DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schön buschig: Frauen tragen jetzt Augenbrauen-Extensions

Was gestern «trendy» war, kann heute schon wieder «out» sein. Oft werden die Schönheitsideale direkt ins Gegenteil verkehrt. So geschehen nun auch mit den Augenbrauen.



«Dünn und scharf müssen sie sein!» Wer so über Augenbrauen denkt, hat den jüngsten Trend verpasst und huldigt noch einem alten Hut. Neu sollten die Augenbrauen nämlich wieder dicker und buschiger sein. Dünne Augenbrauen werden nun als #SparseBrows (spärliche Brauen) bezeichnet. Du hast dir in einem wilden Schönheitswahn fast alle ausgerissen? Kein Problem: Es gibt jetzt Augenbrauen-Extensions.

Links mit Extensions, rechts ohne:

So schön buschig 

Was vorher «in» war:

Ein von Tery (@tomboyglamm) gepostetes Foto am

Was jetzt «in» ist:

Nochmals ein schönes Vorher-nachher-Bild

Was mir dazu einfällt:

Animiertes GIF GIF abspielen

giphy.com

via Buzzfeed

(lhr)

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

WAAAAS? Kartoffelstock aus Pommes Chips?? Okay, okay, ich probier's 🙄

TikTok-Terror und kein Ende: Emily fand, ich müsse das unbedingt nachkochen. Thanks, Emily. Danke für nichts.

«DO NOT OPEN THE LINK UNTIL YOU ARE RECORDING YOUR REACTION.»

So stand's in Emily's Mail an mich. Uff – das kann nichts Gutes verheissen.

«And do not watch any other videos about it afterwards!»

Okay, okay, schon gut. Ich klicke auf den Link und dort steht:

«signature cheesey mashed potatoes»

Oh. Extrem schlimm hört sich das nun nicht an (es hätte auch «Sprite Pie» stehen können). Schauen wir mal doch rein!

Ooooooooookay ... immerhin: Komplett angewidert bin ich nicht. So absurd dieses Rezept …

Artikel lesen
Link zum Artikel