bedeckt12°
DE | FR
15
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Joint? Grüntee? Bloody Mary? Das sind die Kater-Kuren der Profis

10.09.2017, 10:5110.09.2017, 11:06

Alka Seltzer? Bloody Mary? Die US-Zeitschrift «Esquire» befragte etliche Star-Köche nach ihren Kater-Kuren – und bekam Antworten, die verschiedener kaum hätten sein können. Hier einige der besten: 

Braden Wages von Malai Kitchen, Dallas, Texas:

«Michelada.»

«Will ich einen Kater bezwingen, will ich Flüssigkeitszufuhr und Erfrischung. Eine Michelada besitzt subtile Gewürz-, Zitrus- und Gemüse-Noten, welche die Sinne auffrischen, ohne allzu schwer und harsch zu sein wie bei einer Bloody Mary.»

Und so geht's:

Salz
Chilipulver
6 cl Clamato Juice (oder Tomatensaft)
1 Flasche mexikanisches Bier
3 cl Limettensaft
1 Schuss Worcestershire Sauce
Einige Spritzer Tabasco
Aromat
Salz und Chilipulver auf einem kleinen Teller vermischen. Den Rand eines Longdrink-Glases mit einem Limettenstück benetzen und ins Chili-Salz tunken. Glas mit Eiswürfeln füllen. Clamato, Worcestershire Sauce, Tabasco, Limettensaft und etwas Aromat in das Glas geben, mit Bier auffüllen.


Alvin Cailan von Eggslut, Los Angeles:

«Espresso, Cold Brew und ein Eier-Sandwich.»

Bild: watson/obi
Bild: shutterstock

«Und zwar in genau dieser Reihenfolge. Zuerst trinkst du deinen Shot Espresso, danach deinen Cold Brew Coffee und dann gönnst du dir ein Eier-Sandwich. Und vorbei ist der Kater. Ich vermute, es sind der hohe Koffein-Anteil und der Temperaturunterschied, die mir helfen. Und weil man derart viel Koffein zu sich nimmt, braucht man das Sandwich, um alles zu erden. Das hat bei mir noch nie versagt.»


Anthony Bourdain von «Parts Unknown» auf CNN:

«Ein Joint ... und anderes.»

«Aspirin, eine eiskalte Coca-Cola, rauch' einen Joint, iss' ein scharfes Szechuan-Gericht. Funktioniert jedes Mal.»


Erik Niel von Easy Bistro & Bar, Chattanooga, Tennessee:

«The Daywalker.»​

Bild: shutterstock

«Ich trinke etwas namens The Daywalker, ein nicht alkoholischer Drink mit mexikanischem Coca-Cola, einem Shot Espresso, Limettensaft, einem Schuss Zuckersirup und ein wenig Angostura Bitters. Das bringt dich nach einer langen Nacht richtig auf Vordermann und der Zucker hilft bei jeder Art Kopfschmerz.»


John Ondo vom Lana Restaurant & Bar, Charleston, South Carolina:

«Süsser Tee.»

Bild: shutterstock

«Ich bin kein Kaffeetrinker, deshalb ist Schwarztee mein Morgen-Getränk. Wurde ich nachts zuvor etwas überbewirtet, starte ich mit einem Emergen-C, das meinem Immunsystem einen Vitamin-C-Schub gibt und danach ist es Süsstee. Nach ein paar Tassen hilft der Koffein mit den Kopfschmerzen und der Zucker gibt Energie.»


Louis Maldonado von Spoonbar, Healdsburg, Kalifornien:

«Mezcal Bloody Mary»

Bild: Shutterstock

«Mezcal und Bloody-Mary-Mix, sag' ich. Mezcal beruhigt den Magen, doch ich und die meisten verkaterten Menschen bringen sowas kaum pur runter. Deshalb mache ich mir einen Bloody Mary mit Mezcal statt Wodka, frischem Limettensaft und genug Tabasco, um mir den Mund zu verbrennen.»

Und so geht's:

5 cl Mezcal
15 cl Tomatensaft
1 cl frisch gepresster Limettensaft
1 Schuss Worcestershire Sauce
ein paar Schuss Tabasco
Selleriesalz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Staude Stangensellerie (zum Rühren)
Mezcal, Limettensaft, Worcestershire Sauce, Tabasco, Selleriesalz, Pfeffer und Tomatensaft in einen mit Eiswürfel gefüllten Cocktail-Shaker geben und alles verrühren. Den Inhalt des Rührglases durch das Barsieb in das Longdrinkglas giessen. Mit einer Selleriestange garnieren.


Michael Serpa von Select Oyster Bar, Boston:

«Shellfish Broth.»

Bild: shutterstock

«Ich schwöre auf eine deftige Suppe mit Mies- und Venusmuscheln, Garnelen, vielleicht ein pochiertes Ei und mit tonnenweise Weissbrot mit Butter, um die Suppe aufzutunken.»


Kim Canteenwalla von Andiron Steak & Sea, Las Vegas:

«Green Goddess Juice.»

Bild: shutterstock

«Nichts geht über meinen Green-Goddess-Saft! Im Grunde genommen ist er Salat in einem Glas: Federkohl, Äpfel, Fenchel, Gurke, Sellerie, Zitronen und Ingwer.»

Und so geht's:

1/2 Bund Federkohl
1 Apfel
1 Gurke
1 Stange Sellerie, geschält
1 Handvoll Petersilie
1 daumengrosses Stück Ingwerwurzel
1/2 Fenchelknolle
Saft einer Zitrone
Alle Zutaten in die Fruchtpresse/den Entsafter geben, dabei den Zitronensaft erst am Schluss beigeben. In einem gekühlten Glas servieren.


Jeff Mahin von M Street Kitchen, Santa Monica, Kalifornien

«Breakfast Concoction.»

Bild: shutterstock

«Ich weiss jetzt nicht, wie wissenschaftlich meine Kater-Kur ist, doch für mich funktioniert's jedenfalls immer nach einer harten Nacht. Da sind einige klassische Frühstücks-Zutaten dabei – Eier und Orangensaft –, doch sie wurden in trinkbare Form umgesetzt. Die Chilis sind hier ausschlaggebend, die bringen das Blut in Fluss und wecken dich auf.»

Und so geht's:

1 Eiweiss
4 cl frisch gepresster Orangensaft
1-3 ganze getrocknete Chilis
2 cl frisch gepresster Limettensaft
4cl Wodka
Alle Zutaten in einen mit Eiswürfel gefüllten Cocktail-Shaker geben und energisch schütteln. In ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas abseihen und mit Mineralwasser auffüllen. Mit einem Orangenschnitz garnieren.


Kevin Sippel von Jockey Hollow Bar & Kitchen, Morristown, New Jersey:

«Bier!»

Bild: shutterstock

«Ich empfehle, einen Kater mit dem richtigen Elixir zu behandeln: Coors.»


Oliver Baroni von watson (jajaschoklar der ist kein ‹Profi› – geschweige denn ein US-Star-Koch – er gibt aber hier trotzdem seinen Senf dazu):

«Prairie Oyster.»

Bild: sn

Nicht jedermanns Sache. Aber man ist schliesslich auch nicht jedermann.

Und so geht's:

1 Ei
1 Schuss Worcestershire Sauce
1 Schuss Tabasco
Salz und Pfeffer
Olivenöl
Die Innenseite eines Cocktailglases mit etwas Olivenöl «ausspülen». Danach das rohe Ei in das Glas geben, ohne dass das Eigelb zerbricht (man kann auch nur das Eigelb in das Glas geben). Worcestershire Sauce, Tabasco, etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Die Augen schliessen, den Glasinhalt langsam, aber in einem einzigen Zug trinken, dabei an den Spass denken, den man letzte Nacht hatte.

Derweil, auf Instagram ...

1 / 44
Hier wird die Heuchelei von Influencern entlarvt
quelle: instagram / instagram
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Vor dem Kater: «Wer föhnt sich schon die Schamhaare!?!»

Video: watson/Helene Obrist, Emily Engkent

Food-Push abonnieren! Los, hopp!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Teaser App Campaign
Nichts verpassen
Persönliche und emotionale Beiträge und Videos für unsere Generation.
Google PlayApple Store

Abonniere unseren Newsletter

15 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
ChlyklassSFI // FCK NZS
10.09.2017 11:14registriert Juli 2017
Joint. 420.
392
Melden
Zum Kommentar
avatar
pun
10.09.2017 15:29registriert Februar 2014
Ich wusste doch, dass auf Anthony Bourdains Geschmack auch in schwierigen Stunden des Lebens zu zählen ist. 🙌
330
Melden
Zum Kommentar
avatar
User03
10.09.2017 12:00registriert April 2017
Mir wurde von einem Medizinstudenten gesagt, dass das sogenannte "Konterbier" wirklich hilft.

Der Körper kurble damit den Alkoholabbau wieder an und man fühlt sich besser.

Natürlich ist es ein Nachteil wenn man Auto fahren muss ect. Aber für mich funktioniert dies wunderbar 😊
321
Melden
Zum Kommentar
15
Die Tschechen trollen Putin und annektieren Kaliningrad – Bier-Pipeline geplant

Die Tschechische Republik hat ein Referendum zur russischen Exklave Kaliningrad abgehalten. Eine riesige Mehrheit der dortigen Bevölkerung hat dafür gestimmt und sich als neue Provinz Královec den Tschechen angeschlossen.

Zur Story