DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

7 klassische Handy-Chats vom Wochenende, die jeder kennt – und was dahinter steckt

Protokollieren Textnachrichten schwarz auf weiss, was wir denken? Natürlich nicht. Überhaupt nicht.



Das geschriebene Wort ist lediglich eine Komprimierung des Gedachten, des Gefühlten. So könnte man es pathetisch ausdrücken. Wesentlich pragmatischer kann man sagen, dass das, was tatsächlich in unseren WhatsApp-Protokollen steht, nur die Spitze des Eisbergs ist. Vor allem am Wochenende ... sehet selbst und erkennet euch wieder!

Die Motivierten

Unter Männern ein äusserst beliebtes Konversationsmuster. Häufigkeit steigt mutmasslich linear zum fortschreitenden Alter. Legenden besagen, dass der falsche Stolz der Männer dafür verantwortlich ist.

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: watson

Der verzweifelte Balztanz

Der verzweifelte Balztanz ist ein zyklisches Phänomen und erfährt jedes Wochenende aufs Neue Hochkonjunktur. Gerüchten zufolge mehrheitlich ein Nullsummenspiel.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson

Die Einladung

Der Clásico unter den Handy-Konversationen. Bei Männlein und Weiblein stets hoch im Kurs. Eine Konversationsform, der eine nahe Verwandtschaft zum Schach sowie zum Pokern nachgesagt wird.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson

Der Liveticker

Häufiges Auftreten im Kontext romantischer Beziehungen. Im Grunde ein Abhandeln diplomatischer Floskeln, meist ähnlich formuliert, selten auch von kleineren Fauxpas geprägt. Ein etabliertes Standard-Prozedere. 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson

Die Begleiterfrage

Prekäre Situation, die unter Umständen regelmässig auftreten kann. Schwierig, die relevanten Informationen zwischen den Zeilen zu erhaschen. Übungssache.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson

Die Verspätung

Typische Konversation für den Freitagabend. Stressfördernd. Gerüchten zufolge mehrheitlich von weiblichen Individuen angewandt. Kann aber auch bei den Männchen vorkommen.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson

Das Mitbringsel

Konversationsmuster, das mit zunehmendem Alter tendenziell abnimmt. Dazu sehr abhängig vom Charakter der Konversationsteilnehmer.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson

Happy Weekend, also! Und hier trotzdem: 93 Gründe dagegen, dieses Wochenende allzu viel zu saufen

1 / 94
93 Gründe dagegen, dieses Wochenende allzu viel zu saufen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die beliebtesten Listicles auf watson

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

Die 7 Phasen eines jeden Büro-Jobs, den du je haben wirst

Link zum Artikel

9 Netflix-Serien, die niemand abfeiert – obwohl sie es verdient hätten

Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

Link zum Artikel

Das sind die 80 grössten Trümpfe im Kampf gegen den Klimawandel

Link zum Artikel

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

Link zum Artikel

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Damit du nicht in die Kostenfalle tappst: 7 Tipps zum Bezahlen auf Reisen

Link zum Artikel

7 der teuersten Serienflops der TV-Geschichte

Link zum Artikel

Das meistverkaufte Bier (das niemand kennt) und 9 weitere Bier-Fakten zum Tag des Biers

Link zum Artikel

14 Bilder, die zeigen, wie es ist, (endlich) zu Hause auszuziehen

Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel

5 traurige Beispiele, wie Menschen für Likes die Natur zerstören

Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

Link zum Artikel

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

Link zum Artikel

«Wie grün waren die Nazis?» und 15 weitere kuriose Bücher, die du noch nicht gelesen hast

Link zum Artikel

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

Link zum Artikel

8 Rituale rund um Sex, Lust und Liebe aus aller Welt, die dich sprachlos machen werden

Link zum Artikel

11 skurrile Dinge, die du tatsächlich im Internet kaufen kannst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

Link zum Artikel

5 Dinge, die uns Schweizern die Ferien direkt versauen

Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

Link zum Artikel

Einfach 10 kleine Smartphones, falls du gerade eines suchst

Link zum Artikel

Liebe Pharmakonzerne, diese 9 Medikamente würden uns wirklich etwas bringen

Link zum Artikel

9 Filme, bei denen deine Gefühle Achterbahn fahren – und zwar so richtig

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Der Knigge für jeden Beziehungsstreit ever – in 5 Punkten

Link zum Artikel

10 Browser-Games, die dich den schlimmsten Tag im Büro überstehen lassen

Link zum Artikel

13 interessante Auto-Gadgets, die sich (bisher) nicht richtig durchsetzen konnten

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10 experimentelle Entspannungsübungen gegen den Stress im Büro

Das Leben als Bürogummi ist in den seltensten Fällen körperlich anstrengend. Doch es lauern andere Gefahren, wie etwa Dauerstress. Diesem sagen wir aber den Kampf an. Mit 10 Übungen, die auch du am Arbeitsplatz machen kannst.

Stress ist nie toll. Vor allem auf lange Sicht setzt er uns Menschen unter Umständen so stark zu, dass die Psyche auf den Körper schlägt. Und während das Homeoffice als physischer Arbeitsplatz immerhin das eine oder andere Stressventil zulässt, so ist der Platz im Büro in dieser Hinsicht wesentlich eingeschränkter. Wohin also mit dem Stress, wenn man im Büro arbeitet?

Auch wenn es (mit ganz, ganz grosser Sicherheit) nicht die Lösung für all unsere Probleme (oder auch nur eines davon) sein wird, …

Artikel lesen
Link zum Artikel