Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bald stimmen wir über die Goldinitiative ab

Wie glänzend ist dein Wissen über Gold?

Gold ist nicht nur ein Sinnbild für Luxus, es spielt auch eine bedeutende Rolle in der Geldpolitik der Nationalbank. Wie diese künftig aussehen wird, hängt davon ab, ob wir am 30. November der Goldinitiative zustimmen oder nicht. Aber: Wissen wir auch, worüber wir abstimmen?



Quiz
1.Was will die Goldinitiative?
Abstimmungsplakate zur GoldInitiative haengen im Medienzentrum des Bundeshaus, am Donnerstag, 23. Oktober 2014, in Bern. Ueber diese Vorlage wird am 30. November 2014 abgestimmt. (KEYSTONE/Peter Schneider)
KEYSTONE
Die Goldvreneli werden zum legalen Zahlungsmittel erhoben.
Die SNB wird verpflichtet, jederzeit Schweizer Notengeld gegen Gold einzutauschen.
20 Prozent der Devisenreserven der Schweizerischen Nationalbank (SNB) müssen in Gold gehalten werden, die SNB darf kein Gold mehr verkaufen und alles Gold muss repatriiert werden.
2.Warum hat die SNB Ende der 1990er Jahre einen Teil ihrer Goldreserven verkauft?
ACHRIV - Der Haupteingang der Schweizerischen Nationalbank, am Donnerstag, 4. August 2011, in Bern. - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) haelt am Euro-Mindestkurs von 1,20 Franken unveraendert fest und belaesst entsprechend ihren Leitzins Nahe bei Null. Die Prognose für das Wachstum des Bruttoinlandproduktes (BIP) im laufenden Jahr wird von rund 2 Prozent auf knapp 1,5 Prozent gesenkt, wie die SNB am Donnerstag mitteilte.(KEYSTONE/Peter Klaunzer)
KEYSTONE
Weil Gold keinen Zins abwirft.
Weil die AHV-Kasse gefüllt werden musste.
Weil Goldbesitz wegen der Holocaust-Affäre verpönt war.
3.Wofür wird am meisten Gold verwendet?
Ein Mitarbeiter der BW-Bank zeigt am Dienstag, 18. Maerz 2008 in Stuttgart Goldbarren mit einem Gewicht von 1000, 500, 250 und 50 Gramm (von links). Der Goldpreis liegt derzeit bei ueber 1.000 US Dollar pro Unze. Eine Unze entspricht 31,1 Gramm. (AP Photo/Thomas Kienzle)-------An employee of the German BW-Bank holds gold bullions with the weight of 1000,  500, 250 and 50 grams (from left)  in Stuttgart, Germany, Tuesday, March 18, 2008. The prize for one ounce (31,1 grams) of gold raised up to more than 1,000 US dollars. (AP Photo/Thomas Kienzle)
AP
Devisenreserven bei Notenbanken
Investment
Schmuck
4.Warum ist der Goldstandard entstanden?
Gold im Tresor der Schweizerischen Nationalbank, aufgenommen am 21. Februar 2001 in Bern.  (KEYSTONE/Martin Ruetschi)
KEYSTONE
Gold ist seit jeher das wertbeständigste Zahlungsmittel.
Gold lässt sich nicht fälschen.
Der Physiker Isaac Newton hat sich verrechnet.
5.Warum musste die Schweiz 1936 den Goldstandard aufgeben?
Gold im Tresor der Schweizerischen Nationalbank, aufgenommen am 21. Februar 2001 in Bern.  (KEYSTONE/Martin Ruetschi)
KEYSTONE
Weil die Exportwirtschaft eingebrochen war und die Arbeitslosigkeit rasant zugenommen hatte.
Weil sie von Hitler dazu gezwungen wurde.
Weil der Staat Geld brauchte.
6.Nach dem Zweiten Weltkrieg war der Franken via Dollar an das Gold gebunden. 1971 jedoch schloss der damalige US-Präsident Richard Nixon das Goldfenster. Weshalb?
FILE - This Jan. 21, 1969 file photo shows President Richard Nixon at his desk at the White House in Washington. Nixon suffered a stroke in 1994 and died days later at age 81. Saturday, Aug. 9, 2014, marks the 40th anniversary of his resignation. (AP Photo/File)
AP/AP
Weil die Inflation zu gefährlich wurde.
Weil den USA wegen der hohen Kosten des Vietnamkrieges das Gold ausging.
Weil der Präsident von der Notenbank dazu gezwungen wurde.
7.Was hält die Schweizerische Nationalbank von der Goldinitiative?
ARCHIV --- ZU DEN HALBJAHRESZAHLEN DER SNB STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILD ZUR VERFUEGUNG --- Der Bundesplatz und dahinter die Schweizerische Nationalbank in Bern, aufgenommen am 16. Juli 2012.  (KEYSTONE/Gaetan Bally) *** NO SALES, NO ARCHIVES ***
KEYSTONE
Sie ist begeistert, weil sie sich davon mehr Preisstabilität verspricht.
Es ist ihr gleichgültig.
Sie kritisiert die Goldinitiative scharf.
8.Wovor fürchten sich die Befürworter der Goldinitiative am meisten?
Lukas Reimann, Nationalrat SVP-SG, spricht waehrend einer Medienkonferenz des Initiativkomitees der Gold-Initiative
KEYSTONE
Vor einer neuen Wirtschaftskrise.
Vor Fiat-Money, Geld, das die Banken aus dem Nichts schaffen. Ohne Golddeckung führt das in den Augen der Goldfans zwangsläufig zu einer Hyperinflation.
Vor einem Bankrott der AHV.

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

211
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

24
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

90
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

211
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

24
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

90
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Schneider Alex 30.10.2014 10:48
    Highlight Highlight Gold-Initiative: In Realwerte investieren statt in Devisen!

    Gold fördern und wieder verbuddeln ist eigentlich unsinnig. Aber mehr Realwerte kaufen statt EURO-Milliarden wäre schon in Ordnung. Die Nationalbank soll einen Staatsfonds gründen wie Norwegen oder Singapur und in Realwerte wie Aktien, Infrastruktur und Immobilien investieren.

Deutsches Versuchslabor lässt Tiere qualvoll verenden – Spuren führen in die Schweiz

In einem deutschen Labor sterben junge Hunde, Affen und Katzen einen qualvollen Tod. Was eine Schweizer Pharma-Firma damit zu tun hat.

Ein Mitarbeiter der Tierschutzorganisation Soko Tierschutz und Cruelty Free International hat sich als Pfleger in das Tierversuchslabor LPT nahe Hamburg eingeschleust. Von Dezember 2018 bis März 2019 dokumentierte der Tierschützer die zahlreichen brutalen Tierversuche an jungen Hunden, Katzen, Affen und Kaninchen.

Der Bericht sorgte in Deutschland in den letzten Tagen für viel Empörung.

Bei LPT handelt es sich um ein Familienunternehmen. Das Versuchslabor ist eine der grössten Einrichtungen für …

Artikel lesen
Link zum Artikel