Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Image

bild: imgur

Damit du den Wald nicht in Brand setzen musst: 16 Gifs mit geilem Feuerwerk

In dieser Hitze müssen viele Schweizer auf das Feuerwerk verzichten, weil sonst unser Land abfackelt. Deshalb gibt es hier ein total ungefährliches, digitales Feuerwerk für dich.



Starten wir mit einem grossen KABUMM!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Wait for it ...

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Feuerwerk ist sexy!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Beim Yanshui Beehive Festival in Taiwan bringt es Glück, wenn man von Feuerwerk getroffen wird (die meisten tragen aber Schutzkleidung).

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Das perfekte Geschenk für wahnsinnige Pyromanen.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Feuerwerk mal aus einer anderen Perspektive.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Das sieht irgendwie illegal aus. Aber geil.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Manchmal muss auch Feuerwerk unten durch.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Feuerwerk bei Tageslicht.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Ein Zeitlupen-Frauenfurz.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Kein Stairway, aber doch immerhin eine Leiter in den Himmel.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Das Feuerwerk klettert ein Seil herauf, welches an einem Ballon ausserhalb des Bildes angemacht ist.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Feuerwerk in der Hydraulikpresse:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Captain America in Bedrängnis.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Kommen wir zum «Grande Finale»:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Hier noch aus einer anderen Perspektive.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Danke fürs Vorbeischauen und bis Silvester ;)

(luc)

«Ich schiesse Feuerwerke aus meiner Vagina.» Nico trifft Raffa

Play Icon

Video: watson/Nico Franzoni, Lya Saxer

Hier feiert die Kommunistische Partei in Nordkorea

Das könnte dich auch interessieren:

Wie Bush senior sich den Broccoli vom Halse hielt

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

Vergiss Partys, Speed-Dating und Tinder: Bei Glühwein lernt man sich kennen!

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

Brexit – diese unbarmherzigen Cartoons bringen das Chaos auf den Punkt

Link to Article

Das tun die Kantone im Kampf gegen den Terrorismus

Link to Article

Ein Bild, viel zu schade fürs Archiv: So reiste die Fussball-Nati vor über 20 Jahren

Link to Article

Mit diesem einfachen Trick kannst du günstiger auf ausländischen Webseiten einkaufen

Link to Article

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link to Article

Per Rohrpost auf den Friedhof – wie die Wiener ihr Leichenproblem «begraben» wollten

Link to Article

Solidarität mit «Gilets Jaunes»: Wenn Linke das Wutbürgertum «umarmen»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen

Dieser Shop hat gerade massenweise Influencer übers Ohr gehauen – und zwar vom Feinsten 😂

Dieser Stunt hat eingeschlagen. Die US-Ladenkette Payless, welche Billigschuhe verkauft, hat in Los Angeles massenweise Influencer blossgestellt. Die Social-Media-(Möchtegern)-Stars bezahlten für Schuhe bis zu 1800 Prozent des eigentlichen Preises. 

Das Ziel des Unternehmens war eine Image-Korrektur, weswegen sie die Marketing-Agentur DCX Growth Accelerator engagierten. Diese richtete in einem Shopping-Center in Los Angeles einen Fake-Luxusladen ein, schleppte goldige Skulpturen an und …

Artikel lesen
Link to Article