Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfe, ich glaube das Internet ist eingefroren!



Vergesst Planking, die «ice bucket» Challenge oder ins kalte Wasser springen. Das Internet wird gerade im Sturm von einer neuen Challenge erobert: Der #MannequinChallenge

Was aussieht wie ein gefilmtes Wachskabinett, sind in Wirklichkeit Personen, die sich, solange die Kamera an ist, keinen Millimeter mehr bewegen und wie eingefroren wirken. Über Twitter findet man schon einige, ziemlich witzige Videos von Menschen in möglichen und eher unmöglichen Posen.

Die Dallas Cowboys, Borussia Dortmund und sogar das ZDF haben es bereits getan. Aber seht selbst (und beginnt bereits eure Körperspannung zu trainieren) ...

Was tut Borussia Dortmund eigentlich so in den Pausen? Ach ja ... sich nicht bewegen.

Sogar das ZDF friert mal kurz seine Moderatoren ein ...

Auch im Flugzeug ist mal eben kurz alles eingefroren ...

Noch mehr von diesem «Social Media» ...

So tickt und kommuniziert die Schweizer Jugend im Vergleich mit dem Ausland – in 9 Grafiken

Link to Article

Road Trip statt Chemo: «Miss Norma» stirbt mit 91 Jahren

Link to Article

Jetzt wirds peinlich! Die watson-Redaktoren rechtfertigen ihren ERSTEN Facebook-Post 

Link to Article

Der bekannteste Flüchtling Europas – vorgestern wusste noch kaum jemand, wer er ist

Link to Article

«Drecksbande» – wegen dieses Facebook-Posts decken Polizisten einen St.Galler mit Anzeigen zu

Link to Article

Für eine handvoll Zeichen – so viel verdienen die Stars mit einem Werbe-Post auf Social Media

Link to Article

WG-Party, Tinder-Date oder Hipster-Fete: Hier findest du die perfekte Playlist für jeden Anlass

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

«Die einzige Scheisse hier ist Ihr Rumgeheule» – DHL-Kundendienst dreht komplett durch 😱

Das Leben eines Kundendienst-Mitarbeiters ist nicht leicht: Jeden Tag hagelt es Beschwerden, Lob gibt es von den Kunden (fast) nie. Ähnlich geht es wohl auch den Social-Media-Mitarbeitern, die im Internet die Anfragen von den frustrierten Kunden ihres Unternehmens beantworten müssen. 

Viele Social-Media-Manager haben für die diversen Anfragen bereits vorgefertigte Standardsätze vorbereitet.

Im Netz sorgte die brüske Antwort des DHL-Accounts für Aufsehen – neben zahlreichen empörten …

Artikel lesen
Link to Article