bedeckt
DE | FR
10
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Wirtschaft

Arbeiten in der Schweiz: Das hat sich verändert

Diese 5 Grafiken zeigen, wie sich die Arbeitswelt verändert hat

Wie viele Frauen sind heute berufstätig? Wie haben sich die Löhne entwickelt? Und gibt es heute mehr oder weniger Ferien? Rate mit, wie stark sich die Arbeitswelt in den letzten Jahrzehnten entwickelt hat.
16.11.2018, 10:48
Lea Senn
Folge mir
Bild

Frauen

Vor 50 Jahren kamen auf 100 Arbeiter nur 50 Arbeiterinnen. Heute sieht dieses Verhältnis anders aus – nur wie? Ziehe die Linie bis ins Jahr 2018, um zu sehen, wie sich die Zahl entwickelt hat.

Bild

Arbeitsstunden

Wir Schweizer arbeiten deutlich mehr Stunden pro Woche als unsere europäischen Nachbarn. Dort liegt der Schnitt derzeit bei rund 40 Stunden. In der Schweiz lag er 1991 bei 43,2 Stunden pro Woche. Wie viele Stunden arbeitet der Durchschnittsschweizer heute?

Bild

Lohn

Nun geht es um den Lohn, genauer gesagt um den Reallohn. Wir untersuchen dabei also das Verhältnis von Nominallohn (wie viel man effektiv verdient hat) und dem Preisniveau in der Schweiz. Als Ausgangspunkt gilt das Jahr 1939 mit dem Wert 100. Wie viel mehr oder weniger verdienen wir heute?

Bild

Ferien

Die Volksinitiative zu «6 Wochen Ferien für alle» wurde vom Schweizer Stimmvolk 2012 deutlich abgeschmettert. Es gilt also nach wie vor ein gesetzliches Ferien-Minimum von vier Wochen. Doch schon 1996 zeigten sich viele Arbeitgeber grosszügig: Im Schnitt bezogen Arbeitnehmer in der Schweiz 4,4 Wochen Ferien. Wie ist es heute?

Bild

Erwerbslose

Über fünf Millionen Leute arbeiten heute in der Schweiz. Vor 50 Jahren waren es gut halb so viele. Seit 1991 erfasst das Bundesamt für Statistik die Quote der Erwerbslosen. Dazumal lag sie bei 1,9%. Ziehe die Linie bis ins Jahr 2018, um zu schätzen, wie sich die Quote seither verändert hat. 

Quellen
Die Daten stammen vom Bundesamt für Statistik. Hier können die detaillierten Zahlen heruntergeladen werden:

Erwerbslosenquote
Arbeitszeit
Arbeitende Frauen
Lohn
Ferien

Hast du einen dieser Berufe erlernt?

Video: srf

55 Perfektionisten bei der Arbeit: Besser geht nicht

1 / 57
55 Perfektionisten bei der Arbeit: Besser geht nicht
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
MyErdbeere
14.11.2018 11:11registriert Juli 2015
Geiles Tool zum raten👍👍
1848
Melden
Zum Kommentar
avatar
Sandro Wanderlust
14.11.2018 11:01registriert Juli 2017
♪ ♫ It's fun to stay at the Y.M.C.A!
Wie sich die Arbeitswelt in den letzten Jahrzehnten verändert hat
♪ ♫ It's fun to stay at the Y.M.C.A!
832
Melden
Zum Kommentar
10
Lesbisches Paar aus Bar in Baden geworfen – so verteidigt sich der Wirt
Zwei Frauen behaupten, sie seien aus einer Bar in Baden geworfen worden, weil sie lesbisch seien. Der Wirt stellt die Situation ganz anders dar. Negative Konsequenzen hat der Vorfall für ihn aber schon jetzt.

Ein lesbisches Pärchen erhebt auf Instagram schwere Vorwürfe gegenüber einer Bar in Baden. Am Sonntagnachmittag hätten sie im Lokal «Rail One» je ein Bier bestellt und gemütlich zusammensitzen wollen, erzählen die beiden jungen Frauen in einem Video.

Zur Story