Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe bis um 6 Uhr morgens Wodka getrunken und hatte keinen Kater. Mit diesen 10 Wodken kannst du das vermutlich auch

Bild: Shutterstock



Wodka. Verdammt. Da war ich also letztes Wochenende in Finnland und habe bis um sechs Uhr morgens Wodka getrunken.

Shots, versteht sich, denn das Tonic Water oder andere Mixer waren schnell mal alle.

Und um 11.30 Uhr weckte mich die Dame vom Hotel, um 13 Uhr stieg ich in den Bus und um 16 Uhr bestieg ich das Flugzeug … und den ganzen Tag lang hatte ich keinen Kater.

Zero. Niente. Nada.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

«Ja, das ist, weil es ein klarer Schnaps ist, der nur aus Kartoffeln hergestellt ist» ...

... ach, ich weiss es nicht. Ich weiss aber, dass es keine allgemein gültigen Regeln für die Herstellung von Wodka gibt. Auch ist Wodka nicht an ein Herkunftsland gebunden. Traditionell verbindet man zwar Wodka mit Ländern wie Russland, Polen oder Finnland, doch diverse Länder wie zum Beispiel Frankreich und die USA sind grosse Wodka-Hersteller – und ebenso grosse Wodka-Konsumenten. In den USA etwa wird mehr Wodka getrunken als Gin, Scotch, Rum und Tequila zusammengezählt.

Traditionell wird Wodka aus Kartoffeln oder Getreide hergestellt – es geht aber mit jedem fermentierbaren Zucker ebenso gut. Trauben, Ahornsirup, Sojabohnen … klappt alles! Dementsprechend sind durchaus Geschmacksnuancen feststellbar, obwohl diese Spirituose gemeinhin als farb-, geruch- und geschmacksfrei gilt. Und dann gibt es noch die aromatisierten Wodken Wodkae Wodkas, die seit dem Mittelalter hergestellt werden – dies ursprünglich, um den oftmals fragwürdigen Geschmack der alten Brennmethoden zu kaschieren: Bisongras, Ingwer, Nelken, Zitronen- und Orangen-Rinde oder getrocknete Früchte gehören zu den altehrwürdigen Geschmacksrichtungen. In jüngster Zeit kommen diverse Würzrichtungen auf den Markt: Speck, Rauchlachs, Erdnussbutter … schlicht alles, was einem im Suff in den Sinn käme (okay, das ist nun eine Interpretation meinerseits).

vincent van gogh peanut butter jelly vodka erdnussbutter wodka alkohol schnaps http://www.incrediblethings.com/food/peanut-butter-jelly-vodka/

«Peanut butter and jelly vodka, irgendwer?» Bild: incrediblethings.com

Zurück zu jener vorzüglichen Nacht in Finnland: Dort wurde hundskommuner Viina (was die finnische Bezeichnung für ziemlich jeden klaren Brand ist) getrunken und somit nichts Aromatisiertes. Und deshalb empfehle ich, einen dieser folgenden klaren Wodken Wodkae Wodkas aus aller Welt mal zu kosten! Kippis, allerseits!

Tovaritch!

Herkunft: Russland
Etwas muss dran sein, dass der erstaunlich erschwingliche Tovaritch! (mit Ausrufezeichen!) seit geraumer Zeit so ziemlich alle Awards einheimst. In Sankt Petersburg destilliert, empfiehlt es sich, diesen unglaublich geschmeidigen Wodka gemeinsam im Freundeskreis zu geniessen («Tovaritch» bedeutet schliesslich «Kamerad»). 

Tito's Handmade Vodka

Herkunft: USA! U-S-A! U-S-A!
Genauer: Texas! Und erst noch liebevoll hergestellt von einem kurligen Typen in seinem Kleinstbetrieb. Okay, das ist inzwischen um die zehn Jahre her und seither ist da einiges gegangen. Fakt ist und bleibt, dass es Tito's jederzeit mit allem aufnehmen kann, was «those goddam Russkies» zu bieten haben. Und überhaupt: Wer hat den Kalten Krieg gewonnen, hä? Spass beiseite: Dies ist ein verdammt guter Wodka, Leute! ​Teuflisch und würzig. Wie ein ZZ-Top-Song ... uh how how how how ...

Sipsmith Sipping Vodka

Herkunft: England
In einer Londoner Micro-Distillery in einem Kupfer-Destillationskessel hergestellt.​ Dieser Gersten-Wodka steht stellvertretend für den «Altehrwürdig, aber jung und innovativ zugleich»-Approach vieler neuerer Spirituosenhersteller: Bei Sipsmith wird nicht filtriert. Stattdessen verlässt man sich auf das Kupferfass, das alle Unreinheiten effektiv beseitigt. Das Resultat ist ein Wodka mit einem Nussaroma und einem Hauch von Gewürzen. «Sweet-dry» nennen es die Sipsmith-Leute (die vermutlich alle Sherlock-Holmes-mässige Deerstalker-Mützen und Monokel tragen, so cool sind die).

Cîroc

http://www.ciroc.com/ cîroc wodka frankreich

Bild: ciroc.com

Herkunft: Frankreich
Aus Trauben, weil: Frankreich. Und dann noch fünf (5!) Mal destilliert. Leute, das ist so ziemlich der geschmeidigste Wodka, den ihr je trinken werdet.

Snow Queen

Herkunft: Kasachstan
Er heisst «Schneekönigin» und kommt aus Kasachstan – und hat somit eigentlich schon gewonnen. Mögen die Borat-Witze beginnen! Doch Snow Queen Vodka ist so viel mehr: Der nach eigenem Bekunden «schönste Wodka der Welt» wird aus Bio-Weizen und Wasser vom Fusse des Himalayas hergestellt. Das Resultat ist frischer Wodka mit einem seidigen Abgang. We liiike!

Sorry. Das mit den Borat-Witzen ist ebenso blöd wie voraussehbar ... aber 😂 ... okay, genug jetzt.

Svedka 100 Proof

Svedka 100 proof wodka
http://svedka.com/splash/

Bild: svedka.com

Herkunft: Schweden
100 Proof. 50 Volumenprozent. Da gibt es nichts zu rütteln. Dieser Svedka schmeckt vor allem​: stark. Und auch noch ein bisschen nach Zitrus. Und ebenfalls: vorzüglich.

Crystal Head

Herkunft: Kanada
Klar, das Product Design ist hier alleine schon die halbe Miete. Doch der Wodka selbst kann sich sehen – öh – trinken lassen: Crystal Head wird nicht bloss einmal gefiltert. Auch nicht zweimal. Nein. Ganze sieben Mal lassen die Kanadier den Brand durch Diamantenkristalle filtern, bis er in den Totenkopf abgefüllt wird. Übrigens: Blues Brother Dan Aykroyd gehört zu den Gründern dieser Firma.

Chopin Single Young Potato Vodka

Herkunft: Polen
Jung und single – immer eine gute Voraussetzung! ​Und beim Chopin-Wodka schmeckt man das Erdige der Kartoffel, doch im Abgang entfalten sich urplötzlich karamellige und steinfruchtartige Geschmacksnoten.

Ultimat

Herkunft: Polen
Weizen, Roggen und Kartoffeln​ werden zu einer Whisky-ähnlichen Maische zerkleinert, dampfgegart, destilliert und schliesslich in einem Kupferfiltriersystem vier Mal verfeinert. Das Resultat ist alles, was einen ultimativen (aha) modernen Wodka ausmacht: süss, erdig, spicy zugleich, mit der nötigen Geschmeidigkeit.

Und nun, gänzlich pure and simple:

Finlandia

finlandia wodka http://pichost.me/1780926/

Bild: pichost

Herkunft: Ist wohl logisch, oder?
Vorzüglicher Wodka muss nicht obskur oder übermässig teuer sein. Mit dem runden Geschmack von Finlandia, der mit Gletscherwasser hergestellt wird, werden alle glücklich – garantiert! Bis sechs Uhr morgens, wenn's sein muss. 😉

Trinken mit Stil

Ich war auf dem Whisky- und Rumschiff, und die SPINNEN DORT ALLE imfall (aber das ist gut so)

Link zum Artikel

Fertig Schnickschnack! Hier kommen 14 Cocktails mit nur zwei Zutaten!

Link zum Artikel

Jack Daniel's ist der beste Whiskey der Welt. Fight me.

Link zum Artikel

Speck-Limo, irgendwer? Das sind die grössten Getränke-Flops aller Zeiten

Link zum Artikel

Und NUN: Der Dry Martini auf 15 Arten zubereitet – Du wirst sie ALLE trinken wollen

Link zum Artikel

Willst du für Gäste kochen? Ich hätte da ein paar Tipps ... 

Link zum Artikel

Daytime Drinking mit Vermouth und Co. – 7 neue und alte Marken zum Ausprobieren

Link zum Artikel

Rye Whiskey, Leute – nicht ungefährlich, aber so was von gut!

Link zum Artikel

Shot Happens – ALLE Folgen: watson mixt Cocktails ... und trinkt sie auch gleich

Link zum Artikel

Ich war an der Männermesse und habe eigentlich nur mit Frauen Whisky getrunken

Link zum Artikel

15 Retro-Cocktails, die schleunigst ein Comeback verdienen

Link zum Artikel

Die fünf Stadien der Trunkenheit, exemplarisch dargestellt von diesem Gentleman aus dem 19. Jahrhundert 

Link zum Artikel

Russen-Peitsche? Russen-Trolls? Hier ein Russe, den jeder mag: Der White Russian

Link zum Artikel

Cachaça und Co: 11 Drinks, die du garantiert falsch aussprichst

Link zum Artikel

Fanta gibt's dank den Nazis – und 12 weitere WTF-Fakten zu Cola, Limo und Co.

Link zum Artikel

13 klassische Cocktails, die jeder Mann und jede Frau von Welt beherrschen sollte

Link zum Artikel

13 Wodka-Cocktails, die du jetzt sofort probieren solltest. Okay, nicht alle aufs Mal ...

Link zum Artikel

Alkohol tötet Hirnzellen? Räumen wir mal mit ein paar Alk-Mythen auf, okay?

Link zum Artikel

21 Schweizer Biere, die du mal probieren solltest (und ihr sagt uns noch 21 weitere, okay?)

Link zum Artikel

Wer kennt sich mit Drinks aus? Hier haben wir ein Quiz dazu

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Partybilder – früher vs. heute

Abonniere unseren Newsletter

55
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
55Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Betamax 22.03.2016 00:28
    Highlight Highlight Stolichnaya Gold, der Klassiker aus einer Zeit als es noch die Sowjetunion gab und man gefälligst Angst vor ihr haben musste. (So oder ähnlich habe ich das mal gelesen)
  • sheshe 21.03.2016 09:33
    Highlight Highlight Ich habe Vodka in Moskau kennen- und lieben gelernt. Ich mag den Rahmen, in dem man Vodka trinkt und dabei immer isst. Mein Lieblingsvodka kommt aus der Mongolei und heisst Soyombo. Aber auch Chinggis und Kharaa (XARAA) sind sehr zu empfehlen. Von Russland mag ich diverse kleine (billige) und hatte selten bis nie Kopfweh am nächsten Tag. Einmal hatte ich sogar ca. 95%igen "Vodka" in der Transsib... Hui...
    Benutzer Bild
  • deed 20.03.2016 21:35
    Highlight Highlight Vodka heisst auf russisch schlicht "Wässerchen". Der billige Fusel, der dort schon für ein paar Kopeken zu haben ist (Zahnglas, nicht Shot), ist in der Tat meistens aus Kartoffeln gebrannt. Der bessere Vodka ist hingegen in der Regel ein Kornbrand. Auf die Liste hätte auch noch der Beluga Vodka gepasst. Von dem hatt ich mal in der russischen Pampa eineinhalb Liter innert 10 Stunden getrunken - und überlebt ;)
    Benutzer Bild
    • droelfmalbumst 21.03.2016 14:42
      Highlight Highlight best ever!
  • Dä Brändon 20.03.2016 11:07
    Highlight Highlight Tovaritsch! ist absolut der beste, aber auch Grey Goose und Russian Standard gehören zu meinen persönlichen Favoriten.
  • Olmabrotwurst 20.03.2016 09:59
    Highlight Highlight beste vodka wos je häts gitts
    Benutzer Bild
    • Rabautax 20.03.2016 12:52
      Highlight Highlight Ooo bitte da isch e pfütze
    • Olmabrotwurst 20.03.2016 15:07
      Highlight Highlight schön wenns eu nöd schmöckt i ha ihn gern gnau so wie haggis und chuttle
    • The Destiny // Team Telegram 20.03.2016 21:33
      Highlight Highlight War ja klar, wer sowas mag, mag natürlich auch haggis und chuttle... XP
  • Tomlate 20.03.2016 09:25
    Highlight Highlight Nette Saufanleitung. Professionell geschrieben. Man merkt, dass der Autor viel Erfahrung im Saufen hat. Die Leber wächst mit ihren Aufgaben. Was früher meine Leber war, ist heute meine Minibar. Prost!
  • FrauMirach 20.03.2016 08:35
    Highlight Highlight Wie ist das - ist mit dieser Publireportage jetzt das Betriebsbesäufnis von watson bezahlt?
    • obi 21.03.2016 09:30
      Highlight Highlight Ich hatte nun wirklich gehofft, nach diesem Artikel würde meine Inbox vor Wodka-Degustationseinladungen überquellen, aber NEIN. 😞
  • Spooky 20.03.2016 01:01
    Highlight Highlight Ich empfehle Wodka der Marke Żubrówka (mit Bisongras).
    [https://de.wikipedia.org/wiki/Żubrówka]

    Ich habe vor etwa zwei Jahren eine Flasche Żubrówka in einem kleinen Denner-Laden auf dem Land gekauft. Weil der Schnaps so gut war, wollte ich ein paar Tage später eine zweite Flasche Żubrówka im gleichen Laden holen, aber die Verkäuferin hat es vehement abgestritten, jemals einen Wodka namens Żubrówka im Sortiment gehabt zu haben. Es ist mir bis heute noch ein Rätsel, wieso die Verkäuferin das abgestritten hat.
    • obi 21.03.2016 09:32
      Highlight Highlight Und ich hatte mit diesem hatte ich in Polen den schlimmsten Kater meines Lebens - was allerdings vermutlich damit zu tun hat, das mit diesen in Polen mit Apfelsaft trinkt, was zur Folge hat, dass man den Alkohol nicht merkt. Egal - eine grossartige Nacht war das.
    • Spooky 23.03.2016 01:15
      Highlight Highlight @obi
      Das mit dem Apfelsaft probiere ich lieber nicht aus. Sonst werde ich zwei Tage später noch in einem Blumengeschäft landen und behaupten, ich hätte den Żubrówka mit dem Bisongras hier gekauft ;-)
    • Hinkypunk 29.04.2016 20:25
      Highlight Highlight Meistens wird der Vodka hier als "Grasovka" vertrieben.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Martin1610 20.03.2016 00:03
    Highlight Highlight ...auch nicht zu verachten.
    Benutzer Bild
  • maxi 19.03.2016 23:00
    Highlight Highlight berliner brandstifer ist auch sehr nice! :)

    danke für die tolle auwahl, eine preisliste und wo man die kaufen kann wäre noch gepflegt :)
  • k.red 19.03.2016 22:33
    Highlight Highlight Belvedere Unfiltered/Intense, Kauffmann Soft Selected, Purity, MyFair English Vodka, Beluga Gold Line.
    Just my two cents (kann ich aus der eigenen Minibar empfehlen). Falls Jemand nach dem Artikel auf den Geschmack gekommen ist
  • LaPaillade #BringBackHansi 19.03.2016 22:23
    Highlight Highlight Mit Imperia Vodka hatte ich bisher auch noch nie Probleme.

    Wovon ich allerdings abraten kann ist der Chinggis Khan Vodka. Und zudem so ziemlich jeder Vodka aus Usbekistan.
  • Luca Brasi 19.03.2016 21:59
    Highlight Highlight Wodken ist für Männer, Wodbarbie für Frauen. ;)
  • herschweizer 19.03.2016 21:43
    Highlight Highlight genau, guter Vodka = kein Kater
  • sleepalot 19.03.2016 20:32
    Highlight Highlight Da gibts ein paar tolle Vorstellungen.... www.vodkamag.com

    Wie man seinen schlechten Vodka punscht oder der Skull Vodka aus anatomischer Sicht. I like it.

  • Plöder 19.03.2016 19:54
    Highlight Highlight Kabumm
    http://kabumm-vodka.de/

    Das Flasche (Glas) ist schon der Hammer
    • Plöder 19.03.2016 20:36
      Highlight Highlight Die Flasche....
      Sorry bin selber eine 😂😂
  • Pana 19.03.2016 19:44
    Highlight Highlight Denke es gilt allgemein die Regel, wenn man reinen Vodka, Whisky etc trinkt, ohne Zuckergetränke Mix, weder zuvor oder danach andere alkoholgehaltige Getränke zu sich nimmt, hält sich der Kater in Grenzen.
    • atomschlaf 19.03.2016 21:12
      Highlight Highlight Nach meiner Erfahrung geht auch Wodka Tonic sehr gut...
    • maxi 19.03.2016 23:00
      Highlight Highlight @atomschlaf....funktioniert auch mit gutem gin. da kann man ruhig einen mehr nehmen;)
    • atomschlaf 20.03.2016 00:16
      Highlight Highlight Ich weiss, Gin mag ich aber nicht...
  • droelfmalbumst 19.03.2016 19:37
    Highlight Highlight Was ist mit Beluga?! 💪🏾
  • smoe 19.03.2016 19:29
    Highlight Highlight “Vodka is a very deceptive drink, because you drink it and you think, ‘What is this? This is pointless! It's - you can't taste it, you can't smell it... Why did we waste our money on this, bloody -

    why are we on a traffic island?’”
    – Dylan Moran
    • Alnothur 21.03.2016 22:17
      Highlight Highlight "You can't smell it"? Das Zeug stinkt nach Reinigungsalkohol der übelsten Sorte.
  • smoe 19.03.2016 19:15
    Highlight Highlight Wenn in Finnland, empfiehlt es sich auch mal die dortigen Heidelbeer- und insbesondere Lakka-Beeren-Liköre zu probieren. Mir sind sie pur zu süss und dickflüssig, aber in einer 1:1-Mischung mit beispielsweise Finnlandia Vodka ergibt sich ein leckerer Schluck zum Dessert.
    • tschoo 20.03.2016 09:46
      Highlight Highlight Lakka ist auch erstaunlich fein im Kaffee :D
  • JustierNo1 19.03.2016 19:11
    Highlight Highlight Auch zu empfehlen ist der Kremlin Wodka, wunderbar in Sachen Preis/Leistung!
  • dommen 19.03.2016 19:07
    Highlight Highlight Veni vidi vodka... Oder so
  • dommen 19.03.2016 19:06
    Highlight Highlight Wodken xD das ist gut, das kommt in die Kartei
    • atomschlaf 19.03.2016 21:13
      Highlight Highlight Hmm... Wodken erinnert mich an Datschen. :-D

      DDR lässt grüssen.
  • LeChef 19.03.2016 19:03
    Highlight Highlight Wodken... :))
  • SanchoPanza 19.03.2016 18:56
    Highlight Highlight und jetzt bitte noch so einen Bericht über geilen Tequila bzw. Mezcal! 😋
    • Pana 19.03.2016 19:42
      Highlight Highlight Tequila? No gracias..
    • SanchoPanza 19.03.2016 19:45
      Highlight Highlight @Pana, hast du mal richtigen probiert und nicht nur die Sierra-Pfütze? Da liegen WELTEN dazwischen!
      Kann meiner Meinung nach locker mit Whisky mithalten - vor allem gibts weniger Kater 😎
    • chilli37 19.03.2016 22:28
      Highlight Highlight Nichts schlürft sich so gut wie ein edler Mezcal oder
      Tequila.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Sapere Aude 19.03.2016 18:53
    Highlight Highlight Ergänzend zur Liste
    Wyborowa (Polen) (älteste international vertriebene Wodkamarke) klassisch, geht eisgekühlt runter wie Wasser.
    Grasovka (Polen/Deutschland) oder andere Żubrówka, die einen waldmeisterähnlichem Aroma.
    • supremewash 19.03.2016 21:47
      Highlight Highlight Habe den Drova in guter erinnerung. Ein geräucherter Vodka ( diverse Geschmäcker/Hölzer erhältlich) ..und die flasche hat die Form eines Holzscheits!
  • Vincent R 19.03.2016 18:52
    Highlight Highlight Ich habe den Bericht jetzt nicht gelesen aber ist Wodken wirklich das richtige Wort für die Mehrzahl von Wodka?
    • Tsetse 19.03.2016 19:59
      Highlight Highlight Solltest du aber. Ist witzig, und das mit den "Wodken" erklärt sich im Artikel
    • Zwingli 19.03.2016 20:44
      Highlight Highlight wodken otten fanten panden 😊 einfach mal in den picdump schauen 🤗
    • obi 20.03.2016 19:40
      Highlight Highlight Wodketen!
  • Toerpe Zwerg 19.03.2016 18:47
    Highlight Highlight Oh Mann. Wenn ich bis 6 schäpse saufe, kann ich mich auch nicht mehr an den Kater erinnern.

Jetzt kannst du im ersten Bierhotel der Welt übernachten 🍻🍻🍻

Warst du schon mal im Urlaub und hast dir statt des überteuerten Inhalts der Minibar einfach nur ein kühles, frisches Bier aus dem Zapfhahn gewünscht – ganz ohne die Hotelbar aufsuchen zu müssen? Im (wahrscheinlich) ersten Bierhotel der Welt in Ohio ist das jetzt möglich. 

Was wie eine Schnapsidee klingt, wird in den USA Wirklichkeit: «Brewdog» wird in jedem Zimmer eine eigene Zapfsäule haben. Ausserdem: 

Finanziert wurde das «Brewdog» mit einer Crowdfunding-Kampagne. 2019 soll ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel