tätigkeiten geht.

Oder einfach gesagt: Schweizer Unternehmen und ihre Tochterfirmen könnten für ihre Tätigkeiten im Ausland rechtlich …

Artikel lesen
Link zum Artikel