DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Stummfilm-Dokument: So spazierten die Reichen durch Zürich, während die Arbeiter Velo fuhren

05.06.2016, 08:3605.06.2016, 09:26

Wie ging es vor 100 Jahren an der Zürcher Bahnhofstrasse zu und her? Ein Stummfilm-Dokument zeigt uns die Reichen mit Frack und Zylinder und die Arbeiter auf dem Velo. Weitere Schauplätze sind der Hauptbahnhof oder auch die Quais. Nimm dir acht Minuten Zeit für diese Reise in die Vergangenheit der Limmatstadt. (whr)

Karambolagen, Mord und Kuppelei: Zürcher Polizeibilder von anno dazumal

1 / 37
Karambolagen, Mord und Kuppelei: Zürcher Polizeibilder von anno dazumal
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Ab in die Badi! Das sagten sich auch schon unsere Grosseltern.

1 / 35
Ab in die Badi! Das sagten sich auch schon unsere Grosseltern.
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Ohne Smartphone: Was die Models früher Backstage so trieben

1 / 49
Ohne Smartphone: Was die Models früher Backstage so trieben
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Fall «Carlos»: Brian bleibt vorerst weiterhin in Sicherheitshaft

Das Bundesgericht sieht bei Brian - trotz Anzeichen einer gewissen Verbesserung - nach wie vor eine Wiederholungsgefahr: Es hält die angeordnete Sicherheitshaft deshalb vorderhand nach wie vor für angezeigt und weist eine Beschwerde als unbegründet zurück.

Zur Story