Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Ist (bald) nicht mehr: Der Strahle-Kevin auf der Verpackung der Kinder Schokolade. Bild: migros

Der Kinder-Schokolade-Bub musste wegen seinem Lächeln weg? Wir hätten da 9 Alternativen

Das penetrant pseudo-charmante Grinsen, das unsere Kindheit wortwörtlich versüsst hat, verschwindet von der Verpackung. 9 Alternativen dazu.



Der Bub auf der Verpackung von der Kinder Schokolade ist weg. Der Grund? Sein Lächeln. Dies ergab eine Marktforschungsstudie.

Wird da nicht das Kind mit dem Bade ausgeschüttet? Denn wenn es nur sein Lächeln war, hätten ein, zwei Handgriffe gereicht und Kevin würde auch zukünftig noch von der Verpackung grüssen.

Design ändern I:

Bild

bild: watson / migros

Das Logo ein wenig verschieben und schon ist das lästige Lächeln weg. Ohne neues Model, ohne grosses Tamtam.

Design ändern II:

Bild

Bild: watson / migros

Natürlich gibt es in dieser Kategorie auch weitere Möglichkeiten. Der hier vorgeschlagene, rebellische Riss verschafft der Verpackung eine haptische Qualität und eliminiert im gleichen Zug auch die weissen Beisserchen des Musterknaben.

Klassiker bedienen:

Bild

bild: watson / migros

In Sachen Unkenntlich-Machen geht nichts über die gute, alte Groucho-Marx-Verkleidung. Buschige Augenbrauen, Brille, grosse Nase und Schnauz – keine Spur mehr vom Strahle-Kevin und seinen angsteinflössend empor gezogenen Mundwinkeln.

Ausradieren:

Bild

bild: watson / migros

Das Lachen stört? Einfach weg damit!

Den Mund Spiess umkehren:

Bild

Bild: watson / migros

Wenn euch der konvexe Mund nicht passt, dann nehmt doch einfach den konkaven Mund. Beklagen darf sich dann aber gar niemand.

Kunden «abholen»:

Bild

bild: watson / migros

Kennst du deine Zielgruppe, kennst du dein Produkt. Wieso also nicht all jene Schülerinnen und Schüler abholen, die auf dem Bolzplatz der Primarschule Sünnelihof in Hinter-Lützelau nach einem reingestocherten (Abseits-)Tor in der Zehn-Uhr-Pause meinen, Paul Pogba zu sein?

Und wer jetzt sagt, dass der Dab gar nicht mehr in ist, hat zwar vermutlich recht, aber die Werbeindustrie hinkt den Trends traditionell ja immer zwei Jahre nach.

Populärkultur einbinden:

Bild

bild: watson / migros

In einer Zeit, in der gefühlt wöchentlich neue Prequels, Sequels, Spin-Offs, Fuck-Offs oder Spin-Upsidedowns von Superhelden aus irgendwelchen Universen veröffentlicht werden, kann man sich auch genau da dran bedienen. Der Vorschlag der Batman-Bösewichts Bane würde sich hier beispielsweise eignen, das Lachen effizient zu verbergen.

Entfremden:

Bild

Bild: watson / migros

Wer kann Anime-Figuren schon böse sein? Richtig, niemand. Da könnte man sogar ein Lächeln unterbringen. Allerdings nur ein verschämtes, das dezent abgedeckt wird.

Realitätsgetreu abbilden:

Bild

bild: watson / migros

Was macht die Zielgruppe überhaupt aus? Was interessiert sie? Et voilà, Volltreffer.

Diese 33 Bilder zeigen: Glaube nie, was auf der Verpackung steht

Auch Süssigkeiten können zum Politikum werden ...

Play Icon

Die beliebtesten Listicles auf watson

8 Dinge, die dein Chef nur tut, wenn er Satan persönlich ist

Link zum Artikel

Die 5 ungeschriebenen Regeln des öffentlichen Verkehrs

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wieso wir alle am Arbeitsplatz (ein bisschen) unzufrieden sind – in 9 lustigen Grafiken

Link zum Artikel

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

Link zum Artikel

Für alle Zyniker: Wenn diese 11 «inspirierenden» Zitate realistisch wären ...

Link zum Artikel

10 Dinge, die kein Schweizer Tourist je gesagt hat

Link zum Artikel

Wie ein Bewerbungsgespräch für eine Beziehung aussehen würde – in 9 Punkten

Link zum Artikel

Schlussmachen im Social-Media-Zeitalter? Wir hätten da noch ein paar Ideen ...

Link zum Artikel

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link zum Artikel

19 Making-of-Momente, die deinen Lieblingsfilm von einer ganz neuen Seite zeigen

Link zum Artikel

Diese 26 lustigen Design-Fails lenken von deinen eigenen Fehlern ab (juhu!)

Link zum Artikel

7 kultige Webseiten aus unserer Jugend, die es (leider) nicht mehr gibt

Link zum Artikel

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Senioren, zahlt es den Enkeltrickbetrügern heim! So bringst du die Jungen um ihr Geld

Link zum Artikel

Wie Nicht-Studenten Studenten sehen – und wie es wirklich ist

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Design-Porn! 17 Erfindungen, die wir in unserem Leben brauchen. SOFORT!

Link zum Artikel

Du musst dich neu bewerben? Dann mach's wie diese Alltagsgegenstände!

Link zum Artikel

8 Ratgeber, mit denen wir unser Leben wesentlich besser im Griff hätten

Link zum Artikel

8 Situationen rund ums Bezahlen, die wir alle kennen

Link zum Artikel

Wie es aussähe, wenn Priester und 5 weitere zukunftssichere Jobs automatisiert würden 😄

Link zum Artikel

Trump ist fettleibig – 10 Sportarten, in denen er abnehmen UND brillieren könnte 🙈

Link zum Artikel

13 Dinge, die du nur kennst, wenn du KEINEN grünen Daumen hast

Link zum Artikel

Das Scheiterlispiel und 9 weitere Spiele für brexquisite Unterhaltung

Link zum Artikel

7 Spiele, die unsere Kinder besser auf die Erwachsenenwelt vorbereiten würden

Link zum Artikel

5 Ausbruchsversuche, die so schlecht sind, dass sie (fast) geklappt haben

Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge machst, bist du – entschuldige die Wortwahl! – ein Vollidiot

Link zum Artikel

Diese 11 gelöschten Film-Szenen hätten wir gerne auf der Leinwand gesehen

Link zum Artikel

7 Emoji-Typen, die uns alle auf ihre eigene Art nerven

Link zum Artikel

9 Erweiterungen, die unsere Lieblings-Apps um einiges besser machen würden

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

19
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • maddoxxx 11.04.2019 09:37
    Highlight Highlight Nr. 6 wird unser Kevin leider nich hin bekommen...

    Wie man hier sieht...Ein klassischer Kevin 🙄🤷‍♂️

    (gif ist verkürzt, wäre sonst zu groß, aber müsste man ja kennen ✌️😁)
    Benutzer Bildabspielen
  • WID 11.04.2019 08:10
    Highlight Highlight Kinderschockolade sollte juristisch belangt werden für die falschen Werbeversprechen. In der Werbung wird seit Jahrzehnten über gesunde Milch gefaselt, es handelt sich aber um eine normale, übersüsste Industrieschockolade.
    • Albert J. Katzenellenbogen 12.04.2019 01:52
      Highlight Highlight Tu.es.
    • WID 12.04.2019 09:48
      Highlight Highlight @Albert J. Katzenellenbogen: ein kurzer, guter, wahrer Kommentar, in vieler Hinsicht ;-)
  • Nömi the strange aka Wizard of Whispers 11.04.2019 07:57
    Highlight Highlight In Japan könnte man sicher Nr. 8 gut verkaufen xD
    • Hanauta No Kenshi 11.04.2019 11:57
      Highlight Highlight Ja nur in Japan... Wer steht schon auf dieses Anime Zeugs... 👀😬
    • Nömi the strange aka Wizard of Whispers 11.04.2019 14:01
      Highlight Highlight Ja ich meine in der Schweiz würde es sich wohl eher nicht so verkaufen... Unsere Erwachsenen stehen nicht so auf kindliche Verpackungen/Maskottchen wie die Japaner
  • Sunaru 11.04.2019 01:08
    Highlight Highlight Die Nummern 6 und 7: Super geschrieben, habe zu später Stunde (etwas zu) laut gelacht!
  • Drölf 10.04.2019 23:07
    Highlight Highlight Bei der 6 dachte ich er verteilt gleich eine Rückhandschelle. Hätte irgendwie auch noch gepasst :^)
  • fisk 10.04.2019 23:04
    Highlight Highlight Haha, danke für die #3 :)
  • Fumia Canero 10.04.2019 22:18
    Highlight Highlight Statt Bane wäre die Hannibal Lecter-Maske vorteilhafter. Besonders hinsichtlich allfälliger Sonderauflagen - mit Milchlamm-Fleischfüllung z.B.
  • Ryponagar 10.04.2019 21:33
    Highlight Highlight Das einzig wahre Kinder-Gesicht war für mich ohnehin das hier.
    Benutzer Bild
  • dommen 10.04.2019 21:19
    Highlight Highlight Der einzige Grund, warum ich Kinderschockolade bisher konsequent nicht gekauft habe, war der Inhalt umd sicher nicht die Verpackung.
    • Albert J. Katzenellenbogen 12.04.2019 01:54
      Highlight Highlight ...
      Benutzer Bild
  • dmark 10.04.2019 21:09
    Highlight Highlight 3 und 9 sind meine Favoriten. Wobei 9 fast schon zu sehr an der Realität ist.
  • LarsBoom 10.04.2019 20:45
    Highlight Highlight Auf Bild Nummer fünf lächelt er aber immernoch.
    Benutzer Bild
    • DonChaote 11.04.2019 00:25
      Highlight Highlight @larsboom
      😂 aber nur in australien ;)
  • sansibar 10.04.2019 20:29
    Highlight Highlight Fehlt noch der grausame snapchat-artige mit dem Hundegesicht...
    • River 12.04.2019 01:19
      Highlight Highlight Voilà! Thank me later
      Benutzer Bild

22 Touristen aus der Hölle, die Respekt vor gar nichts haben

Massentourismus und Lokalkultur vertragen sich per se nicht. Doch dann gibt es noch vereinzelte Vollidioten (und nein, für dieses Wort muss man sich in diesem Kontext nicht entschuldigen), welche diese Divergenz auf die Spitze treiben.

Das Phänomen ist definitiv kein Novum: Touristen kommen in Massen, reissen sich alles unter den Nagel, was als «authentisch» gilt, glauben für ein paar Tage (oder Stunden) wie locals zu leben, steigen in ihre Cars und hinterlassen eine malträtierte Lokalkultur, geschunden von ihrer Ignoranz.

Ein Beispiel hierfür lieferte letztens eine Influencerin, die sich in Bali mit heiligem Wasser bespritzen liess – ein Affront erster Güte für die lokale Bevölkerung. Auch in Europa fürchten sich immer …

Artikel lesen
Link zum Artikel