Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

So sieht unsere neue 200er-Note aus đŸ€‘

Erst vergangenen Oktober prĂ€sentierte die Schweizerische Nationalbank die neue 10er-Note. Heute stösst die 200er-Note in einem neuen Design dazu. 

15.08.18, 10:01 15.08.18, 11:00


Das Geheimnis ist gelĂŒftet: Die Schweizerische Nationalbank prĂ€sentierte heute Mittwoch das neue Design der 200er-Note.  

Und so sieht sie aus: 

200er Note

Steht fĂŒr die wissenschaftliche Seite der Schweiz: Die neue 200er-Note.  bild: watson

Das Thema der neuen Banknotenserie lautet «Die vielseitige Schweiz». So illustriert jede einzelne Banknote ein typisches Merkmal unseres Landes. Die neue 200er-Note zeigt die wissenschaftliche Seite der Schweiz. Sie ist, wie auch die 10er-, 20er- und 50er-Note, kleiner und kĂŒrzer als die alte 200er-Note. Die braune Farbe wurde beibehalten.  

Auf der Vorderseite der Note zeigt eine Hand eines Dozenten mit drei Fingern die drei Koordinatenachsen, in denen sich die Materie ausdehnt. Auf der RĂŒckseite ist ein Teilchendetektor und eine Teilchenkollision zu sehen, die den Bezug zur Forschung in der Schweiz herstellt. 

Praesentation Erscheinungsbild der neuen 200er-Note durch Fritz Zurbruegg, Vizepraesident des Direktoriums, am Mittwoch, 15. August 2018 in Zuerich. Die neue Note wird ab dem 22. August in Umlauf genommen. (KEYSTONE/Melanie Duchene)

Fritz Zurbruegg, Vice-President of the Swiss National Bank Governing Board, presents the Swiss National Bank's new 200 Swiss franc note, at the media conference in Zurich, Switzerland, on Wednesday, 15 August 2018. The new Swiss banknote will be issued on 22 August. (KEYSTONE/Melanie Duchene)

Fritz ZurbrĂŒgg, Vizedirektor der Schweizerischen Nationalbank, prĂ€sentiert die neue 200er-Note in ZĂŒrich.  Bild: KEYSTONE

Ab nĂ€chsten Mittwoch, 22. August, kommt die Note in den Umlauf. Dann kann sie bei den SNB-Schaltern in Bern und ZĂŒrich bezogen werden. Bei Post und den restlichen Banken braucht es ein paar Tage mehr Geduld, bis die neue 200er-Note bezogen werden kann.

Derzeit im Umlauf sind laut Fritz ZurbrĂŒgg, Vizedirektor der Schweizerischen Nationalbank, rund 55 Millionen 200er-Noten. Bis diese komplett mit dem neuen Design ersetzt sind, wird es folglich noch eine Weile dauern. 

Alle Schweizer Banknoten seit 1907

Manuela Pfrunder, Gestalterin der neuen Banknotenserie, praesentiert die neue Schweizer 50-Franken-Note der Schweizerischen Nationalbank im Salon du Palais in Bern, am Mittwoch, 6. April 2016. Die neue Schweizer Banknote kommt am Dienstag, 12. April 2016, in Umlauf. Die 50er-Note ist die erste Note der neuen Banknotenserie, die in Umlauf gebracht und praesentiert wird. (KEYSTONE/Lukas Lehmann)

Manuela Pfrunder ist die Designerin der neuen Banknotenserie. Über zehn Jahre lang arbeitete sie an ihrem Werk. Bild: KEYSTONE

Nun kommt also die 200er-Note dazu. Es fehlen noch die 100er- und 1000er Noten. Diese werden laut der Schweizerischen Nationalbank 2019 dem Volk prĂ€sentiert. 

Umfrage

GefÀllt dir die neue 200er-Note?

  • Abstimmen

1,592 Votes zu: GefÀllt dir die neue 200er-Note?

  • 36%Wunderschön! Ich bin baff.
  • 18%Eher schwierig. Sieht aus wie ein Design-Unfall.
  • 32%Mir egal. Kann mir eh keine 200er-Noten am Bankomat ziehn'
  • 15%Schöne Farben!

(ohe)

Alte Noten im Gesamtwert von 1 Milliarde Franken

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Ein Sprint ĂŒber 42.195 Kilometer: Wie kann ein Mensch so schnell sein?

Du fĂ€ngst also an zu studieren? Diese 7 Überlebenstipps wirst du brauchen

prÀsentiert von

Viraler Post: Nein, du siehst auf Facebook nicht nur 25 Freunde

Insgesamt leben mehr MĂ€nner als Frauen auf der Welt – aber wie sieht's pro Land aus?

Ein Pausen-RĂŒcktritt, zwei One-Hand-Catches und 6Âœ weitere NFL-Highlights des Wochenendes

Ist diese Familie der schlimmste Drogen-Dealer der USA? 

Studentin ist auf dem Weg zum ganz grossen Coup – dann kommt diese knifflige Frage

Warum beim Hurrikan «Florence» das Worst-Case-Szenario droht

Von Mimose zu Mimose: Ein offener Brief

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch fĂŒr Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

70
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
70Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Bebbi 16.08.2018 00:17
    Highlight Schön. Mehr nicht

    1 0 Melden
  • fluh 15.08.2018 15:48
    Highlight Wieso steht da immer spermien quer ĂŒber die noten?
    2 0 Melden
  • NatĂŒrlich 15.08.2018 14:49
    Highlight Also die RĂŒckseite gefĂ€llt mir gut.
    Die Vorderseite wirkt fĂŒr mich ehrlichgesagt ein wenig wie ein abverrekter RĂŒtlischwur, sorry😂
    Aber anhand der Kommentare habe ich „herausgefunden“ das es wohl irgendwas mit Mathematik zu tun hat.
    Naja, Mathe war nie meine StÀrke...
    6 4 Melden
  • Gipfeligeist 15.08.2018 12:55
    Highlight "Rechte-Hand-Regel" Strom, Magnetfeld -> Kraft
    Ich fĂŒhl mich beim bezahlen wie im Physik Unterricht :D
    21 0 Melden
  • svnstmoo 15.08.2018 12:52
    Highlight warte nur bis die ersten Spiderman bilder mit dem Notenarm erscheinen :D
    0 2 Melden
  • primusmaximus 15.08.2018 12:37
    Highlight achtung spoiler: auf der 1000 note sind zwei hÀnde in der form eines adlers zu sehen..
    21 3 Melden
    • uicked 15.08.2018 15:26
      Highlight ?
      18 2 Melden
  • Ehringer 15.08.2018 12:15
    Highlight 1. Nein, das ist kein serbischer Nationalistengruss, sondern, wie im Text geschrieben: "[...] die Hand eines Dozenten mit drei Fingern die drei Koordinatenachsen, in denen sich die Materie ausdehnt."
    2. Es mag dem Einen oder Anderen hier entgangen sein, aber tatsĂ€chlich hat die Schweiz auch eine Vergangenheit mlt einem dreifingrigen Schwur (zumindest meistens so dargestellt, hallo RĂŒtli) also wĂŒrde das Symbol auch deshalb Sinn machen.

    Fazit: Irgendwelche Nationalistengesten zu erkennen ist dann doch sehr ĂŒbertrieben.
    22 1 Melden
    • Draxler 15.08.2018 17:00
      Highlight 3 Finger sind ist auch kein nationalistischer serbischer Gruss. Dieser Gruss hat man schon vor 100 Jahren verwendet und steht fĂŒr das Kreuzzeichen in der Kirche die man mit 3 Finger macht
      0 0 Melden
  • googelhupf 15.08.2018 11:49
    Highlight jupee die neue 300er note ist da!
    oder sind es nur 2.5 finger (250.-) đŸ€”
    4 13 Melden
  • Alterssturheit 15.08.2018 11:28
    Highlight Mir gefĂ€llt sie, ist einfach OK und nicht mehr. FĂŒr mich muss sie auch nicht primĂ€r gut aussehen, ich will damit nur bezahlen.
    29 1 Melden
  • Gubbe 15.08.2018 11:27
    Highlight Unfassbar, dass Frau Manuela Pfrunder diese Grafik in zehn Jahren fertigen konnte. Hat sie den Auftrag erhalten, oder hat ein Ausscheidungsverfahren stattgefunden?
    6 39 Melden
  • c-bra 15.08.2018 11:22
    Highlight @Watson, habt ihr auch ein hochauflösendes Foto der neuen 200 Banknote?

    Ich frag fĂŒr einen Freund
    54 1 Melden
    • adi37 15.08.2018 13:58
      Highlight ....der sie kopieren und .... möchte?
      0 5 Melden
  • eBart is back 15.08.2018 11:19
    Highlight Fun-Fact: da werden auch die Serben Freude haben. Zumindest die Rechtsradikalen unter ihnen - die 3 Finger so erhoben ist ihr Gruss.
    3 32 Melden
    • riqqo 15.08.2018 11:47
      Highlight Nein ist es nicht. Achte auf die Richtung des Mittelfingers. Der Mittelfinger ist die z-Achse. ;-)
      17 2 Melden
    • Draxler 15.08.2018 11:50
      Highlight Du hast ziemlich wenig Ahnung. Die drei Finger stehen fĂŒr den glauben und die 3 Finger die man nimmt fĂŒr das Kreuzzeichen. Oder ist der Doppeladler auch ein Ausdruck von den Radikalen Albaner?
      1 10 Melden
    • RichPurnell 15.08.2018 12:00
      Highlight Fun-Fact: der Serben Gruss sieht ganz anders aus. Ja Beides drei Finger. Ist aber etwa so wie die Gemeinsamkeit vom Nazigruss zu Winken.
      14 1 Melden
  • TY94 15.08.2018 11:13
    Highlight Ist das nicht der Drei-Finger-Gruss? Also der serbische Gruss?
    Der wurde ja wÀhrend des kriegerischen Auseinanderbrechens Jugoslawiens als nationales Identifikationsmittel von Serben gebraucht...

    Bisschen unglĂŒcklich gewĂ€hlte Symbolik auf der Banknote....

    https://de.wikipedia.org/wiki/Serbischer_Gru%C3%9F
    5 30 Melden
    • RichPurnell 15.08.2018 12:02
      Highlight Nein ist es nicht. Sehen Sie irgendwelche exakt 90° angewinkelten Finger beim Serbengruss? Ich nicht.

      Kommt aus der Mathematik/Elektrotechnik/Physik und zeigt entweder ein Koordinatensystem oder ein Kreuzprodukt (z.B. um die Flussrichtung von Magnetfeldern zu bestimmen).
      21 1 Melden
    • Klassifiziert 15.08.2018 12:04
      Highlight Das ist der RĂŒtlischwur
      2 12 Melden
  • L4Y3RC4K3 15.08.2018 11:11
    Highlight Also schön ist anders... đŸ€”
    4 25 Melden
  • BaDWolF 15.08.2018 10:40
    Highlight Warum so kompliziert?
    Es zeigt doch einfach den (CH)RĂŒtlischwur.
    12 38 Melden
  • _PP_ 15.08.2018 10:34
    Highlight Ich wuste nicht mal, wie die alte 200er Note aussah... đŸ”
    26 9 Melden
  • w'ever 15.08.2018 10:29
    Highlight der "designer" arbeitete 10 jahre fĂŒr das werk?!? wtf
    70 50 Melden
    • rauchzeichen 15.08.2018 11:06
      Highlight was wundert dich daran? designprozesse mit vielen leuten die mitreden dauern immer lange. in diesem falle kommen diverse sicherheitsbestimmungen dazu. schau dir die noten an (mit einer lupe wirds richtig spannend) der detailgrad ist verblĂŒffend. du kannst dir sicher sein, jedes element auf der note wurde in verschiedensten variationen ausprobiert und auch diese elemente mögen alternativen gehabt haben. ich finde zehn jahre auch viel, da ich aber weiss wie lange ein solcher prozess dauern kann, find ichs jetzt nicht ĂŒbertrieben viel. gerade bei einem so hochkomplexen produkt.
      34 2 Melden
    • riqqo 15.08.2018 11:35
      Highlight Nein. Der ganze Prozess seit dem Wettbewerb 2005 dauerte ĂŒber 10 Jahre. Das ist ja kein VisitenkĂ€rtli welches man im Word gestaltet und auf dem Office-Printer druckt. Trotzdem denke ich, dass der Gestaltungsprozess schon seit einigen Jahren abgeschlossen ist. Probleme bei der Herstellung verzögerten alles.

      Ich hoffe du bist kein Designer. Aber du wirst wohl eher jemand der Sorte «Chasch mÀr Àcht gschwind en geile Flyer mache, am beschte gratis und bis morn Abig, okay?» sein und hast keine Ahnung, welcher Aufwand hinter einem Produkt stecken kann. Schade.

      Sie ist ĂŒbrigens eine Designerin, 

      47 1 Melden
    • Zaungast 15.08.2018 11:35
      Highlight Naja, wohl kaum Tag und Nacht ;-)
      10 0 Melden
    • RichPurnell 15.08.2018 11:58
      Highlight Genau Sie hat sicher 10 Jahre lang diese eine Banknote in Photoshop erstellt... nicht.

      Ich denke das sieht eher so aus:
      Zuerst Entwurf aller Noten fĂŒr Wettbewerb.
      Dann Neuentwurf aller Noten einzeln ĂŒber die Jahre die sie herauskommen. Inkl. BerĂŒcksichtigung der Sicherheitsstandards und irgendeiner Kommission welche die Motive prĂŒft. die holografischen Teile mĂŒssen ĂŒbrigens AufwĂ€ndig designt werden, wird ja schliesslich ein auf 2D gedrucktes 3D Bild. usw.
      18 1 Melden
    • Fly Baby 15.08.2018 12:38
      Highlight Wenn man keine Ahnung von Berufen hat, die man nur vom Wort her kennt, sollte man die Klappe halten.
      16 0 Melden
    • Nasoplex2001 15.08.2018 13:12
      Highlight Ja, weil der Kunde sehr sehr oft (und das war noch untertrieben) schwierig tut.
      Zudem muss das Design unter schwierigen Vorraussetzungen (bei der Note, den Sicherheitsvorkehrungen und Sicherheitsmarkierungen) stÀndig angepasst und weiterentwickelt werden.

      Das ist halt nicht eben so ein 0815 Billigflyer mit Comicsans-Schrift, der mit einem Laserstrahldrucker ausgedruckt wird.

      Aber ja... so eine Banknote hat man selbstverstÀndlich locker in 10min mit Paint, PowerPoint oder Word gestaltet (Recherche, Ideenfindung und andere kaum nennenswerte Prozesse nicht einberechnet).
      3 1 Melden
    • Citation Needed 15.08.2018 13:20
      Highlight Ist wohl unglĂŒcklich formuliert. Klingt so, als hĂ€tte sie jede Note einzeln bemalt, als Fulltime-Job.
      ;-)
      3 1 Melden
  • Hans JĂŒrg 15.08.2018 10:18
    Highlight Schon die alte 200er-Note ist/war hÀsslich. Die neue ist viel schöner. Die Farbe ist es, die das bewirkt.
    75 10 Melden
    • Hans JĂŒrg 15.08.2018 10:55
      Highlight Lustig. So viele Herzchen. Dabei wollte ich ja schreiben "Die neue ist NICHT viel schöner".
      Ich habe ein "nicht" vergessen. Ich finde die Farbe hÀsslich.

      (ist das jetzt das Trump-Syndrom, wenn man wichtige Worte wie "nicht" vergisst zu schreiben/sagen?)
      14 13 Melden
    • KapitĂ€n Haddock 15.08.2018 12:00
      Highlight Du solltest dich fĂŒr einen Posten im Weissen Haus bewerben 😛
      18 0 Melden
    • Citation Needed 15.08.2018 13:24
      Highlight Hahahaha, Haddock, this was funny.
      5 1 Melden
  • Mr_Burton 15.08.2018 10:15
    Highlight Das sieht aus wie: „I han en Naseböög gfunde!„
    7 32 Melden
  • Bauernbrot (mit ganzen Bauern) 15.08.2018 10:14
    Highlight Eine kĂŒhne Entscheidung eine Hand die den "KĂŒhnen-Gruss" zeigt abzubilden. Ich weiss bei uns hat diese Geste eine andere Bedeutung, dass wird den Rechtsextremen jedoch ziemlich egal sein.
    5 118 Melden
    • rubinrot 15.08.2018 10:26
      Highlight Hier zeigt der Mittelfinger nach unten
      29 0 Melden
    • Lord_Mort 15.08.2018 10:32
      Highlight In Mathematik wohl nicht aufgepasst?
      40 1 Melden
    • Armend Shala 15.08.2018 10:38
      Highlight Oh my đŸ€ŠđŸ»â€â™‚ïž
      39 0 Melden
    • Hans JĂŒrg 15.08.2018 10:54
      Highlight Ich sehe und verstehe ihre Bedenken. Gerade in der Verbindung mit der Farbe Braun der Note könnte das durchaus so interpretiert werden.
      5 18 Melden
    • 7immi 15.08.2018 10:57
      Highlight @bauernbrot
      es dreht sich nicht immer alles um nazis und hitler. die rechte-hand-regel findet anwendung in der naturwissenschaft und technik (z.B. elektromagnetismus, klassische mechanik, mathematik, ...) ohne sie wĂŒrdest du deinen kommentar auf steinplatten meisseln.
      26 1 Melden
    • Bauernbrot (mit ganzen Bauern) 15.08.2018 11:33
      Highlight Ich sage ja nur, es hĂ€tte gefĂŒhlte Drölfhunderttausendmillionen Alternativen gegeben die besser gewesen wĂ€ren.


      @Lord_Mort

      Mit Mathematik meinen Sie Vektorgeometrie?
      2 23 Melden
    • wasylon 15.08.2018 11:42
      Highlight Aber die braune Farbe ist ok?đŸ€Ł
      5 2 Melden
    • swiss_stone 15.08.2018 11:56
      Highlight Eher so: https://goo.gl/images/dwSZKW
      0 0 Melden
    • Bauernbrot (mit ganzen Bauern) 15.08.2018 12:08
      Highlight Es geht nicht darum was wir mit diesen Symbolen anstellen, sondern was jene damit machen die nichts Gutes im Schilde fĂŒhren.

      Eine Swastika ist fĂŒr die einen ein Symbol des GlĂŒcks und fĂŒr die anderen... naja googelt selbst.

      Gesten werden ohnehin in vielen Kulturen unterschiedlich interpretiert und ich finde es lediglich heikel solche auf eine Note zudrucken.
      2 12 Melden
    • Armend Shala 15.08.2018 12:27
      Highlight Schaut her, ich und meine Nazi Homies. /s
      12 1 Melden
    • Bauernbrot (mit ganzen Bauern) 15.08.2018 13:20
      Highlight Da guck, Sie und ihre frei erfundenen Homies.
      1 8 Melden
    • Bauernbrot (mit ganzen Bauern) 15.08.2018 13:42
      Highlight @7immi

      Da gebe ich ihnen selbstverstĂ€ndlich recht, fĂŒr die Drei-Finger-Regel gibt es etliche Anwendungsbeispiele. Werden jedoch die Achsen mit x, y und z beschriftet handelt es sich nur um ein Koordinatensystem. Ich kann mich natĂŒrlich auch tĂ€uschen.
      0 7 Melden
  • Maya Eldorado 15.08.2018 10:13
    Highlight Die 5. Banknotenserie hat mir bisher am besten gefallen.
    2 5 Melden
  • Troll Watson 15.08.2018 10:11
    Highlight Hm.. gibt es davon irgendwo eine hochauflösende Version?
    Ist ja keine GeldfÀlschung, wenn es noch kein offizielles WÀhrungsmittel ist.
    Oder?
    7 25 Melden
  • wasihrnichtsagt 15.08.2018 10:08
    Highlight Geil! einfach Geil das Ding! 😃
    15 6 Melden
  • TanookiStormtrooper 15.08.2018 10:08
    Highlight Jemand hat wohl einen massiven Hand-Fetisch...
    66 19 Melden
    • Rhabarber 15.08.2018 13:42
      Highlight Und du brauchst deine HĂ€nde im Alltag gar nie *lol*
      5 2 Melden
  • Tiny Rick 15.08.2018 10:07
    Highlight Geil, Sieht aus wie ein Gang-Handzeichen auf der Banknote... „Westside ist die beste“ ;-)
    12 23 Melden
    • Nonvemberbal 15.08.2018 10:43
      Highlight Estside ist die beste
      8 5 Melden
    • Tiny Rick 15.08.2018 12:15
      Highlight Westside ist die beste
      1 3 Melden
    • huck 15.08.2018 13:10
      Highlight SĂŒdkurve.
      5 0 Melden
    • Nonvemberbal 15.08.2018 15:30
      Highlight R-E-S-T-E-K-P,
      2 0 Melden
  • Unclemitch 15.08.2018 10:06
    Highlight Oh nein, sieht ja echt ĂŒbel aus mit dem "Finger-Koordinatensystem". Zum GlĂŒck werde ich nie so eine Note mein Eigen nennen können.
    5 35 Melden
    • Cevianer 15.08.2018 10:40
      Highlight Niemand kann eine Banknote "mein Eigen" nennen können. Die Banknotem gehören zu jeder Zeit der SNB... ;)
      38 3 Melden
  • Miss_Anthrope 15.08.2018 10:06
    Highlight Ich war am Samstag gerade im CERN und freue mich deshalb ĂŒber die RĂŒckseite der 200er, schön gemacht!
    41 4 Melden

Unternehmen sollen Bussen von den Steuern abziehen dĂŒrfen

Unternehmen sollen auslĂ€ndische Bussen und Geldstrafen unter bestimmten Bedingungen von den Steuern abziehen dĂŒrfen. Das will der Nationalrat. Der Bundesrat und der StĂ€nderat hatten anders entschieden.

Im Nationalrat konnten die SVP und die FDP am Dienstag ihre Mehrheit ausspielen, mit ein paar Stimmen aus der Mitte. Der Rat beschloss mit 94 zu 88 Stimmen bei 2 Enthaltungen, der Mehrheit seiner Kommission zu folgen.

Demnach sollen inlÀndische Sanktionen und Bussen nicht steuerlich abzugsfÀhig 


Artikel lesen