Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Zurich Film director Karl Spoerri, US director Peter Farrelly, US actor Viggo Mortensen and co-director Nadja Schildknecht poses on the Green Carpet before the screening of  'Green Book' at the 14th Zurich Film Festival (ZFF) in Zurich, Switzerland, Thursday, September 27, 2018(KEYSTONE/Walter Bieri)

Die beiden Direktoren des ZFF, Karl Spoerri (links) und Nadja Schildknecht (rechts) mit Regisseur Peter Farrelly (2. von links) und Superstar Viggo Mortensen. Bild: KEYSTONE

14. Zurich Film Festival – der Grüne Teppich ist ausgerollt



In Anwesenheit von Bundesrat Ueli Maurer und der Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch ist am (heutigen) Donnerstagabend das 14. Zurich Film Festival (ZFF) eröffnet worden. Als erster Stargast schreitet Schauspieler Viggo Mortensen über den Grünen Teppich.

Bligg, Ueli und Janosch auf dem grünen Teppich

Play Icon

Video: srf

Der dänisch-amerikanische Darsteller («The Lord of The Rings») ist mit US-Regisseur Peter Farrelly in die Limmatstadt gereist, um den Eröffnungsfilm «Green Book» bei seiner Europapremiere vorzustellen.

Bis am 7. Oktober werden zahlreiche weitere nationale und internationale Promis auf dem Grünen Teppich des ZFF anzutreffen sein. Am Samstag etwa wollen sich vor der feierlichen Weltpremiere des Schweizer Films «Wolkenbruch» Regisseur Michael Steiner sowie Drehbuchautor Thomas Meyer und Hauptdarsteller Joel Basman zeigen.

US director Peter Farrelly, left, and US actor Viggo Mortensen, right, poses on the Green Carpet before the screening of  'Green Book' at the 14th Zurich Film Festival (ZFF) in Zurich, Switzerland, Thursday, September 27, 2018(KEYSTONE/Walter Bieri)

Viggo Mortensen (rechts) mit Regisseur Peter Farrelly. Bild: KEYSTONE

Johnny Depp als Stargast

Am Tag darauf reist der 83-jährige kanadische Schauspieler Donald Sutherland an, um seinen Life Achievement Award entgegenzunehmen und seinen neuen Film «Ella & John» vorzustellen. Am Mittwoch, 3. Oktober, tut es ihm die britische Schauspielerin Judi Dench gleich. Auch ihr wird eine Auszeichnung überreicht (Golden Icon Award), bevor sie ihren Film «Red Joan» präsentiert.

Hollywood-Schauspieler und Musiker Johnny Depp, der am Freitag, 5. Oktober erwartet wird, will den Wirbel um seine Person offenbar in Grenzen halten. Zu seinem Film «Richard Says Goodbye» ist zum heutigen Zeitpunkt weder eine Medienkonferenz geplant, noch darf man damit rechnen, dass der Schauspieler Interviews geben wird.

Am diesjährigen Zurich Film Festival werden während elf Tagen die neusten Filme aus 48 Ländern gezeigt. Unter den über 160 Produktionen sind 42 Erstlingswerke, 12 Weltpremieren, 16 Schweizer Filme und 2 Retrospektiven; diese Anzahl bewegt sich im ähnlichen Rahmen wie im vergangenen Jahr. (sda)

Schön, schön, schön – Das Filmfestival Venedig 2018

Hier findest du das Rezept für das Zurich Film Festival

Play Icon

Video: watson/Simone Meier, Emily Engkent

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Millionenklage! «Black Mirror»-Film könnte für Netflix ganz schön teuer werden

Link to Article

Wenn der Stiefvater zur «Massage» bittet: Hollywoodstar Sally Field über ihr Leben

Link to Article

Die neue «Game of Thrones»-Serie nimmt Formen an – diese 10 Stars sind dabei

Link to Article

Als die US-Serie «Holocaust» Deutschland veränderte 

Link to Article

Flirt mit Verfallsdatum – diese Dating-App ist so gruselig wie ihr «Black Mirror»-Vorbild

Link to Article

Eine Lehrerin wagt mit ihrer Klasse ein Sozialexperiment – das Ergebnis ist beängstigend

Link to Article

HBO verrät dir (und Roger Federer und allen anderen) deinen «Sopranos»-Mafia-Nickname

Link to Article

«The Uncivil War»: Ein Dokudrama erzählt die wahre Geschichte des Brexit

Link to Article

«Inception», «Skyfall» & Co.: Dieses Paar stellt Filmszenen nach – und es ist grossartig

Link to Article

Diese 50 SRF-Sendungen haben in den letzten 6 Jahren am meisten Menschen gesehen

Link to Article

Happy Birthday «Tim und Struppi»! 9 Fakten zum 90-jährigen Jubiläum

Link to Article

Voll der süsse... Mörder?! – 11 Gedanken zu Netflix' «You – Du wirst mich lieben»

Link to Article

«Green Book» und «Bohemian Rhapsody» räumen bei Golden Globes ab

Link to Article

Die Netflix-Serie «Aufräumen mit Marie Kondo» motiviert – aber uff, sie nervt

Link to Article

Der Film «Bird Box» löst eine gefährliche Challenge aus – jetzt warnt sogar Netflix davor

Link to Article

Ich hab mir eure Kommentare zum Netflix-Film «Bandersnatch» zu Herzen genommen

Link to Article

Der interaktive «Black Mirror»-Film «Bandersnatch» ist Quatsch. Very bad job, Netflix!

Link to Article

Kevin ist noch einmal «Allein zu Haus» – aber diesmal mit Hightech 😜

Link to Article

«Mortal Engines» und 8 weitere Kinofilme, die in einem finanziellen Fiasko endeten

Link to Article

Carlton-Dance geklaut? «Prinz von Bel-Air»-Darsteller verklagt Fortnite

Link to Article

Mit diesen 9 Filmfakten kannst du an Weihnachten deine Verwandten nerven

Link to Article

«Cold War» gewinnt Europäischen Filmpreis – Furz an die Adresse Russlands

Link to Article

Snoopy kehrt zurück – Apple produziert «Peanuts»-Zeichentrickserie neu

Link to Article

Eine Studie beweist: Filme mit weiblichen Leitfiguren bringen mehr Geld

Link to Article

Diese 10 Netflix-Serien haben 2018 am schlimmsten süchtig gemacht

Link to Article

Was wurde aus den Stars deiner Lieblings-Weihnachtsfilme? Hier kommt die Antwort

Link to Article

Der neue Spider-Man-Film ist wie ein LSD-Trip ab 6 Jahren

Link to Article

Dieser Teaser zur Staffel 3 von «Stranger Things» wirft eine Menge Fragen auf

Link to Article

Je mehr Leichen desto Krimi – die Reportage vom «Wilder»-Dreh

Link to Article

«Avengers 4»: Hier ist der erste Trailer des wohl meisterwarteten Kinofilms 2019

Link to Article

Jetzt ist endlich der erste richtige «Game of Thrones»-Teaser für Staffel 8 da

Link to Article

Damit du nicht den gleichen Fehler wie wir machst: Diese 7 Serien kannst du dir sparen!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • sherpa 28.09.2018 10:59
    Highlight Highlight Obwohl die Verantwortlichen dieser Veranstaltung seit dessen Bestehen immer wieder versuchen, mit dem Aufmarsch von sog. Hollywood Größen zu Punkten ist es ihnen bis heute nicht gelungen, die Qualität und Ausstrahlung des Festivals von Locarno auch nur annähernd zu konkurrenzieren. Geld und alleine genügt eben nicht, um auch nur einigermaßen als eine Arttataktion in Erscheinung treten zu können.

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Im Kinohit «Wolkenbruch» löst sich ein junger Jude (gespielt von Joel Basman) von seiner orthodoxen Familie. Wie läuft es im echten Leben? Ein Realitätscheck in Zürich-Wiedikon.

Von der Synagoge bis zur Leinwand sind es nur 500 Meter. Im Kino Houdini im Kreis 4 lachen die Stadtzürcher in vollen Sälen über den Juden Mordechai «Motti» Wolkenbruch, der sich in eine Schickse, eine Nichtjüdin verliebt. Der Regisseur Michael Steiner erspart den Zürchern mit der Komödie «Wolkenbruch» den Weg zur Synagoge auf der anderen Seite der Bahngleise. Denn die Welt der ultraorthodoxen Juden ist zwar nahe und doch sehr weit weg von der Lebenswelt der meisten Menschen.

Die Männer tragen …

Artikel lesen
Link to Article