Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Welt-Eier-Tag: Hier kommen 17 Eier-Rezepte für ein besseres Leben!

Bild: Shutterstock

14.10.16, 08:01 14.10.16, 13:56


Am zweiten Freitag jedes Oktobers ist World Egg Day. Seit der Gründung 1996 wird an diesem Tag weltweit für die Vorteile des Superfoods «Ei» geworben.

Eier – Superfood der Superlative

Nur wenige Lebensmittel sind so reichhaltig wie das Ei. In einem normalen Hühnerei stecken u.a. rund 6 Gramm Eiweiss, das alle wichtigen Aminosäuren enthält, sehr viel Vitamin A, E und D sowie Beta-Carotin. Ebenfalls: Die beiden Carotinoide Lutein und Zeaxanthin, die für den Erhalt der Sehkraft wichtig sind.
Dank der Aminosäure Tryptophan sorgt das Ei zudem für gute Laune und einen gesunden Schlaf. Darüber hinaus steckt im Ei der Stoff Lecithin, der nicht nur die Leber und die Dickdarmschleimhaut schützt, sondern auch zur Verbesserung der Konzentration beiträgt und dem Stressabbau hilft.
In einem einzelnen Ei stecken auch bis zu 400 Milligramm Cholesterin. Das ist viel. Eine übermässige Aufnahme der Substanz kann bekanntlich zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. Allerdings erhöhen gesättigte Fette, wie sie beispielsweise in Butter und Wurst stecken, den Cholesteringehalt viel stärker. «Die Rolle des Hühnereis für den Cholesterin-Stoffwechsel wird überschätzt», so Professor Berthold Koletzko, Leiter der Abteilung Stoffwechsel- und Ernährungsmedizin des Dr. von Haunerschen Kinderspitals der Universität München, gegenüber der Nachrichtenagentur DPA.

quelle: businessinsider.de

Grund genug also, dies mit grossartigen Eier-Rezepten zu feiern! Zuerst aber musst du das 1x1 des Eier-Kochens beherrschen! Hart oder weich gekocht, gespiegelt, gerührt, pochiert und dergleichen:

Dann, nämlich, können wir uns den richtig guten Menus widmen! Hier kommen ...

... 17 Eier-Rezepte, die du unbedingt mal gekocht haben musst!

Frittata di zucchine

Einfacher geht's nimmer! Weil: #italiansdoitbetter.
Rezept hier (Italienisch).

Huevos Rancheros

Bild: Shutterstock

Etwas Scharfes aus Mexiko! Spiegeleier auf Tomaten-Chili-Sauce und Tortillas serviert. Danach ist man wach.
Rezept hier.​

Eggs Benedict

eggs benedict bernaise muffins morgenessen frühstücl eier

Bild: Shutterstock

Jetzt, wo wir alle wissen, wie man pochierte Eier macht, ist es zu diesem Klassiker nur noch ein kleiner Schritt!
Rezept hier. (Und: Es gibt auch ​Hollandaise-Fertigsaucen, die durchaus passabel sind. Just saying.)

Shakshuka

Ein hochgelobtes Gericht aus dem Gelobten Land.
Rezept hier.​

Blueberry Pancakes with Bacon and Maple Syrup

blueberry pancakes ahorn sirup kanada usa

Bild: Shutterstock

Dass die Pancakes schön fluffig werden, erreichst du mit einem simplen Trick: Eier trennen, alle Zutaten dem Eigelb beifügen, das Eiweiss steif schlagen und am Schluss alles sanft untermischen. Ich mach's seit Jahr und Tag nach diesem simplen Jamie-Rezept hier. Guckt – watson hat es selbst mal vorgemacht:

Video: watson.ch

Rührei mit Lachs

rührei lachs avocado

Bild: Shutterstock

Hier brauchen wir kein Rezept zu verlinken, so selbsterklärend ist das: Mach dir Rühreier (und zwar so) und kurz vor Schluss fügst du etwas geschnittenen Rauchlachs bei. Mit Toast und Avocado-Stückchen garniert, wird es noch besser.

Arabische Omelette mit Aubergine

Alles mit Aubergine ist ohnehin grossartig. Keine Frage, dass dieses Rezept der Hammer ist!
Rezept hier.

Tortilla Española

tortilla española spanische omelette eier tapas spanien

Diese Kostbarkeit ist bekanntlich nicht nur als Frühstück zu geniessen, sondern gerne auch mal als Tapas für zwischendurch.
Rezept hier.​

Menemen

Menemen türkische eier türkei

Bild: Shutterstock

Aus der Türkei. Dort ist das Essen ohnehin grossartig. Und ihr beliebtestes Eier-Gericht auch.
Rezept hier.​

Poached Eggs and Mushrooms On Toast

pochierte eier pilze eierschwämmli toast

Bild: Shutterstock

In England ist man tendenziell der Meinung, dass «was auch immer ... auf Toast» ein vollständiges Menu darstellt. Dieser Klassiker hier ist einer der besten: Die Eier pochieren (ihr wisst nun, wie das geht), währenddessen das Brot toasten und die Pilze (Eierschwämmli, Champignons oder was du gerade zur Hand hast) in ein wenig Olivenöl anbraten, leicht salzen und mit wenig Zitronensaft abschmecken. Den Toast mit etwas Butter bestreichen und die übrigen Zutaten darauf packen. Suits you, Sir!

Crêpes suzette

crepes suzette französische küche

Bild: Shutterstock

Diese Ikone französischer Esskultur ist eher als Dessert gedacht – aber auch Dessert kann man zu jeder Tageszeit essen. Es lohnt sich, dieses Rezept zu beherrschen. Er/Sie wird sich deswegen nämlich in dich verlieben.
Rezept hier.​

Derweil, in Deutschland ...

Dicke Berta

Es gibt kaum ein besseres Katerfrühstück ... oder warum nicht gleich spätnachts, wenn man immer noch am Trinken ist? Toast, gebratener Fleischkäse, Spiegelei – fertig. Grossartig.

Omelette mit Prezzemolo, Feta und Tomaten

Bild: Shutterstock

Selbsterklärend, oder? Und sowas von gut!

Die «Was es gerade im Kühlschrank hat»-Omelette

omelette wienerli baroni

Bild: watson/obi

In meinem Fall war das: Wienerli, Chili und ganz viel Prezzemolo. Und es wurde die beste Omelette der Welt. 😂

Spiegelei auf was auch immer ...

... zum Beispiel auf Polenta, mit Luganighe serviert! Auch zu empfehlen sind: Spiegelei auf Hamburger, Steak, Rösti, kross gebratenen Pasta-Resten und und und.

Oder auf Fried-Rice:

Thai Dirty Rice mit Spiegelei

Du hast noch Reste vom Thai-Reis vom Vorabend? Dann mach Folgendes: Den Reis mit gehackter Chili-Schote, fein gehackter Frühlingszwiebel, wenig Zucker, Fischsauce, Limettensaft und fein geschnittenem Koriander im Wok braten. Dazu ein Spiegelei servieren. 

Und auf Pizza funktioniert es auch, imfall

Probiert es aus, das nächste Mal beim Pizza-Backen! Sehr zu empfehlen in obiger Version mit Pancetta, Mozzarella di Bufala und zerstossenen, getrockneten Chilischoten.

Fröhlicher Welt-Eier-Tag, allerseits!

Food! Essen! Yeah!

17 marokkanische Gerichte für die du gleich Flugpreise nach Marrakesch googeln wirst

Erkennst du diese Schweizer Traditionsmarken alleine am Logo?

Zum World Vegetarian Day: 8 Vegi-Rezepte, die ich immer wieder koche 

7 Herbstrezepte, die du unbedingt ausprobieren solltest!

Das essen wir alles in einem Jahr

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Fertig mit Fake-American-Food! Emilys Experten-Kommission rechnet ab

15 leckere Supermarkt-Produkte, die ihr von den Frankreich-Ferien heimnehmen solltet

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Wie viele dieser europäischen Spezialitäten kennst du? Mach' das Foodie-Quiz!

Pitte eine Pita-Pocket! 9 leckere Arten, Pitabrote zu füllen

WAS zum Geier ist denn DAS? Hier kommt das grosse internationale WÄH-Quiz!

Hier wird die watson-WM-Wurst gemacht (natürlich von Food-Gott Baroni himself)

Die besten Rezepte für Salatsaucen – von 6½ Profis

Zum 4th of July: Die 12 besten Gerichte, die ich während meiner US-Tour essen durfte

Guck – hier sind 8 Sandwiches, die du dir mal gönnen solltest. Gern geschehen!

Ich habe einen CBD-Burger gegessen und war danach komplett verpeilt

13 basic Food-Skills, die du langsam beherrschen solltest

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Wenn du dieses gepfefferte Quiz bestehst, klopft dir Gewürzonkel Baroni auf die Schulter

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Hol dir den Food-Push aufs Handy! Mmmh, jaaaaa, du willst ihn!

Alle Artikel anzeigen

Apropos Eier – hier das einzig wahre Rezept für Spaghetti alla carbonara:

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

30
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
30Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Papa Swappa 15.10.2016 04:26
    Highlight Nr. 16 heisst auf Indonesisch "Nasi Goreng" - mit Spiegelei drauf dann "Istimewa" - "Nasi Goreng" übersetzt "Gebratenerer Reis", meist vom Vorabend mit sonst noch ein bisschen dies und das, was so an Gemüse weg muss - "Istimewa" ist dann als "extra, super, besonders" zu verstehen & damit ist das Spiegelei gemeint!
    3 1 Melden
  • mr-marple 14.10.2016 22:04
    Highlight "Es gibt auch ​Hollandaise-Fertigsaucen, die durchaus passabel sind. Just saying."

    Welche würdest denn empfehlen? Just asking, das alle Hollandaise-Fertigsaucen die ich kenne eigentlich nur Béchamelsaucen mit Pflanzlichen Ölen sind.
    1 1 Melden
    • obi 24.10.2016 11:34
      Highlight Ich geh' mal recherchieren. Weiss nur, dass ich mal eine vorgesetzt bekam, die sehr gut war und von der es hiess, es sei so ein Fertig-Ding.
      1 0 Melden
    • mr-marple 22.05.2017 22:02
      Highlight any news?
      0 0 Melden
  • esmereldat 14.10.2016 19:41
    Highlight Mein Liebling: Zuppa Pavese! (keine Garantie auf richtige Schreibweise) Das hat mein Mami früher immer gemacht, wenn wir krank waren.

    Brotscheibe (kann auch altes Brot sein) in einen Suppenteller legen, ein Spiegelei obendrauf, dann denn Teller mit Buillon auffüllen. Einfach, schnell und super.
    6 0 Melden
  • Zat 14.10.2016 15:47
    Highlight Njam, so viel Leckeres. Ich glaube heute Abend gibt es Rühreier.
    Topfenpalatschinken wäre auch noch was für die Aufzählung.
    Übrigens, Herr Baroni, wie wäre es einmal mit einem Artikel über Auberginen und deren tausendfache Verwendungsmöglichkeiten? Oder gabs das schon?
    Bei einer Foodson-App wäre ich definitiv auch dabei.
    9 0 Melden
    • obi 24.10.2016 11:37
      Highlight Die Auberginen-Story kommt bestimmt! Ist seit dem Sommer geplant, nur kam ich terminlich noch nicht dazu. Ein heisses Eisen übrigens, das die Redaktion teilt: E.g. Picdump-Lina findet Auberginen eine Zeitverschwendung, für mich sind sie The Queen of Vegetables. Hmm.
      0 0 Melden
  • TanookiStormtrooper 14.10.2016 12:20
    Highlight
    12 0 Melden
  • Pasch 14.10.2016 11:42
    Highlight NR. 12 Dicke Berta :-D hahaha... übrigens da fehlt Raclette-Käse drüber
    1 0 Melden
    • slash 15.10.2016 16:09
      Highlight ...Und eine Lage Speck.
      1 0 Melden
  • ArgumentOutOfRangeException 14.10.2016 11:25
    Highlight Hallo Herr Baroni
    Könnten sie nicht mal eine Watson Koch App lancieren?
    Dann würde ich die ganzen schönen Rezepte auch wiederfinden ;)
    Gruss
    24 3 Melden
  • DaveKnobs 14.10.2016 11:17
    Highlight Carne cruda - 48h getrüffeltes, pochiertes Ei - Tuber magnatum pico
    5 4 Melden
    • Kengru 14.10.2016 12:27
      Highlight Bist du lebens müde! Solch eine kostbarleit einfach ohne voranmeödung zu posten?
      3 2 Melden
    • DaveKnobs 14.10.2016 19:26
      Highlight Mach das! Die Eier roh mit dem Trüffel in ein fest verschliessbares Glasgefäss geben, den Trüffel in Haushaltpapier einwickeln, das Papier alle 12 h wechseln. Funktioniert nur mit weissem.
      1 0 Melden
  • JoJodeli 14.10.2016 11:00
    Highlight Hmmm soll ich jetzt das bevorstehende Mittagessen durch ein zweites Frühstück ersetzen? 🤔 😋
    10 3 Melden
    • obi 24.10.2016 11:38
      Highlight All day breakfast, as we say in England.
      2 0 Melden
    • obi 24.10.2016 11:39
      Highlight Und café complet (wie schreib man das?) gilt ja hierzulande auch als Znacht :-)
      4 0 Melden
  • SusiBlue 14.10.2016 09:43
    Highlight Happy 🍳 Day! 😋🍴
    9 2 Melden
  • da_phobos 14.10.2016 09:37
    Highlight Da fehlt noch was: Huevos estilo Colombiano. 1 Zwiebel ind die Pfanne raffeln und andünsten, 1 Tomate dazuraffeln (ja beides mit einer Röstiraffel) ein bisschen einreduzieren. Zwei Eier dazu und rühren. Würzen und nachher geniessen.
    11 0 Melden
  • Dr. Zoidberg 14.10.2016 09:35
    Highlight nichts!!!1!!11!! auf diesem planeten wird durch avocado besser.
    13 25 Melden
    • nanu nana 14.10.2016 10:17
      Highlight doch, doch! das zb...
      22 3 Melden
  • who cares? 14.10.2016 09:10
    Highlight Bananenpancakes
    Verhältnis: eine reife Banane auf zwei Eier
    Das ganze zerdrücken, mischen und nach belieben Honig/Zimt/Zucker hinzufügen, in Kokosfett braten.
    Ein paar geschnittene Früchte und Beeren in der gleichen Pfanne warm machen und über die Pancakes verteilen.
    12 1 Melden
  • Gelegentlicher Kommentar 14.10.2016 09:07
    Highlight Geht es nur mir so oder werden euch diese vielen merkwürdigen "Feiertage" langsame etwas viel?


    Die Rezepte sind trotzdem super!
    14 3 Melden
  • Süffu 14.10.2016 08:48
    Highlight Ich liebe Eier Benedict, mache sie aber ganz anders als beschrieben. Für die Hollandaise reduziere ich 1dl Weisswein mit etwas Essig, fein geschnittener Schalotte, Lorberblatt, Pfefferkörnern, Petersilie (Stängel reichen), etwas Senf und Salz. Ergänze zwei Eigelb und verstecke dann im Wasserbad 100g Butter darin. Die pochierten Eier mache ich im Gefrierbeutel :-)
    8 3 Melden
  • Triumvir 14.10.2016 08:44
    Highlight Da ist leider nix für den verschleckten, veganen Hipster dabei; einige Gerichte sehen aber trotzdem sehr lecker aus ;-)
    7 9 Melden
  • scotchandsoda 14.10.2016 08:42
    Highlight Nach dem Lesen dieses Artikels habe ich Lust auf ein zweites Frühstück... :-)
    18 1 Melden
  • Toerpe Zwerg 14.10.2016 08:36
    Highlight Seit ich das Rührei nach Baroni koche, bin ich der (noch grössere) Held in der Familie ...

    Baroni verbessert Dein Leben!
    28 5 Melden
  • JoJodeli 14.10.2016 08:34
    Highlight Egg Benedict ❤️ yummy
    11 3 Melden
    • Hoppla! 14.10.2016 10:02
      Highlight Egg Benedict ist toll.

      Eventuell nicht gerade um die Ecke, aber super: https://geileeier.ch/
      4 0 Melden
    • JoJodeli 14.10.2016 10:58
      Highlight Super 👍 Ach in unserer kleinen Schweiz ist man ja schnell mal in Bern oder Thun 😊
      1 2 Melden

Wann ist es okay geworden, sein Wort nicht mehr zu halten?

«Ich komm dann später. Vielleicht.»

Letztens auf Instagram hab ich sie wieder gesehen: die grafisch einwandfreie Aufforderung, freitagabends doch einfach zuhause zu bleiben nach einer anstrengenden Woche. «Selfcare first» lautet die ungeschriebene Regel des Instaversums.

Hauptsache, man tut sich selbst etwas Gutes, während man ein Klatschheft im Schaumbad liest. Hinter mir die Schaum, äh, Sinnflut! Und was die anderen wollen: auch egal.  

So sehr ich diese Einstellung auch begrüsse – langsam hat sie spürbar negative …

Artikel lesen