DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dreister Zürcher Online-Shop-Betrüger in flagranti ertappt

16.02.2018, 10:2316.02.2018, 10:43

Bei der Notrufzentrale der Stadtpolizei Zürich meldete sich am Mittwoch ein Mann und sagte, dass er von der Post über eine bevorstehende Paketlieferung informiert worden sei. Er habe jedoch nichts bestellt und er gehe davon aus, dass jemand seinen Namen und seine Adresse für die Bestellung benutzt habe. Dies sei ihm in der letzten Zeit schon wiederholt passiert.

In der Folge rückten Fahnder zum Wohnort des Anrufers im Kreis 5 aus. Dort konnten sie kurze Zeit später einen Unbekannten beobachten, der aus dem Milchkasten des Anzeigeerstatters ein Paket nahm. Daraufhin stoppten die Polizisten den Mann und nahmen ihn fest, wie die Stadtpolizei Zürich am Freitag meldete.

In seinen Effekten führte der 36-Jährige weitere Pakete mit Esswaren, Haushaltsartikel und Zigaretten mit sich, die an zwei andere Empfänger adressiert waren. Während einer ersten schriftlichen Befragung zeigte sich der Mann geständig, in betrügerischer Absicht wiederholt im Internet Waren an verschiedene Adressen bestellt zu haben, um sie dort abzufangen. Detektive klären nun ab, für wieviele ähnliche Delikte der Festgenommene in Frage kommt. Nach der Befragung wurde er der zuständigen Staatsanwaltschaft zugeführt. (whr)

Aktuelle Polizeibilder

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
ralck
16.02.2018 11:23registriert Juni 2015
Ein Hoch auf den SMS/Mail-Service der Post!
1250
Melden
Zum Kommentar
avatar
Mafi
16.02.2018 13:03registriert Januar 2015
Sehr stark gemacht der bemailte :)
500
Melden
Zum Kommentar
8
Dino outet sich als Callboy – wir haben mit ihm telefoniert

Gian erfährt, dass Dino ein Callboy ist und dies der Bachelorette verheimlicht. Ihm platzt der Kragen und er stellt dem Callboy ein Ultimatum: Entweder Dino sagt es der nichtsahnenden Yuliya oder er selbst überbringt die Hiobsbotschaft.

Zur Story