Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie diese 27 Alltagsgegenstände heissen würden, wenn sie zutreffende Namen hätten

Wir nehmen die Benennung unserer Alltagsgegenstände einfach so hin. Obwohl es eigentlich weitaus treffendere Namen gäbe. Der Beweis anhand von 27 Beispielen.



Mein Sohn hat gerade einen Sarg als «Skelett-Burrito» bezeichnet und ich bin der, der Twitter hat.

Wir lernen:

Wir werden zukünftig in Skelett-Burritos beerdigt, nicht in Särgen.

Wir lernen:

An unseren Füssen tragen wir keine Schuhe, sondern Fusskorsetts.

Bild

Bild: imgur

Wir lernen:

Anstatt vor der gemeinen Schlange, fürchten wir uns zukünftig vor der Gefahrnudel.

Bild

Reddit-User BobOharas meint, dass es sich bei diesem Bild um einen «Fire Snorkel» handelt. Quelle: reddit

Wir lernen:

Kaminfeger kümmern sich eigentlich gar nicht um Kamine, dafür viel eher um Feuerschnorchel.

Bild

Als mein Neffe klein war, nannte er Pizza-Ränder «Pizzaknochen». Bild: twitter

Wir lernen:

Wer eine Pizza ganz aufessen will, muss nicht den Pizza-Rand, sondern die Pizzaknochen ebenfalls essen.

Bild

Bild: imgur

Wir lernen:

Im Sommer sind es nicht die Fliegen, die nerven. Es sind die Himmelsrosinen.

Wir lernen:

Neben Äpfeln hilft nicht die Zahnpasta, sondern die Mundseife, dass wir keine Löcher kriegen.

Bild

Reddit-User BobOharas (erneut) sieht auf diesem Bild eindeutig «Food Scissors». quelle: reddit

Wir lernen:

Eigentlich ist die Mundseife nicht für die Zähne gedacht, sondern viel eher für unsere Essensschere.

Bild

Bild: imgur

Wir lernen:

Es sind nicht Zebras, die durch die Steppe streifen, es sind Gefängnisponys.

Mein vierjähriges Kind nannte Eiswürfel «Wasserbacksteine» und von nun an werde ich sie nicht mehr anders nennen.

Wir lernen:

Dein Getränk ist nicht dank Eiswürfeln schön kühl, sondern dank den allseits beliebten Wasserbacksteinen.

Bild

Bild: imgur

Wir lernen:

Wasser trinken war gestern, von nun an trinken wir Schneemannsblut.

Bild

Reddit-User cojobesta11 verweist darauf, dass dieser Gegenstand «Earth Spoon» genannt wird. Quelle: reddit

Wir lernen:

Grabe anderen keine Grube mit einer Schaufel. Tue es lieber mit einem Erdlöffel.

Wir lernen:

Goethe und Konsorten haben nicht mit einer Feder, sondern mit einem Vogelblatt geschrieben.

Wir lernen:

Wer gedacht hat, dass diese Cerealien «Cheerios» sind, der irrt. Denn hierbei handelt es sich eigentlich um Bagelsamen.

Wir lernen:

Kühe produzieren nicht Milch, sondern Cerealiensauce.

Bild

Bild: reddit

Wir lernen:

Ein Hirschkalb ist fortan kein Hirschkalb mehr, dafür ein Waldwelpe.

Bild

Reddit-User BobOharas (wer auch sonst?) sieht in diesem Bild «God Karaoke». Bild: reddit

Wir lernen:

So etwas wie ein Kirchenchor gibt es nicht, denn der richtige Ausdruck dafür ist Gottkaraoke.

Ich arbeite mit einem Mexikaner, der nicht wirklich gut Englisch spricht. Eine kanadische Gans machte sich ein Netz bei einem Tor zur Koppel und fauchte ihn an, während er die Pferde raus brachte. Anschliessend kommt er zu uns zurück und sagt: «Ich mag das Kobrahuhn nicht».

Wir lernen:

Bei Gänsen handelt es sich im eigentlichen Sinne nicht um Gänse, sondern um Kobrahühner.

Bild

Bild: twitter

Wir lernen:

Die Hitze treibt nicht den Schweiss aus unseren Poren, sondern das Fettschmelzwasser.

Wir lernen:

Die Möwe heisst eigentlich Strandtaube.

Mein zwei Jahre alter Sohn nennt Bart/Gesichtsbehaarung «Gesichtsgras». Es hat vor einem Jahr begonnen und wir können uns nicht dazu durchringen, ihn zu korrigieren.

Wir lernen:

Männer sollten nicht ihren Bart stutzen, sondern ihr Gesichtsgras.

Bild

Bild: reddit

Wir lernen:

Es sind nicht die Schmelzkäsescheiben, die einen Cheeseburger ausmachen, dafür aber die Burgerdecken.

Bild

Bild: instagram

Wir lernen:

Die Kombination Brot, Butter und Konfitüre ist eigentlich die Kombination Brot, Brotfeuchtigkeitscrème, Konfitüre.

Wir lernen:

Strommasten hochzuklettern ist sicherlich eine schlechte Idee, auch wenn du damit vermutlich den Elektrobaum meinst.

Wir lernen:

Die Alten Ägypter haben für ihre Pharaonen nicht Pyramiden errichtet, sondern Sandnippel.

Ich sage ja nicht, dass meine Tochter über-dramatisch ist. Ich erinnere euch nur daran, dass sie ihre Tränen «feuchte Tropfen der Trauer» nennt.

Wir lernen:

Wenn wir traurig sind, scheiden wir keine Tränen, sondern Trauertropfen aus.

Wir lernen:

Ein griechischer Salat ist nicht ohne Gurke kein griechischer Salat, sondern ohne Wasserbaguette.

Jetzt bist du dran: Welche Gegenstände hätten sonst noch bessere Namen verdient?

Mein Input:

Bild

Bild: pixabay

Ich nenne es «Der Italienerfrisbee».

(jdk)

Weitere Nahrung für Sprach-Aficionados:

20 Begriffe, die es nur im Deutschen gibt

Wer nur deutsche Wörter mag? Unser Sport-Beau Sandro Zappella

Play Icon

Die beliebtesten Listicles auf watson

Schlussmachen im Social-Media-Zeitalter? Wir hätten da noch ein paar Ideen ...

Link zum Artikel

Diese 11 gelöschten Film-Szenen hätten wir gerne auf der Leinwand gesehen

Link zum Artikel

10 Dinge, die kein Schweizer Tourist je gesagt hat

Link zum Artikel

Wie es aussähe, wenn Priester und 5 weitere zukunftssichere Jobs automatisiert würden 😄

Link zum Artikel

8 Ratgeber, mit denen wir unser Leben wesentlich besser im Griff hätten

Link zum Artikel

Diese 26 lustigen Design-Fails lenken von deinen eigenen Fehlern ab (juhu!)

Link zum Artikel

Du musst dich neu bewerben? Dann mach's wie diese Alltagsgegenstände!

Link zum Artikel

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link zum Artikel

7 kultige Webseiten aus unserer Jugend, die es (leider) nicht mehr gibt

Link zum Artikel

Das Scheiterlispiel und 9 weitere Spiele für brexquisite Unterhaltung

Link zum Artikel

7 Spiele, die unsere Kinder besser auf die Erwachsenenwelt vorbereiten würden

Link zum Artikel

8 Dinge, die dein Chef nur tut, wenn er Satan persönlich ist

Link zum Artikel

Senioren, zahlt es den Enkeltrickbetrügern heim! So bringst du die Jungen um ihr Geld

Link zum Artikel

5 Ausbruchsversuche, die so schlecht sind, dass sie (fast) geklappt haben

Link zum Artikel

9 Erweiterungen, die unsere Lieblings-Apps um einiges besser machen würden

Link zum Artikel

Design-Porn! 17 Erfindungen, die wir in unserem Leben brauchen. SOFORT!

Link zum Artikel

Trump ist fettleibig – 10 Sportarten, in denen er abnehmen UND brillieren könnte 🙈

Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

Wie ein Bewerbungsgespräch für eine Beziehung aussehen würde – in 9 Punkten

Link zum Artikel

7 Emoji-Typen, die uns alle auf ihre eigene Art nerven

Link zum Artikel

Wie Nicht-Studenten Studenten sehen – und wie es wirklich ist

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wieso wir alle am Arbeitsplatz (ein bisschen) unzufrieden sind – in 9 lustigen Grafiken

Link zum Artikel

Die 5 ungeschriebenen Regeln des öffentlichen Verkehrs

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Für alle Zyniker: Wenn diese 11 «inspirierenden» Zitate realistisch wären ...

Link zum Artikel

19 Making-of-Momente, die deinen Lieblingsfilm von einer ganz neuen Seite zeigen

Link zum Artikel

8 Situationen rund ums Bezahlen, die wir alle kennen

Link zum Artikel

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

Link zum Artikel

13 Dinge, die du nur kennst, wenn du KEINEN grünen Daumen hast

Link zum Artikel

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge machst, bist du – entschuldige die Wortwahl! – ein Vollidiot

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

45
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
45Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • rokat 08.04.2019 14:22
    Highlight Highlight Ein Kollege benannte mal meine Mimik als "Gesichtsgestik"..
  • Nonald Rump 08.04.2019 08:53
    Highlight Highlight Watson: "News ohne Bla Bla"
    Auch Watson: "Wie diese 27 Alltagsgegenstände heissen würden, wenn sie zutreffende Namen hätten"
    • jodokmeier 08.04.2019 10:25
      Highlight Highlight Watson: "News ohne Bla Bla"
      Auch Watson: News, Unterhaltung und Debatte.

      Verstehe deinen Einwand, allerdings ist es unser redaktioneller Anspruch, nicht nur News (die tatsächlich ohne Bla Bla sein sollen), sondern ein breiter gefächertes Lese-Angebot zur Verfügung zu stellen. Wir bitten um Verständnis, dass diese Artikel dann nicht stets gesellschaftlich brisant sind, sondern auch mal nur der Unterhaltung dienen können.

      Einen guten Start in die Woche und liebe Grüsse!
  • Kalsarikännit 08.04.2019 08:17
    Highlight Highlight Badminton = Feentennis
  • ReziprokparasitischerSymbiont 07.04.2019 21:10
    Highlight Highlight Ferienbüchse
    Benutzer Bild
  • qolume 07.04.2019 20:01
    Highlight Highlight Mantarochen = Sea Flap Flap
    • Demo78 07.04.2019 22:54
      Highlight Highlight 😂😂
    • SanchoPanza 08.04.2019 11:37
      Highlight Highlight Sea pancake ;-)
  • Nero1342 07.04.2019 19:27
    Highlight Highlight meine Damen und Herren:
    Der Bambusbär 🐼
    • Hierundjetzt 07.04.2019 19:38
      Highlight Highlight Nehm ich sogleich mit 🙌🏼😂😂😂
    • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 08.04.2019 11:42
      Highlight Highlight Sorry, aber das ist der Bambusbjörn
  • broccolino 07.04.2019 15:54
    Highlight Highlight Ich hab mal in einem Moment der Verwirrung meinen Ellenbogen "Arm-Knie" genannt.
  • acki_ 07.04.2019 15:38
    Highlight Highlight Geht es nur mir so oder sind 90% davon auf Englisch ein gutes Stück lustiger? 🙈
    • p4trick 07.04.2019 20:16
      Highlight Highlight Der Acki, er isch in Australie gsi. 🤣
    • acki_ 07.04.2019 21:46
      Highlight Highlight @p4trick Nö, wieso?
  • dmark 07.04.2019 15:19
    Highlight Highlight Zebra = Streifenpferd
    • Piwi 08.04.2019 21:26
      Highlight Highlight Nicht wenn man es regelmässig defragmentiert...
      Benutzer Bild
  • (J)onas (F) (K)essler 07.04.2019 13:58
    Highlight Highlight Der Wurmkran
  • Sophon 07.04.2019 13:54
    Highlight Highlight Solarium = Proleten-Toaster
  • Cogglesnatch Lingerie 07.04.2019 13:22
    Highlight Highlight Milch:

    Muhsaft

    Oder auf Englisch moojuice
    • db13 09.04.2019 09:02
      Highlight Highlight Jus de vache tönt edler... ;-)
  • Picker 07.04.2019 13:05
    Highlight Highlight Waschbären (Racoons) = Trash Pandas
    Möven (Seagulls) = Dump Ducks
  • Buyer's Remorse 07.04.2019 12:09
    Highlight Highlight Brauchen wir gar nicht, im deutschen Sprachraum benennen wir die Dinge richtig.

    Bestes Beispiel:
    Benutzer Bild
    • Cube 07.04.2019 12:47
      Highlight Highlight #Handsocken
  • problemfall 07.04.2019 11:57
    Highlight Highlight Lautsprecher : Brüllwürfel
    • p4trick 07.04.2019 22:42
      Highlight Highlight So werden auch die kleinen unbrauchbaren Dinger genannt. Richtige Boxen sind gross und in der Form eines Quader ;-)
  • Piwi 07.04.2019 11:33
    Highlight Highlight Mein Sohn, auf das Bild eines Orcas zeigend: "Polizeifisch".
    Benutzer Bild
    • moimoimoi 08.04.2019 09:37
      Highlight Highlight Mein Neffe nannte den Orca Pandafisch :-)
  • MBär 07.04.2019 11:16
    Highlight Highlight Mein Liebling:
    "Owl" heisst neu "Wood penguin"
  • Kommemtar 07.04.2019 11:04
    Highlight Highlight Übrigens: der Begriff danger noodle ist nur halb korrekt und gilt nur für die giftigen. Die grösseren Würgeschlangen werden gemeinhin auch als nope rope bezeichnet.
    • Piwi 07.04.2019 13:36
      Highlight Highlight Und die kleinen als "angry sock".
    • Kommemtar 07.04.2019 13:59
      Highlight Highlight Angry spagethi ;)
  • Planet Escoria auch bekannt als Gähn 07.04.2019 11:02
    Highlight Highlight Ich hab nur einen zur Milch.
    Ich nenne sie manchmal Kuhsaft.😁😇
    • battlesoldier 07.04.2019 12:41
      Highlight Highlight Kuhbusensaft!
    • Demo78 07.04.2019 13:12
      Highlight Highlight Dafür müsste man Wissen, dass die Milch von Kühen stammt. Dies bezweifle ich bei den meisten Amis 🙊😉
    • Christian Mueller (1) 07.04.2019 13:46
      Highlight Highlight metoo! frisch gezapfter!
    Weitere Antworten anzeigen
  • ReziprokparasitischerSymbiont 07.04.2019 11:00
    Highlight Highlight Ein Klassiker: der Drahtesel.
  • Kommemtar 07.04.2019 11:00
    Highlight Highlight Das ist kein waschbär sondern ein trashpanda oder müllbär.
    Benutzer Bild
  • Clife 07.04.2019 10:54
    Highlight Highlight Stechmücken nenn ich gerne „Wenn ich eine Bazooka hätte würde ich die ohne Umschweife feuern“. Der Name ist noch in der Testphase.
  • N. Y. P. 07.04.2019 10:52
    Highlight Highlight Nicht einen Gegenstand, dafür ein Verb:

    Hey, du willst mich doch nicht etwa anmerzen ?

    Hey du willst mich doch nicht etwa belügen ?
  • LupaLouu 07.04.2019 10:49
    Highlight Highlight Mein Vorschlag für Pizza: Ein Fressbee 😉
    • Psychonaut1934 07.04.2019 14:59
      Highlight Highlight Brämeständer = Pferd
      Lebershampoo = Bier
      Gebärmutterentlastungstraktor = Kinderwagen
      Stressbalken = Kind
      Tintling = Tätowierte Person
      Leichenfinger = Kalbsbratwurst
    • LupaLouu 07.04.2019 21:13
      Highlight Highlight Chiubischegg = 100er Note
      Chiubigigu = Bratwurst

22 Touristen aus der Hölle, die Respekt vor gar nichts haben

Massentourismus und Lokalkultur vertragen sich per se nicht. Doch dann gibt es noch vereinzelte Vollidioten (und nein, für dieses Wort muss man sich in diesem Kontext nicht entschuldigen), welche diese Divergenz auf die Spitze treiben.

Das Phänomen ist definitiv kein Novum: Touristen kommen in Massen, reissen sich alles unter den Nagel, was als «authentisch» gilt, glauben für ein paar Tage (oder Stunden) wie locals zu leben, steigen in ihre Cars und hinterlassen eine malträtierte Lokalkultur, geschunden von ihrer Ignoranz.

Ein Beispiel hierfür lieferte letztens eine Influencerin, die sich in Bali mit heiligem Wasser bespritzen liess – ein Affront erster Güte für die lokale Bevölkerung. Auch in Europa fürchten sich immer …

Artikel lesen
Link zum Artikel