DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du suchst nach dem perfekten Geschenk? 12 bizarre Dinge, die du nur im Internet findest



Diese Sachen kannst du entweder deinem ärgsten Feind oder aber deinem besten Freund schenken. Die folgenden 12 Produkte aus dem Internet (danke, Internet!) sind dermassen speziell, dass der Beschenkte vermutlich gar nicht wissen wird, ob das Präsent lieb oder un-lieb gemeint ist. Hurra!

Für Hochstapler

Wer ist ein feines Hundchen? Ja, DU bist ein feines Hundchen – mit diesen Boxershorts.

Bild

via amazon

Dieses Geschenk bedarf keinerlei weiteren Erklärung. Du siehst, was es kann. 

Bild

via amazon

Und für alle, die es noch ein bisschen aggressiver möchten:

BRAAAAAAAAAH!​

Für Einsame

Bild

via amazon

Einen Papp-Bernie-Sanders in Lebensgrösse. Gibt es auch als Hillary Clinton, Winston Churchill, John F. Kennedy oder Abraham Lincoln. Theoretisch gäbe es auch Trump in Papp – aber so einsam ist ja wohl keiner. 

Welchen Papp-Politiker würdest du nehmen?

Für Psychopathen

Bild

via etsy

Eine Künstlerin aus Kiew, Ukraine, häkelt und bastelt solche grusligen Stofftiere. Albträume garantiert!

Für die Reinlichen 

Bild

via etsy

Halt, halt! Es ist doch nur Seife! Wenn du also deine Freunde fertig veräppelt hast, kannst du dir die Hände damit waschen. Laut Beschreibung soll der Kackhaufen nach Schokolade riechen. Mmmh ... 

Für Katzen-Freunde

Bild

via amazon

Häkelkunst ist wieder Mode – zumindest, wenn es irgendwas Absurdes ist. Wie zum Beispiel diese Katzen-Füdlis (inklusive Anüsschen!), mit Liebe zum Tassenuntersetzer gehäkelt. 

Vielleicht als Geschenk für einen Katzenfan?

Bild

via amazon

Für Deutsche

... oder solche, die noch nicht wissen, wie man in den Ferien einen Liegestuhl richtig besetzt.

Für geschmackvolle Eltern

Mit diesem fancy Wickeltuch bastelst du dir dein eigenes Tortilla-Baby. Aw.

Für Social-Media-Süchtige

Bild

via funshop

Leute, die sich schon bei der täglichen Dusche überlegen, mit welchem Post sie als nächstes ihre virtuellen Freunde beglücken, werden sich über nichts mehr freuen als über diesen Dusch-Vorhang. 

Für Karnivoren mit Sinn für Zahnhygiene

Und wenn du in der Dentalhygiene das nächste Mal gefragt wirst, ob du auch wirklich jeden Tag schön deine Zahnseide benutzt, musst du nicht mal lügen. #MhhhhSpeck

Und wenn wir schon beim Speck sind ... 

Wie wärs mit einem falschen Schnauz, der nach Speck riecht? Wir sind uns sicher, dass du jemanden kennst, der daran die grösste Freude hätte. (Ich hätte, btw.)

Bild

via amazon

Für (faule) Hundehalter

Und ruckzuck ist die Wohnung sauber. Ausserdem sehen die Latschen seeeehr schick aus (Das ist das, was du deinem Hund sagen musst, damit er sich nicht blöd vorkommt).

Für die Bescheidenen

Bild

via amazon

Hier gibt es eine Schachtel Nichts – für den stolzen Preis von 9$. So sind trotzdem alle glücklich: Du hast Geld ausgegeben und dein Gewissen erleichtert, und die nicht-gern-beschenkte Person bekommt nichts. 

Die Links findest du jeweils unter den Bildern. 

Auch bizarr: Die besten Geschenke von Kindern an ihre Eltern

Geschenke besorgen verpasst? Hier hätten wir noch eine Last-Minute-Geschenkidee:

Video: watson/Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Sie begatten tote Fische und die Atemlöcher ihrer Brüder: Warum ich Delfine hasse

Mit besonderer Empfehlung an die watson-User C0BR.4.cH, TanookiStormtrooper, peakposition, Luismeitli, Louie König, goschi, The oder ich, Paul Schwarz, Jaing, Dä Brändon, E-Lisa, Mi531, mastermind und Menel.

Es gibt diese Tage im Leben, da steht man auf und weiss: Es ist Zeit für die Wahrheit. Heute ist so einer. Ein Tag, an dem die einen ob der Härte dieser Wahrheit weinen werden und die anderen nicht, weil sie es vorziehen, weiterhin in der Lüge zu leben. Die Weisen aber werden lachen und sagen: Ich habe es schon immer gewusst.

Delfine sind nicht süss.

Delfine sind sehr, sehr sexuell drauf. Neben den Primaten sind sie sogar die einzigen Tiere, die nicht nur fortpflanzungsbedingt Geschlechtsverkehr …

Artikel lesen
Link zum Artikel