Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Perspektiven-Umkehr in der Einwanderungsfrage: Jetzt möglich, dank des «Bastelbogens Migrationspolitik».
thi

Stacheldraht für alle – der «Bastelbogen Migrationspolitik» für daheim und im Büro

Andreas Glarner, Gemeindepräsident von Oberwil-Lieli (AG), will die grüne Grenze der Schweiz mit Stacheldraht sichern. Das und vieles mehr kannst du jetzt auch sichern. Mit dem «Bastelbogen Migrationspolitik» zum Selberausdrucken. 

lea senn, daria wild



Während sich der Abstimmungskampf um das revidierte Asylgesetz intensiviert, spriessen hüben wie drüben die Ideen, wie mit dem grossen Andrang auf die Schweiz durch Migranten umzugehen sei. SVP-Nationalrat und Gemeindepräsident von Oberwil-Lieli, Andreas Glarner, schlägt vor, die grüne Grenze mit Stacheldraht zu sichern, um «eine Flüchtlingsinvasion» abzuwenden

Denkbar wäre aber auch, nur Teile der Schweizer Grenze mit Stacheldraht zu sichern, selektiv ein- beziehungsweise auszusperren oder Weiteres mehr mit Stacheldraht zu sichern. Zum Beispiel den Wald vor dem asiatischen Laubholzbock-Käfer.

Mit dem «Bastelbogen Migrationspolitik» und dem «Bastelbogen Bonus-Stacheldraht» zum Selberausdrucken sind der Umsetzung migrationspolitischer Ideen jeglicher politischer Couleur nur noch wenige Grenzen gesetzt: 

Bastelbogen «Migrationspolitik »

Bastelbogen Migrationspolitik

>>> hier geht's zum PDF-Download

Bastelbogen «Bonus-Stacheldraht»

Bastelbogen Bonus-Stacheldraht NEU

>>> hier geht's zum PDF-Download

Angewandt kann deine Migrationspolitik dann so aussehen: 

Bild

Oder auch so: 

Bild

Poste deine Verwendung des Stacheldrahts und bei Bedarf auch des Bonus-Stacheldrahts ins Kommentarfeld. Die beste Einsendung gewinnt einen Mercedes Benz E63 AMG in Matt-Gold.* 

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

* Als Poster in Grösse A4 in zweifacher Ausführung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wieder ab ins Heu! Die besten Bilder aus dem Leben Toni Brunners

sentifi.com

Watson_ch Sentifi

Abonniere unseren Newsletter

53
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
53Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Posersalami 21.12.2016 11:20
    Highlight Highlight Haha, wie geil :D Gleich am Mittag ausdrucken auf aufstellen.
  • rodolofo 05.05.2016 10:56
    Highlight Highlight Ist ein Stacheldraht Tierschutz-konform?
    Oder müssten wir nicht besser mit Elektro-Zäunen arbeiten?
  • dracului 05.05.2016 09:26
    Highlight Highlight Immer dieses Schwarzweissdenken 😉 Selbst die SVP sieht das differenzierter: Bitte den Bastelbogen mit einem Scheunentor für Geldanleger und Reiche ausstatten und allenfalls auch noch ein automatisches Rückreiseförderband für Erträer, Syrer und andere deren Lebenziel es ist, einen Schweizerpass zu erhalten und von der Sozialhilfe zu leben. Ein paar Rollstuhlfahrer als Sozialschmarotzer wären auch nicht schlecht - natürlich nur symbolisch, denn es sind nur die Betrüger gemeint. Eine Kirche müsste auch noch her, denn diese soll unbedingt im Dorf bleiben.
  • Momo_1 04.05.2016 19:55
    Highlight Highlight ...Es könnte doch auch jeder einen persönlichen Stacheldraht um sich tragen, dann ist man rund um die Uhr,und auch nachts, 100% geschützt. Ich starte nun eine Initiative
  • Luchs 04.05.2016 19:48
    Highlight Highlight Liebes Watson Team
    Bei mir stellt sich folgendes Problem.
    Ich wollte im Masstab1: 300 000 Herr Glarners Idee umsetzen.
    Der Vorgedruckte Stacheldraht eignet sich nicht: für Seen und Flüsse, er sauft ab.
    Ebenso gibt es Probleme mit der befesigung am steilen Berghängen, von Schneeverwehungen will ich gar nicht schreiben,
    Was soll ich tun?,
    • Momo_1 04.05.2016 19:57
      Highlight Highlight @luchs, einfach nur super gut dein Beitrag
    • dickmo 04.05.2016 21:35
      Highlight Highlight Zaun lackieren? In Klarsichtfolie einkleben? Mit Spanholz verstärken und einschrauben in den Fels?
    • Luchs 04.05.2016 21:51
      Highlight Highlight Neue Probleme gibt es mit Wald- und Wiesen Eigentümer, die wollen kein Stacheldraht durch ihre Grundstücke.
      Positives kann ich aus dem Wallis und dem Graubünden berrichten, sie helfen gern beim aufbauen (aber nur das der Wolf und die Bären nicht
      mehr einwandern) er
    Weitere Antworten anzeigen
  • AdiB 04.05.2016 18:23
    Highlight Highlight ein E63 AMG? naaa klaaaar. welchem kind habt ihr das spielzeugauto geklaut?
    • AdiB 05.05.2016 12:41
      Highlight Highlight ahaaa, habs jetzt gesehen. hehehe...
  • leu84 04.05.2016 16:28
    Highlight Highlight Stacheldraht für den Mercedes
  • C0BR4.cH 04.05.2016 16:00
    Highlight Highlight Liebes Watson-Team

    Ich hätte gerne einmal die Collectors-Edition des Bastelbogens in Hochglanzpapier und mit zusätzlicher Watson-Mitarbeiter-Set-Erweiterung. (Sonst hats mit dem Bonus-Stacheldraht zu viel Platz für die Leute).
    Die Lina und Frau Rothenfluh Figur auch gerne als Sicherheitsbackup 2x : )


    Määsi : )
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 04.05.2016 19:16
      Highlight Highlight *pfrpf*
      Benutzer Bild
    • Miss_Ann_Thropist 04.05.2016 23:57
      Highlight Highlight *evil laughter*
      Benutzer Bild
  • Gulli 04.05.2016 15:43
    Highlight Highlight Egal was ihr genommen habt ...

    ... ich will das auch! Unbedingt! Bitte!
  • Aargauer91 04.05.2016 15:19
    Highlight Highlight Gibts den Bastelbogen auch als PDF zum runterladen?
    • Daria Wild 04.05.2016 16:31
      Highlight Highlight Ist jetzt drin. Viel Spass!
  • Statler 04.05.2016 14:36
    Highlight Highlight Schade, dass Ihr die SVP-Figuren beim Bauch abgeschnitten habt. Denn ich hätte denen den Stacheldraht zu gern in den unteren Figurenteil geschoben...
  • zombie woof 04.05.2016 14:26
    Highlight Highlight PFFF was für ein schäbiger erster Preis! Ich mach nur mit wenns ein Wochenende mit Glarner in einer einsamen Alphütte zu gewinnen gibt. Okok, ich komm euch etwas entgegen, Glarner muss nicht in Mattgold gehalten sein.
    • Herbert Anneler 04.05.2016 14:44
      Highlight Highlight ...aber er muss mit Zottel in der Alphütte im gleichen Raum schlafen und hat verloren, wenn Zottel zuerst aus dem Stall kommt und nach frischer Luft schnappt.
    • zombie woof 04.05.2016 19:11
      Highlight Highlight Hm muss mir das mit dem Preis nochmals überlegen.....
  • Tscheggsch? 04.05.2016 14:24
    Highlight Highlight Ich schicke euch ein Bild vom eingezäunten Mercedes, wenn ich ihn habe... Hab ich gewonnen?
    • dickmo 04.05.2016 14:40
      Highlight Highlight Nein, noch nicht. Erst einschicken. Dann Mercedes.
  • tzhkuda7 04.05.2016 14:08
    Highlight Highlight Also ne sorry jetzt finde es wirklich eine Frechheit dass da also Christoph Blocher, Petra Gössi, Néstle und Bortoluzzi nicht als Figuren zum Ausschneiden dabei sind. Das versaut mir den ganzen Spass am Spiel. Schämt euch bitte.
  • 90er 04.05.2016 13:40
    Highlight Highlight Wieso Matt-Gold? :/
    • time_saver 04.05.2016 13:46
      Highlight Highlight Na, die Poster sind wohl aus zweiter Hand und darum etwas abgegriffen ^^
    • dickmo 04.05.2016 13:47
      Highlight Highlight Weil!
    • Lina Selmani 04.05.2016 13:49
      Highlight Highlight Aus Gründen.
    Weitere Antworten anzeigen

SVP-Rösti will mit Schweizer Tierprodukten das Klima retten – doch er irrt

SVP-Präsident Albert Rösti sieht in der regionalen Viehwirtschaft den Schlüssel im Kampf gegen den Klimawandel. Ökobilanz-Studien zeigen indes: Vieh- und Milchprodukte aus dem Inland schädigen das Klima weit mehr als Pflanzenprodukte aus dem Ausland.

Die SVP scheint einen Weg gefunden zu haben, ihre Klimafreundlichkeit unter Beweis zu stellen. Wer wirklich etwas gegen die Klimaerwärmung unternehmen wolle, müsse auf regionale Produkte aus der Schweizer Landwirtschaft setzen, sagte SVP-Präsident Albert Rösti gegenüber der «NZZ am Sonntag»:

Dies sei nicht nur gut für das Klima, sondern stärke auch die Schweizer Bauern, behauptete Rösti. Für die SVP mag das ein eleganter Weg zu sein, Umweltpolitik mit den Interessen der Bauern …

Artikel lesen
Link zum Artikel