Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07627037 Women ride an CIRC e-scooter (former FLASH) in Herne, Germany, 05 June 2019. Even before electric pedal-scooters are allowed nationwide on 15 June, a first provider will start a rental service in the Ruhr area. In the city of Herne, several dozens of electric scooters are to be put on the road from 05 June with the permission of local authorities.  EPA/SASCHA STEINBACH

Amtlich sicher: E-Trotti-Firmen in Zürich dürfen weitermachen. Bild: EPA/EPA

Good News für E-Trotti-Fahrer: So gut schneiden die Flitzer im Zürcher Sicherheitstest ab



Ob Circ, Bird oder Tier: Alle bisherigen E-Trotti-Anbieter mussten in Zürich ihre Trottis von den Behörden überprüfen lassen.

Die Stadt Zürich ordnete die Überprüfung an, um sicherzugehen, dass alle Trottis genügend sicher sind. So mussten die Betreiber etwa nachweisen, dass jedes Fahrzeug zwei Bremsen verfügt.

Wie das SRF-Regionaljournal berichtet, haben zumindest in Zürich alle Anbieter den Test bestanden. «Alle wurden für gut befunden», so eine Sprecherin des Sicherheitsdepartements.

Zudem schreibt SRF, dass in Zürich bald ein vierter E-Trotti-Anbieter an den Start geht. Um welche Firma es sich handelt, ist noch unklar.

(amü)

23 Firmen-Logos, aber in ehrlich

Limebike

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • freifuchs 01.09.2019 16:08
    Highlight Highlight Sehr gut, denn ich kann den ganzen Wirbel um die Dinger die 20kmh fahren nicht verstehen. Ja Strassenverkehr ist gefährlich für uns alle. Bei den jährlich 300 Verkehrstoten in der Schweiz werden wohl in Zukunft auch E-Trottis darunter sein. Aber das E-Trotti steht dem Velo in punkto Sicherheit in nichts nach, es fährt erst noch langsamer

Offen gesagt

«Lieber Herr Berset, Sie wären ein guter General ...»

Der Verzicht des Bundesrates auf eine rigorose Ausgangssperre war ein Risiko. Aber letztlich der richtige Entscheid, um die Ressourcen auf das Wesentliche zu konzentrieren: die Vorbereitung des Gesundheitswesens.

Lieber Herr Berset

General Dufour, der Befehlshaber der Eidgenossenschaft im Sonderbundskrieg, gab für die kriegerische Auseinandersetzung mit den Sonderbunds-Kantonen folgende Losung aus: «Il faut sortir de cette lutte non seulement victorieux, mais aussi sans reproche.» Man müsse aus diesem Kampf gegen die katholischen Kantone nicht nur siegreich, sondern auch ohne Vorwurf hervorgehen. Deshalb hat er auf Ihre Geburtsstadt Fribourg nicht feuern lassen, sondern einfach auf Einsicht und …

Artikel lesen
Link zum Artikel