Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zürcher Polizei büsst innert 20 Tagen über 900 Autofahrer, nicht nur wegen Handy am Steuer



Die Kantonspolizei Zürich und verschiedene Kommunalpolizeien haben in der Zeit vom 19. März 2018 bis zum 8. April 2018 auf dem Gebiet des Kantons Zürich eine Schwerpunktaktion zum Thema Ablenkung durchgeführt.

930 Fahrzeuge angehalten

In diesen 20 Tagen wurden im Kanton Zürich insgesamt 930 Fahrzeuge angehalten.

624 telefonierten mit dem Handy

Davon wurden 624 Fahrzeuglenkende wegen Telefonierens ohne Freisprechanlage gebüsst. Gegen 16 Personen mussten Verzeigungen verfasst werden.

180 Lenker: Essen, SMS

Wegen Verrichtens anderer Tätigkeiten wie z.B. Lesen oder Senden von SMS, Bedienen des Navigationsgerätes, Essen während der Fahrt usw. sind 180 Lenkende angehalten und verzeigt worden.

74 fuhren ständig auf der Überholspur

Zudem musste in dieser Zeit gegen 74 Fahrzeuglenkende eine Ordnungsbusse wegen Missachtung des Rechtsfahrgebots (ständiges Linksfahren auf einer Autobahn) ausgestellt werden.

26 Lenker überholten rechts

Aus demselben Grund wurden elf Personen zur Anzeige gebracht. Weitere 26 Autofahrende wurden wegen Rechtsüberholens angezeigt.

(whr)

Aktuelle Polizeibilder

Das könnte dich auch interessieren:

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

33
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

84
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

129
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

33
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

84
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

129
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Mit diesen 12 Autofahrern willst du keine Spritztour machen

abspielen

Video: watson/Knackeboul, Gina Schuler

Abonniere unseren Newsletter

57
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
57Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ridcully 12.04.2018 10:55
    Highlight Highlight Im Kern ist die Kampagne gegen Ablenkung am Steuer sicher Sinnvoll und edel. Allerdings habe ich vor ein paar Tagen gesehen, wie offenbar einige dieser Anzeigen zu Stande kamen. Kantonsstrasse Eglisau Richtung Bülach - Eine Strecke, die Morgens chronisch verstopft ist und die Autos maximal im Schrittempo vorwärtskommen. Die Polizei beobachtete die Kollonne von einem Trafohäuschen beim Glattfelder Kreisel Richtung Eglisau.
    Das in einer - grösstenteils stehenden - Kollonne der eine oder Andere Autofahrer isst, das Radio bedient, etc. ist in meinen Augen keine Ablenkung im Sinne des Gesetzgebers
  • My Senf 12.04.2018 00:08
    Highlight Highlight Ich sehe jeden vd Tag Leute ihre Instagram Storys während dem fahren durchsuchen

    Und dann wird einfach grundlos gebremst und Stau verursacht!
  • Dragonlord 11.04.2018 21:42
    Highlight Highlight Es sollte viel härter durchgegriffen werden. Vor allem bei Dränglern (die lenken ebenfalls ungemein ab) und Handynutzer am Steuer.
    Es gibt einfach zu viele Autofahrer, die verlieren jegliches Verantwortungsbewusstsein, sobald sie ins Auto steigen.
  • pamayer 11.04.2018 20:23
    Highlight Highlight so geht's eben, wenn man sich nicht an die regeln hält.

    und es geht dabei um regeln, die für die sicherheit aller verkehrsteilnehmer*innen eminent wichtig sind.
  • EvilBetty 11.04.2018 20:08
    Highlight Highlight «74 fuhren ständig auf der Überholspur»

    Also haben sie ca. 30 min. zwischen Brütiseller Kreuz und Effretikon kontrolliert? 😂
    • Maragia 11.04.2018 21:38
      Highlight Highlight 30 min? So viel findest du da in 5 Minuten :D Nein, das ist teilweise wirklich schlimm. Auch wenn ich mal Abends um 10 oder 11 Uhr unterwegs bin und auf der ganz rechten Spur fahre, schleicht dann einer mit Tacho 120km/h auf der ganz linken Spur... obwohl die Autobahn fast leer ist!
    • Dogbone 11.04.2018 23:36
      Highlight Highlight Oder 10min zwischen Blegi und Rotkreuz...😂
    • Raembe 12.04.2018 08:12
      Highlight Highlight @Maragia:Ist um 5Uhr morgens leider nicht anders.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pet R. Pan 11.04.2018 19:48
    Highlight Highlight Endlich macht mal jemand etwas gegen diese Mittelspur- und Linksfahrer auf der Autobahn. 💪🏽👊🏼👍🏽
    • Raembe 12.04.2018 08:13
      Highlight Highlight Das mit dem Handy find ich noch besser.
  • mikel 11.04.2018 19:23
    Highlight Highlight Da gibt's doch bestimmt technische Mittel, um den Handy-Empfang der Autofahrer zu stören... (hilfe, Blitze... okee ich gebe zu, ich bin Velofahrer). Was hier im Bericht nicht steht, ist dass Autofahren mit Handy gefährlicher ist als besoffen zu fahren.
    • Matrixx 11.04.2018 20:46
      Highlight Highlight Natürlich ist es technisch möglich, den Handyempfang im Auto zu stören.
      Aber man baut lieber riesige Tablets in die Armatur, mit denen man sogar Whatsapp-Nachrichten vom Handy direkt auf der Armatur sehen kann.
    • mike2s 11.04.2018 21:43
      Highlight Highlight Schwierig. Denn alle Personen und einem Auto ausser dem Fahrer dürfen Telefonieren.
    • sambeat 11.04.2018 22:11
      Highlight Highlight Störsender sind in höchsten Masse strafbar, und das aus gutem Grund: Stell Dir zum Beispiel vor, Du hattest einen Velo-Unfall, liegst schwer verletzt am Strassenrand und niemand kann den Notruf erreichen...
    Weitere Antworten anzeigen
  • dop_forever 11.04.2018 19:05
    Highlight Highlight Schön zu lesen, dass auch 74 notorische Linksfahrer gebüsst wurden! Hoffe es wird noch viel mehr damit aufgeräumt! Oftmals sind es gerade diese, die den Verkehr dermassen aufhalten, dass es am Ende sogar zu Stau kommen kann.
    Möchte man diese Leute darauf aufmerksam machen (z.B. auf 3 Spuren mit einem Zeichen), dass sie auf der rechten Seite fahren sollen, kriegt man noch ein Ar***zeichen.
  • murrayB 11.04.2018 19:03
    Highlight Highlight Einfach ein Witz:

    Linksfahren gibt eine Ordnungsbusse - rechts überholen eine Verzeigung....

    Mir ist ja noch egal was wie bestraft wird aber bitte beides gleich!
    • Siebenstein 11.04.2018 21:04
      Highlight Highlight Weil Linksfahren als Behinderung angesehen wird und es dafür halt nur eine Busse gibt, Rechtsüberholen wird dagegen als Verkehrgefährdung verzeigt.
    • BigE 11.04.2018 22:11
      Highlight Highlight Falsch. Linksfahren gibt nur dann eine Ordnungsbusse, wenn niemand behindert wird. Sobald ein Auto von hinten kommt und deswegen nicht überholen kann, wird der Linksfahrer ebenfalls angezeigt!
    • Siebenstein 11.04.2018 23:07
      Highlight Highlight Ahh okay, ist mir halt nie passiert 😊
    Weitere Antworten anzeigen
  • Mode!? 11.04.2018 18:22
    Highlight Highlight Haha in Zürich!
  • Züri80 11.04.2018 18:05
    Highlight Highlight Wow... Die Telefon- und SMS-Benützungen sind erschreckend hoch! Und das sind nur diejenigen die erwischt wurden...
    • Mimimimi 11.04.2018 21:20
      Highlight Highlight Beobachte mal den verkehr. Dauert in zürich normalerweise keine minute, einen zu finden... alles idioten!
    • BigMic 11.04.2018 23:35
      Highlight Highlight Ganz genau! Sofort den Führerschein abgeben wär doch ne Lösung!
  • äti 11.04.2018 17:48
    Highlight Highlight Mit Handy telefonieren im Auto? Verstehe ich nicht, wo Handfrees so günstig sind.
    • Schaaggi 12.04.2018 07:06
      Highlight Highlight Manchmal sieht es so aus, dass je teurer das Auto ist, umso mehr die paar Franken für eine Freisprecheinrichtung fehlen.
      Kann man halt nicht leasen...
  • Baffes 11.04.2018 17:37
    Highlight Highlight Eine Themenwoche "Blinker, die nutzen sich nicht ab" wär doch auch mal was...
    • yellowastra 12.04.2018 01:30
      Highlight Highlight Blinker ist das nicht Sonderzubehör?
    • Harri Hirsch 12.04.2018 07:02
      Highlight Highlight Also ich glaube ja, dass für viele Blinken unter den Datenschutz fällt. So im Sinne von ‚es geht keinen etwas an ob ich die Spur wechseln, bzw. abbiegen will und erst recht nicht in welche Richtung!‘
    • EvilBetty 13.04.2018 08:56
      Highlight Highlight Blinker nutzen sich sehr wohl ab, wenn man keine LED-Blinker hat ;-)
  • Die verwirrte Dame 11.04.2018 17:35
    Highlight Highlight Danke für die Info.
  • andrew1 11.04.2018 16:54
    Highlight Highlight Das büssen der 74 überholspur-blockierer ist mir besonders sympatisch. Sollt häufiger gemacht werden......
  • birdiee 11.04.2018 16:49
    Highlight Highlight "Aus demselben Grund wurden elf Personen zur Anzeigegebracht. Weitere 26 Autofahrende wurden wegen Rechtsüberholens angezeigt."
    Irgendwas stimmt da nicht...

    Was ist eigentlich genau Rechtsüberholen?
    Wenn ich bei 3 Spuren auf der rechten vorbeifahre / passiere und nicht mehr reinkomme?
    • Matrixx 11.04.2018 20:53
      Highlight Highlight Gemäss meinem damaligen Fahrlehrer ist Rechtsüberholen, wenn der vorderste Punkt deines Autos, den vordersten Punkt des Autos neben dir überschreitet.
      Oder anders gesagt: Wenn du schneller fährst als das Auto neben dir, ist das bereits überholen.
      Du darfst höchstens auf gleicher Höhe wie das Auto links von dir fahren, damit es nicht als Überholen gewertet wird.

      Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
    • BigE 11.04.2018 22:21
      Highlight Highlight Alles, was rechts schneller fährt als links! Es braucht weder ein Ausschwenken noch ein Wiedereinbiegen! Und nicht jeder, der rechts überholt wurde von einem Linksfahrer behindert.
    • rauchzeichen 11.04.2018 23:39
      Highlight Highlight aber beim einspuren, also sobald ich die tafel sehe (linke spur nach a, rechte nach b) darf man noch rechts überholen oder?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Alterssturheit 11.04.2018 16:37
    Highlight Highlight Das überrascht mich gar nicht. Alle aufgeführten Punkte erlebe ich täglich und zwar mehrmals - ist leider schon fast zur Normalität geworden.
    Gestern: wurde rechts überholt, dann hat er sich in die schon kleine Lücke vor mich "reingequetscht" (bei Tempo 120 !) und auf mein kurzes Hup-/Bremssignal habe ich den Stinkefinger erhalten - heute auch völlig normal. Es lebe die Anarchie....
    • iss mal ein snickers... 11.04.2018 22:15
      Highlight Highlight Und wie hoch wahr die Tempolimite?120?
    • danbla 11.04.2018 22:21
      Highlight Highlight Fahren sie doch einfach rechts, so wie sie es müssten und das Problem lösz sich von selbst.
      Oder ist der nick schon Tatsache?
    • Simsalabum 11.04.2018 23:15
      Highlight Highlight Warum ist die Lücke vor Ihnen viek zu klein? Das ist genau so gefährlich.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Siebenstein 11.04.2018 16:34
    Highlight Highlight Auch wenn dabei gegenüber dem Aufwand nicht soviel rüberkommt wie bei reinen Geschwindigkeitskontrollen sollte das immer wieder gemacht werden! 👍
    Nur das mit dem Essen finde ich persönlich übertrieben, jedenfalls wenn man einen Schoggiriegel oder ähnlich kompakte Dinge am Steuer verzehrt.
    • Simsalabum 11.04.2018 23:16
      Highlight Highlight Mir wurde von Polizisten die nicht im Dienst waren schon oft gesagt, das sie zwischen einem Schokoriegel und einem Joghurt/Oizza/Döner unterscheiden.
  • sevenflip 11.04.2018 16:29
    Highlight Highlight Bitte mehr davon!
  • w'ever 11.04.2018 16:27
    Highlight Highlight ich finde das büssen von essen und trinken am lenkrad echt grenzwertig. im stadtverkehr kann ich es ja noch verstehen. aber wenn ich an einer roten ampel stehe und kurz einen schluck aus der flasche nehme, aber auf einen leeren autobahn ein sandwich zu und dass dann mit einer busse versehen wird, finde ich sehr fraglich.
  • Human 11.04.2018 16:26
    Highlight Highlight 74 fuhren ständig auf der Überholspur....
    26 Lenker überholten rechts... wen wunderts? ;)
  • Judge Dredd 11.04.2018 16:13
    Highlight Highlight Ich sag mal Danke für die 74 Ordnungsbussen und 11 Anzeigen wegen "linksschleichen"
    Ich hoffe die Gebüssten ziehen ihre Lehren daraus!

Wie Helsinki die Verkehrs-Revolution gelang – und was das für die Schweiz bedeutet

Tempo 30 ist nur der Anfang: Oslo wie Helsinki haben mit drastischen Massnahmen die Zahl der Verkehrstoten gegen 0 gesenkt. Auch die Schweiz macht vorwärts: In Bern gehen Quartierbewohner sogar für Tempo 30 auf die Strasse. Das steckt dahinter.

Die Vision Zero von null Verkehrstoten ist in der finnischen Hauptstadt Helsinki praktisch Realität. Noch in den 1990er-Jahren starben jährlich rund 30 Personen bei Verkehrsunfällen in der 600'000-Einwohner-Stadt.

Im Jahr 2019 wurde kein einziger Fussgänger tödlich verletzt. Dies zum ersten Mal seit 1960, wie die Stadtbehörden diese Woche mitteilten. Drei Menschen starben bei Verkehrsunfällen mit Autos und Motorrädern.

Wie ist es Helsinki gelungen, die Unfallzahlen derart zu senken? «Tempo 30 …

Artikel lesen
Link zum Artikel