Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Scheiterlispiel und 9 weitere Spiele für brexquisite Unterhaltung

Das Brexit-Drama spitzt sich immer mehr zu. Dabei dürfen weder wir noch die Briten vergessen, dass das Wichtigste ist, dass man den Spass an der Sache nicht verliert. Hier ein paar Inputs.



Man kennt es, man liebt es: UNO. Neu auch in Brexit-Variante:

Bild

Bild: watson / shuttertstock

Das allseits beliebte Gesellschaftsspiel «Mensch, einige dich nicht» (in der Schweiz auch unter «Keine Eile» bekannt)

Bild

bild: watson

Bild

bild: watson

Für Wortakrobaten jeglicher Couleur:

Bild

Bild: watson / shutterstock

Spiel und Spass für die ganze Familie beim «Scheiterlispil»!

Bild

bild: watson / shuttertstock

Wer will schon «Das verrückte Labyrinth», wenn man so was haben kann?

Bild

Bild: watson / ebay / mytoys / shutterstock

Bild

bild: watson

Bild

bild: watson

Bretris. Du kannst es drehen und wenden, wie du willst.

Bild

bild: shutterstock / watson

Eine Monopoly-Abwandlung der ganz spannenden Sorte:

Bild

Bild: watson / pinterest

Bild

Bild

Etwas typisch Britisches darf nicht fehlen: «Croquet» im Brexit-Special

Bild

Bild

bild: watson

Bild

bild: watson

Ein Rätselspass für eine ganze Nation!

Bild

Bild: watson / unsplash

Darf natürlich auf keinen Fall fehlen:

Bild

Emily und Oliver – unsere zwei Briten erklären den Brexit

abspielen

Video: watson/Oliver Baroni, Emily Engkent

Das könnte dich auch interessieren:

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DemonCore 14.03.2019 23:12
    Highlight Highlight Age Of Empire (is over), Reise nach Brüssel - wer zuletzt Nein stimmt muss dem Volk die 2. Abstimmung erklären, Risk (losing every trade deal and ally you've ever had), SET!
    - never find a set of Brexit-policies that respect the GFA, do not require a hard border and do not entail a customs union
  • TeMatuaNgahere 14.03.2019 22:49
    Highlight Highlight Wollt ihr einen Deal? NEIN!
    Wollt ihr keinen Deal? NEIN!
    Was wollt ihr dann....?
    MAOAM - MAOAM - MAOAM
  • leu84 14.03.2019 22:22
    Highlight Highlight Das ganze auf und ab erinnert mich ans Spiel "Looping Louis"
  • Wander Kern 14.03.2019 15:22
    Highlight Highlight Maykado - wer sich zuerst bewegt, verliert.
  • Lörrlee 14.03.2019 14:13
    Highlight Highlight Scheiterlispiel und may-no-poly!! Herrlich :D
  • Päsu 14.03.2019 11:53
    Highlight Highlight May-no-poly 😂😂😂
  • Clife 14.03.2019 10:02
    Highlight Highlight Weiter: EU gewinnt (4 gewinnt), Magic(ally) getting a treaty, the Gathering in Brussel, Brexit Fantasy 1-15, The Legend of May: Wish I had an Ocarina of Time und mein absoluter Favorit: Theresa May Cry 😂😂😂😂
  • Asmodeus 14.03.2019 09:52
    Highlight Highlight Bretris ist gar nicht erfunden (ausser im Sinne, dass es bereits jemand erfunden hatte).

    Und ja. Es ist ein richtig schöner Knorz ;)

    https://aslangames.itch.io/tetris-with-physics
    • Fanor 14.03.2019 11:34
      Highlight Highlight Ich würde da eher Not Tetris 2 als realistische Version empfehlen.
  • Else 14.03.2019 09:38
    Highlight Highlight Es sollte das "verknorzte *Labour*inth" heissen :-)
    • Asmodeus 14.03.2019 10:01
      Highlight Highlight Aber es sind doch die Tories die es eine gute Idee fanden den Brexit anzuleiern.
    • Else 14.03.2019 10:30
      Highlight Highlight Genau, und die Labours verhindern ihn nun (zu recht oder zu unrecht). Ok, eigentlich verhindern ihn nun alle :-)
    • Astrogator 14.03.2019 11:11
      Highlight Highlight @Else: Wie genau verhindern ihn die Tories, noch haben sie zusammen mit der DUP die Mehrheit. Vor den durch May angesetzten Neuwahlen war sogar ohne DUP eine Mehrheit vorhanden.

      Was soll immer dieses erbärmliche "die anderen sind Schuld"?

      Verantwortung übernehmen sieht anders aus. Zudem ist der Brexit nicht verhindert, keine der Abstimmungen gestern ist verbindlich. Die einzige verbindliche Abstimmung zum Brexit bisher war das Austrittsgesetz was sagt am 29. März ist GB draußen, mit oder ohne Deal.

      Solange das Gesetz nicht geändert wird verhindert niemand den Brexit.
    Weitere Antworten anzeigen

22 Touristen aus der Hölle, die Respekt vor gar nichts haben

Massentourismus und Lokalkultur vertragen sich per se nicht. Doch dann gibt es noch vereinzelte Vollidioten (und nein, für dieses Wort muss man sich in diesem Kontext nicht entschuldigen), welche diese Divergenz auf die Spitze treiben.

Das Phänomen ist definitiv kein Novum: Touristen kommen in Massen, reissen sich alles unter den Nagel, was als «authentisch» gilt, glauben für ein paar Tage (oder Stunden) wie locals zu leben, steigen in ihre Cars und hinterlassen eine malträtierte Lokalkultur, geschunden von ihrer Ignoranz.

Ein Beispiel hierfür lieferte letztens eine Influencerin, die sich in Bali mit heiligem Wasser bespritzen liess – ein Affront erster Güte für die lokale Bevölkerung. Auch in Europa fürchten sich immer …

Artikel lesen
Link zum Artikel