Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Upsi! 5 weitere fiese und lustige Fails von Fluggesellschaften



Der Tweet von KLM India, der uns sagt, welches die sichersten Sitze im Flugzeug sind, war ein kleiner Griff in die Board-Toilette. Schliesslich will sich der Passagier nicht im Vornherein darüber Gedanken machen müssen, ob er bei einer allfälligen Notlandung überlebt oder nicht.

Aber die Airline ist nicht die einzige, die ins Marketing-Fettnäpfchen tappte. Hier kommen ein paar weitere, teils wahnsinnig amüsante Flugzeug-Fails.

They don't give an F.

Verzeiht uns diesen Wortwitz! Aber wenn eine Airline bei der Beschriftung seiner Maschine einen Buchstaben vergisst, darf man schon mal drüber lachen. Schliesslich konnten die Verantwortlichen selbst über ihren Fehler schmunzeln.

Cathay Paciic!!!

Bild

Bild

Eine Sprecherin von Cathay Pacific sagte dem Sender CNN damals: «Wir wollten erst kein grosses Aufheben davon machen, aber die Fotos gingen viral, also haben wir diesen witzigen Moment einfach mit allen geteilt.» Sehr sympathisch!

Der tiefe Fall

Turkish Airlines kann womöglich gar nicht viel dafür, dass ihr Banner in diese missliche Schieflage geraten ist. Trotzdem hatte das Internet dank diesem Bild etwas zu lachen – und viel mehr Aufmerksamkeit generiert als ursprünglich geplant.

«Maybe Turkish Airlines isn't the best choice ...» – Reddit.

Bild

bild: reddit

Die Gay-Gurte

Und wieder die KLM. Dabei war die Intention der Fluggesellschaft nicht die übelste: Mit ihrem Social-Media-Post wollten sie eigentlich die Gay Pride 2017 in Amsterdam feiern.

Bild

bild: Twitter

«It doesn't matter who you click with», schreibt die Airline dazu. Doch das Bild spricht eine andere Sprache: Wirklich «klicken» tut es eben nur mit einer Kombination.

Upsi.

Der sexistische Ryan

Was Sie hier sehen, verehrte Userschaft, ist kein Pin-up-Katalog aus den fünfziger Jahren, sondern ein Cabin Crew Calendar aus dem Jahr 2012 der irischen Fluggesellschaft Ryanair.

Bild

bild: ryanair

Nett gemeint war der Kalender alleweil, schliesslich gingen die Einnahmen an einen guten Zweck. Und trotzdem wirkt die ganze Aktion wie die letzten, freien Sitze zum Spottpreis: billig.

Mit den Bildern aus dem Shooting und dem Claim «Red Hot Fares & Crew» (frei übersetzt: «Heisse Tarife, heisse Crew») wurde dann eine weitere Werbekampagne gefahren.

Bild

bild: ryanair

Die britische Werbeaufsichtsbehörde Advertising Standards Authority (ASA) mahnte die Billigfluglinie kurz darauf wegen Sexismus – die Bilder würden Frauen zum Objekt degradieren.

Keine Fails ohne Porno-Fails

Gerne erinnern wir uns auch an diesen Vorfall aus dem Jahr 2014. Damals hat sich eine Frau auf Twitter über die Verspätung ihres Fluges beklagt. Als die Airline US Airways mit einem Tweet reagiert, bekommt die Kundin leider nicht den Link zum Kundenservice, sondern – aus Gründen – dieses schmutzige Bild serviert:

Bild

screenshot twitter

Bis das Versehen bemerkt und korrigiert wurde, war das Bild eine ganze Stunde online gewesen. Genug lange, dass genügend Screenshots gemacht werden konnten, um dafür zu sorgen, dass das Internet diesen Vorfall niemals vergessen wird.

Anmerkung der Redaktion: Wir sind uns nicht sicher, ob Elle jemals wieder mit der US-Airline geflogen ist.

Das sind die besten Airlines der Welt

Der erste Testflug des weltgrössten Flugzeugs

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Magnum44 18.07.2019 23:08
    Highlight Highlight Der eigentliche Skandal bei Ryanair ist die Qualität der Fotomontage.
  • Sherlock_Holmes 18.07.2019 18:05
    Highlight Highlight Mein Top-Favorit: Air New Zealand!

    Da stimmen sowohl die «inneren wie auch äusseren» Werte.

    Die Sicherheits- und Werbe-Videos sind originell und sympathisch.

    Play Icon


    Nicht nur – aber vor allem auch – für Tolkien Liebhaber ...

    Play Icon


    Leider noch nicht CO2 frei – es sei denn mit den Schwingen eines Adlers ... oder auf einem Elbenschiff.
    Benutzer Bild
  • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 18.07.2019 16:10
    Highlight Highlight Stuhl-Airline

    CHAIR 🙄
    • 03_szust 18.07.2019 16:53
      Highlight Highlight Da war ja was...
    • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 18.07.2019 17:06
      Highlight Highlight Ja, was haben die sich nur gedacht 🙄

      💩✈ - Stuhl-Airline
  • Pinhead 18.07.2019 15:50
    Highlight Highlight Wie viele Herren haben wohl im Anschluss in Google eingegeben: "Ryan Air + Calendar + 2012"
    • stimpy13 18.07.2019 17:33
      Highlight Highlight Ich habe aus rein biologischer Neugier bei Nr. 5 spontan "mit Google nach Bilder suchen" geklickt.
  • A.C 18.07.2019 15:37
    Highlight Highlight
    Benutzer Bild
  • TheNormalGuy 18.07.2019 15:21
    Highlight Highlight Nr. 5

    "Hier spricht Ihr Käpitän. Wegen unerwartet feuchten Wetterbedingungen und kaum Sichtweite verzögert sich unsere Ankunft um etwa 15 Minuten. Wir bitten Sie um Verständnis."
  • Knety 18.07.2019 14:50
    Highlight Highlight Wer sich wegen der Nr. 4 aufregt ist schon ein prüder verklemmter Bünzli.
    • Ylene 18.07.2019 17:20
      Highlight Highlight Naja, ich finde es mehr bedenklich, dass die Kalender-Verantwortlichen anscheinend der Meinung waren, dass sie keinen einzigen gut aussehenden Mann in der Crew haben... Ja denkt denn keiner an die weiblichen und schwulen Passagiere? Selbst der Bauer- und Bäuerinnen-Kalender ist da ja fortschrittlicher. 😉
    • Knety 18.07.2019 17:54
      Highlight Highlight Ich dEnke, Piloten sind alle adipös um das Gewicht der Passagiere auszugleichen. Aber es gibt ja noch David Beckham.
  • Zaungast 18.07.2019 14:49
    Highlight Highlight Den Kalender muss ich haben!
    • Sarkasmusdetektor 18.07.2019 19:41
      Highlight Highlight Wo kriegt man den? Frage für einen Freund. 😜
  • kvnhg 18.07.2019 14:40
    Highlight Highlight You forgot Y they don‘t gave a F. 😉

Wenn Frauen über Autoren schreiben, wie sonst nur Männer über Autorinnen schreiben

Alles fing damit an, dass sich eine Journalistin über eine Rezension im «Tages-Anzeiger» aufregte. Darin schrieb ein älterer Mann über das Buch einer sehr jungen Frau. Vor allem aber schrieb er darüber, wie er das Aussehen besagter sehr junger Frau auf dem Foto im «New Yorker» empfand. Sie sehe darauf aus «wie ein aufgeschrecktes Reh mit sinnlichen Lippen».

Die Frau heisst Sally Rooney – sie ist 28 Jahre alt und eine mit Literatur-Preisen überhäufte Bestseller-Autorin aus Irland.

Aber anstatt in …

Artikel lesen
Link zum Artikel